Big Wreck

Big Wreck war eine Neo-Progressive Hard-Rock-Band in den späten 1990er Jahren.

Leadsänger Ian Thornley, Gitarrist Brian Doherty, Bassist Dave Henning und Drummer Forrest Williams, gründeten die Band Big Wreck 1996 in Boston, Massachusetts in ihrer Studentenzeit am Berklee College of Music. Nach vielen kleineren Auftritten in Boston und Cambridge, unterschrieben sie bei einem Major Label und brachten darauf 1997 ihr Debütalbum In Loving Memory Of... auf den Markt. Die Single The Oaf platzierte sich in den Top 10 der amerikanischen Charts und war ein großer Erfolg für die Band. Andere Singleauskopplungen konnten in den USA nicht an den Erfolg von The Oaf anknüpfen. Im Gegenzug konnten Big Wreck in Kanada weitere Erfolge mit den zuvor gescheiterten USA-Singleauskopplungen vorweisen und landete weitere Top 10 Hits.

Im Oktober 2001 spielten Big Wreck in der Roy Thompson Hall zusammen mit dem Symphonieorchester, den Uzume Taiko Ensemble Drummers und den The Tragically Hip's Paul Langlois und Robby Baker.

Das zweite Album der Band, The Pleasure and the Greed, welches 2001 erschien, hatte wegen schlechten Marketings in den USA und Kanada kaum kommerzielle Beachtung. Bereits ein Jahr später löste sich die Band auf.

Ian Thornley, seinerseits Kanadier, kehrte nach Toronto zurück und gründete die Band Thornley. Gitarrist Brian Doherty lebt in Camlachie, einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Sarnia, Ontario, und ist als Gitarrenlehrer für Kinder tätig. Doherty ist außerdem Mitglied der Indie-Band Death of 8. Bassist Dave Henning und Drummer Forrest Williams verfolgen keine musikalischen Engagements mehr.

Diskografie

  • 1997: In Loving Memory Of … (Atlantic/Warner)
  • 2001: The Pleasure and the Greed (Atlantic/Warner)

Singles

  • 1997: The Oaf
  • 1998: That Song
  • 1998: Blown Wide Open
  • 1998: Under The Lighthouse (Nur in Kanada veröffentlicht)
  • 2001: Inhale (2001)
  • 2001: Ladylike (Nur in Kanada veröffentlicht)
  • 2001: Knee Deep (Nur in Kanada veröffentlicht)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Big Wreck — était un groupe de neo progressive hard rock des années 1990. Ce groupe était composé d une bande d amis, qui se sont rencontrés au Berklee College of Music, qui est situé à Boston. Formé par Ian Thornley, chanteur et guitariste, accompagné par… …   Wikipédia en Français

  • Big Wreck — Infobox musical artist Name = Big Wreck Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Boston, Massachusetts Genre = Hard rock Heavy metal Neo prog Years active = 1994 2002 Label = Atlantic Associated acts =… …   Wikipedia

  • Wreck — (engl. Wrack) steht für Wreck (Band), USA Big Wreck, US Band Siehe auch Fat Wreck Chords Star Wreck Wreck Island Shipwreck …   Deutsch Wikipedia

  • Big Shiny Tunes — Infobox Album | Name = Muchmusic s Big Shiny Tunes Type = Compilation Artist = Various Released = 12/3/1996 Recorded = Genre = Length = Label = Universal Music Producer = Reviews = Last album = This album = Big Shiny Tunes (1996) Next album = Big …   Wikipedia

  • Big Dirty Band — Infobox musical artist Name = The Big Dirty Band Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Canada Genre = Hard rock, Punk rock Years active = 2006 Label = Anthem Records Associated acts = Rush Big Wreck… …   Wikipedia

  • Wreck — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Wreck », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Wreck signifie « collision » en… …   Wikipédia en Français

  • Big Sugar — For the coalition of sugarcane farmers located in Clewiston, Florida, see US Sugar Corporation.Infobox musical artist Name = Big Sugar Img capt = Gordie Johnson and Kelly Hoppe of Big Sugar Img size = Landscape = Background = group or band Alias …   Wikipedia

  • Big Dirty Band — The Big Dirty Band est un supergroupe canadien, et est composé des membres de groupes suivants : Geddy Lee (basse) et Alex Lifeson (guitare) tout deux du groupe Rush, Ian Thornley (vocal et guitare) des groupes Big Wreck et Thornley, Adam… …   Wikipédia en Français

  • Wreck-Gar — is the name of a fictional character from the Transformers universes.Transformers: Generation 1Transformers character name = Wreck Gar affiliation = Autobot subgroup = Junkions function = Junkion Leader motto = Collect and save, collect and save …   Wikipedia

  • Big Dipper (album) — Infobox Album Name = Big Dipper Type = Studio Artist = Drop Trio Released = 2003 Recorded = February, 2003 Genre = funk jazz Length = 45 min, 20 sec Label = Independent Producer = Ian Varley, Nuje Blattel, Nino Batista, John Griffin Reviews =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”