Biestow
Rostock - Biestow
Ortsteil Biestow in Rostock
Basisdaten
Postleitzahl: 18059
Vorwahl: 0381
Gründungsjahr: 13. Jhd.
Stadtteil seit: 1. Juli 1950
Fläche: 3,8 km²
Einwohner (Stand): 2973 (2009)[1]
Webpräsenz:

Biestow ist ein Ortsteil im Süden von Rostock.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Biestow war jahrhundertelang ein Bauerndorf südlich von Rostock. Es gehörte zu den domanialen, herzoglichen Dörfern. Das Dorf wurde am 1. Juli 1950 in Rostock eingemeindet und hat bis heute, trotz des Baus mehrerer größerer Wohngebiete seit 1994, seinen ländlichen Charakter bewahren können.

Gebäude

Die sehr gut erhaltene und restaurierte Biestower Dorfkirche, eine Feldsteinkirche mit dreiteiligem Schiff, wurde im Jahr 1298 geweiht. Seitdem sind daran umfangreiche Veränderungen vorgenommen worden (zum Beispiel im 19. Jahrhundert am Turm). Erwähnenswert sind an dieser Kirche außerdem ein Kruzifix aus dem 14. Jahrhundert, mittelalterliche Deckenmalereien und die restaurierte Friese-Orgel.

Im Stadtteil- und Begegnungszentrum (SBZ) für Biestow und die Südstadt gibt es neben dem offenen Kinder- und Jugendtreff vielfältige Angebote für alle Generationen.

Weblinks

 Commons: Biestow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Pressestelle der Hansestadt Rostock: Statistische Nachrichten - 2009 im Überblick, 22. März 2010, S. 6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rostock-Biestow — Basisdaten Postleitzahl: 18059 Vorwahl …   Deutsch Wikipedia

  • Dorfkirche Biestow — Die Dorfkirche Biestow ist die Kirche im Rostocker Ortsteil Biestow. Die Gemeinde gehört zum Kirchenkreis Rostock der Evangelisch Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Rostock — In der Liste der Baudenkmale in Rostock sind alle Baudenkmale der Hansestadt Rostock aufgelistet. Einzelheiten zu den Kunstdenkmälern sind in der Liste der Denkmäler, Brunnen und Skulpturen in Rostock zu finden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Ortsteile von Rostock — Die acht Ortsamtsbereiche der Stadt Rostock mit ihren zugehörigen Ortsteilen und historisch und landläufig benutzen Orts und Gebietsbezeichnungen: Ortsämter …   Deutsch Wikipedia

  • Rostocker Ortsteile — Die acht Ortsamtsbereiche der Stadt Rostock mit ihren zugehörigen Ortsteilen und historisch und landläufig benutzen Orts und Gebietsbezeichnungen: Ortsämter …   Deutsch Wikipedia

  • HRO — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hansestadt Rostock — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Roztoc — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Depot12 — Rostocker Straßenbahn AG Basisinformationen Unternehmenssitz Rostock Webpräsenz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen im Kirchenkreis Rostock — Kirchenkreis Rostock Der Kirchenkreis Rostock gehört zur Evangelisch Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs. Folgende Landkreise und kreisfreie Städte sind teilweise oder insgesamt Bestandteil des Kirchenkreises und werden in der Liste mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”