AG Weißwasser

Das Amtsgericht Weißwasser ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Der Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Weißwasser umfasst alle Gemeinden des Landkreises Niederschlesischer Oberlausitzkreis mit Ausnahme der dem Amtsgerichtsbezirk Görlitz zugeordneten Gemeinden. Dies sind seit dem 1. Januar 2001 im einzelnen die Städte und Gemeinden Bad Muskau, Boxberg/O.L., Gablenz, Groß Düben, Hähnichen, Hohendubrau, Klitten, Krauschwitz, Kreba-Neudorf, Mücka, Niesky, Quitzdorf am See, Rietschen, Rothenburg/O.L., Schleife, Trebendorf, Waldhufen, Weißkeißel und Weißwasser selbst. [1]

Für die Führung des Handels-, Genossenschafts-, Partnerschafts- und Güterrechtsregisters ist jedoch für sämtliche Städte und Gemeinden des Bezirks das Amtsgericht Dresden zuständig.[2]

Das Gericht hat seinen Sitz in Weißwasser.

Geschichte

Das Amtsgericht besteht seit 1911. Das Gebäude des Gerichtes am Marktplatz wurde von der Gemeinde errichtet und dann an die Justizverwaltung vermietet. Das derzeit noch vom Amtsgericht benutzte Gebäude ist für den Betrieb des Amtsgerichtes mittlerweile zu klein. Es bestehen daher Planungen, Räumlichkeiten des unmittelbar benachbarten Rathauses von Weißwasser durch den Sächsischen Staatsbetrieb Immobilienverwaltung anzumieten. Die Erweiterungen können allerdings frühestens 2009 stattfinden.[3] [4]

Organisation

Direktor des Amtsgerichts ist seit Dezember 1999 Martin Hinrichs (* 1957).

Übergeordnete Gerichte

Dem Amtsgericht Weißwasser ist das Landgericht Görlitz unmittelbar übergeordnet. Das zuständige Oberlandesgericht hat seinen Sitz in Dresden.

Entscheidungen

Ein Verweisungsbeschluss des Amtsgerichtes, in dem dieses eine von der höchstrichterlichen Rechtsprechung und der herrschenden Meinung abweichende Meinung über die örtliche Zuständigkeit vertrat, führt 2002 zu einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes. Der Bundesgerichtshof stellte in dieser Entscheidung klar, dass entgegen der Auffassungen des OLG Schleswig und des OLG Naumburg nicht ausreicht, dass ein Verweisungsbeschluss von der fast einhelligen oder ganz überwiegenden Auffassung abweiche, damit er willkürlich und damit nicht bindend sei. Die damalige Entscheidung des AG Weißwasser, einen Rechtsstreit an das AG Alsfeld zu verweisen sei daher nach § 281 Abs. 2 Satz 4 ZPO bindend.[5]

Siehe auch

Weblink

Einzelnachweise

  1. Sächsisches Justizgesetz (§ 74 und Anlage 1 zu § 1 Abs. 4 -> lfd. Nr. 28)
  2. Amtsgericht Dresden: Konzentration von Registerzuständigkeiten
  3. "Brandgefahr und Barrieren im Amtsgericht", Radio Lausitz vom 7.7.2008
  4. Martina Hanold, Amtsgericht Weißwasser will wachsen, Lausitzer Rundschau
  5. BGH, Beschluss vom 9. Juli 2002, Az. X ARZ 110/02

51.5053314.6453017Koordinaten: 51° 30′ 19″ N, 14° 38′ 43″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amtsgericht Weißwasser — Das Amtsgericht Weißwasser ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Geschichte 3 Organisation …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Weißwasser–Bad Muskau — Weißwasser–Bad Muskau Streckennummer: 6576 Streckenlänge: 7,71 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdschloss Weißwasser — Das Jagdschloss Weißwasser war eine kleine Schlossanlage 5 km westlich von Weißwasser in den Wäldern der Muskauer Heide. Bis 1945 gehörte das Schloss zur Standesherrschaft Muskau. Wegen Baufälligkeit wurde es 1972 abgebrochen. Heute erinnert ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Urwald Weißwasser — Hinweistafel zum NSG, heute nicht mehr vorhanden Das Naturschutzgebiet (NSG) Urwald Weißwasser ist ein Waldschutzgebiet im Landkreis Görlitz, 5 km westlich von Weißwasser. Es hat die offizielle Registriernummer D 80 und umfasst eine Fläche… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweiger Versorgungs-AG — BS|ENERGY Unternehmensform Aktiengesellschaft Co. KG Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Gasglühlicht AG — Die Auergesellschaft war ein ursprüngliches Berliner Unternehmen zur Herstellung von Gasglühlampen und Metallfadenlampen. Am Gründungsstandort in Berlin Friedrichshain wurden durch Nachfolgeunternehmen noch bis 1992 Leuchtmittel produziert. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Glasglühlicht AG — Die Auergesellschaft war ein ursprüngliches Berliner Unternehmen zur Herstellung von Gasglühlampen und Metallfadenlampen. Am Gründungsstandort in Berlin Friedrichshain wurden durch Nachfolgeunternehmen noch bis 1992 Leuchtmittel produziert. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven — Diese Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch wenn von einigen Baureihen noch viele Exemplare vorhanden sind, sollte dies nicht über den teilweise sehr schlechten Zustand täuschen. Es …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Eisenbahnstrecken — Dies ist eine Liste von Eisenbahnstrecken im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, die einen Namen führen. Abgebaute Strecken, Abschnitte, die aktuell ohne Gleise sind und Streckenabschnitte, die nicht mehr auf deutschem Territorium liegen, sind …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Eisenbahnstrecken in Deutschland — Dies ist eine Liste von Eisenbahnstrecken im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, die einen Namen führen. Abgebaute Strecken, Abschnitte, die aktuell ohne Gleise sind und Streckenabschnitte, die nicht mehr auf deutschem Territorium liegen, sind …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”