Bieskau
Nowa Cerekwia
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Nowa Cerekwia (Polen)
DEC
Nowa Cerekwia
Nowa Cerekwia
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Oppeln
Landkreis: Głubczyce
Fläche: 13,71 km²
Geographische Lage: 50° 5′ N, 17° 56′ O50.08333333333317.9333333333337Koordinaten: 50° 5′ 0″ N, 17° 56′ 0″ O
Einwohner: 922
Postleitzahl: 48-133
Telefonvorwahl: (+48) 77
Kfz-Kennzeichen: OGL
Wirtschaft und Verkehr
Straße: KietrzGłubczyce
Nächster int. Flughafen: Kattowitz
Verwaltung (Stand: 2005)
Dorfschulze: Jolanta Bedryj

Nowa Cerekwia (deutsch Deutsch Neukirch) ist ein Dorf mit 922 Einwohnern in der Stadt- und Landgemeinde Kietrz, Polen. Der Ort liegt sechs Kilometer westlich der Stadt Kietrz an der Troja, hat rund 900 Einwohner und gehört zum Powiat Głubczycki, Woiwodschaft Oppeln.

Geschichte

historisches Wappen von Deutsch Neukirch

Im Jahr 1912 hatte Deutsch Neukirch 971 Einwohner, und das später eingemeindete Bieskau hatte 831 Einwohner.

1937 wurden diese beiden Orte zu einer Gemeinde zusammengeschlossen und erhielten den neuen Namen Altstett.

Von 1818 bis 1945 gehörten sie dem oberschlesischen Landkreis Leobschütz an und kamen nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zu Polen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altstett — Nowa Cerekwia Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch Neukirch — Nowa Cerekwia Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Leobschütz — Wappen Landkreis Preußische Provinz Schlesien (1816–1919, 1938–1941) Oberschlesien (1919–1938, 1941–1945) Regierungsbezirk Oppeln …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen polnischer Orte — In dieser Liste werden polnische Namen von Orten (Städte, Flüsse, Inseln etc.) den jeweiligen deutschen Bezeichnungen gegenübergestellt, die sie zu Zeiten trugen, als die Gebiete, in denen sie sich befinden, zum Deutschen Reich oder Österreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Nowa Cerekwia — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”