Bijele Strijele

Bijele Strijele (Die weißen Pfeile) waren eine jugoslawische Beat-Band aus Zagreb, die in den Jahren 1961 bis 1966 existierte.

Sie waren 1963/64 die erfolgreichste Beat-Band Jugoslawiens und eine der ersten, die neben Coverversionen internationaler Hits auch eigene Musikstücke spielte und aufnahm. In dieser Zeit veröffentlichten sie in schneller Folge insgesamt 7 Tonträger. Wohl aufgrund des nachlassenden Erfolgs löste sich die Band 1966 auf.

Inhaltsverzeichnis

Mitglieder

Die ursprüngliche Besetzung der Band bestand aus:

  • Ignac Pavković (* 1943), Gitarre
  • Zlatko Tretinjak (* 1943), Rhythmus-Gitarre
  • Ivica Banfić (* 1944), Bass-Gitarre
  • Željko Ilić (* 1944), Bass-Gitarre
  • Mario Braco Škrinjarić (1945-1968), Schlagzeug
  • Ranko Bačić (* 1944), Gesang
  • Milan Miki Gelb (* 1945), Gesang
  • Vladimir Rubčić (* 1944), Gesang (er schrieb auch die serbokroatischen Texte vieler Coverversionen englischsprachiger Titel)

Später gehörten auch zur Band:

  • Zlatko Sović (* 1943), Gitarre
  • Dražen Susić (* 1941), Klavier
  • Ivan Balić (* 1943), Gesang, Klavier, Orgel

Auf ihren letzten Schallplatte (Jugoton EPY-3381, siehe unten) wirkten Balić, Banfić, Gelb, Rubčić, Sović, Škrinjarić und Tretinjak mit.

Diskographie

In den Jahren 1963 und 1964 nahmen die Bijele Strijele 4 EPs und 3 Singles auf, jedoch keine Langspielplatte.

EPs und Singles

  • Svi trče oko Sue (Coverversion von Dion: Run around Sue); Rastanak (Coverversion von Brian Hyland: Sealed with a Kiss); The Wanderer (Coverversion von Dion); Strijele - Jugoton EPY-3233 (1963)
  • (mit dem Vokalensemble 4M): Platno, boje, kist i twist; Ti si moje proljeće - Jugoton SY-1221 (1963)
  • Divan krajolik (Coverversion von The Shadows: Wonderful Land); Šeći, ne trči (Coverversion von The Ventures: Walk, Don't Run) - Jugoton SY-1242 (1963)
  • Mrzim taj dan (Coverversion von Ray Charles: Unchain My Heart); Ritam i želje - Jugoton SY-1251 (1963)
  • (mit dem Vokalensemble 4M): Dolazi dan (Coverversion von The Beatles: It Won't Be Long); Ja ljubim ... je, je ... (Coverversion von The Beatles: She Loves You); Ideš bez rijeci (Quadro vedrai la mia ragazza); Din, din, don - (1963)
  • Prilika za ljubav (Take a Chance on Love); Madison; Doviđenja (Coverversion von Del Shannon: So Long Baby); Lađica (Lodka) - Jugoton EPY-3271
  • (alle 4 Titel sind Coverversionen von Liedern der Beatles): Oprosti što sam opet tu (Please, Please Me); Voli me (Love Me Do); Ljubav nas čeka (I Want to Hold Your Hand); Zbog nje (From Me to You) - Jugoton EPY-3381 (1964)

CD

  • Izvorne Snimke (ausgewählte Aufnahmen) - Croatia Records, 1994

Literatur

  • Petar Janjatović, Ilustrovana ex YU rock enciklopedija : 1960 - 2000, 2001

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Popular music in the Socialist Federal Republic of Yugoslavia — SFR Yugoslav pop and rock scene includes the pop and rock music of SFR Yugoslavia (a state that existed until 1991) incl. all their genres and subgenres. The scene included the constituent republics: SR Slovenia, SR Croatia, SR Bosnia and… …   Wikipedia

  • Musik Jugoslawiens — Der Artikel Musik Jugoslawiens behandelt alles rund um das Thema Musik in Jugoslawien in der Zeit von 1918 bis 1992 und ist nach Musikstilen geordnet. Für die Zeit seit 1992 sowie regionale Volksmusik siehe die Artikel über die Nachfolgestaaten… …   Deutsch Wikipedia

  • 4M — (auch 4 M, Kvartet 4M oder Vokalni kvartet 4M – ‚Kvartet‘ ist die serbokroatische Schreibweise des Wortes Quartett, ‚Vokalni‘ bedeutet „Vokal “ bzw. „Gesangs “) war eine vierköpfige Gesangsgruppe aus Zagreb, Jugoslawien, die von 1956 bis 1974… …   Deutsch Wikipedia

  • Sealed with a Kiss — Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Cover Versionen 3 Verwendung als Zitat 4 Keine Cover Version 5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”