1. US-Armee
First United States Army
Schulterabzeichen der 1st Army'
Schulterabzeichen der 1st Army
Aktiv 10. August 1918 bis 20. April 1919
seit 11. September 1933
Land Vereinigte Staaten
Streitkräfte US-Streitkräfte
Teilstreitkraft Army
Typ Armee
Hauptquartier Rock Island Arsenal, Illinois
Motto First In Deed
Kriege Erster Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Kommandeur
Jetziger
Kommandeur
Lieutenant General Thomas G. Miller
Wichtige
Kommandeure

John J. Pershing
Omar N. Bradley
Courtney Hicks Hodges

Insignien
Distinctive Unit Insignia Distinctive Unit Insignia

Die 1. US-Armee (engl. First United States Army) ist ein Großverband der US Army. Sie ist verantwortlich für die Ausbildung und Mobilisierung der Army National Guard und der Army Reserve in den Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

Organisation

Das Hauptquartier der 1. US-Armee befindet sich gegenwärtig im Rock Island Arsenal, Illinois. Sie hat zwei Unterkommandos, die First Army, Division East in Fort George G. Meade, Maryland, mit dem Zuständigkeitsbereich für alle Bundesstaaten östlich des Mississippi und die First Army, Division West in Fort Hood, Texas, mit dem Zuständigkeitsbereich für alle Bundesstaaten westlich des Mississippi. Derzeitiger Kommandierender General ist Lieutenant General Mick Bednarek.

Geschichte

Erster Weltkrieg und Zwischenkriegszeit

Die 1. US-Armee wurde am 10. August 1918 in Frankreich als Teil der AEF unter dem Kommando von General John J. „Black Jack“ Pershing aktiviert. In den folgenden Monaten war die Armee an der Schlacht von St. Mihiel und an der Meuse-Argonne-Offensive beteiligt. Im Oktober 1918 übernahm Hunter Liggett das Kommando. Nach dem Kriegsende und einigen Monaten Dienst als Besatzungsarmee in Deutschland wurde sie am 20. April 1919 deaktiviert.

1933 wurde die 1. US-Armee in Fort Jay (Governors Island, New York) als Trainingsarmee reaktiviert.

Zweiter Weltkrieg

Nach dem Kriegseintritt der USA wurde die 1. US-Armee nach England verlegt. Das Kommando übernahm 1944 General Omar N. Bradley. Sie kam erstmals am 6. Juni 1944, im Rahmen der Operation Overlord zum Einsatz, als ihre Einheiten an den Strandabschnitten Utah und Omaha landeten. Zu dieser Zeit gehörte sie zur 21. Heeresgruppe unter dem Kommando des britischen Generals Montgomery. In den folgenden Wochen dehnten die Einheiten der 1. US-Armee den Normandie-Brückenkopf – gemeinsam mit britischen und kanadischen Einheiten – in schweren Kämpfen mit deutschen Einheiten schrittweise aus.

Ende Juli gelang der 1. US-Armee mit der Operation Cobra der Ausbruch aus dem Normandie-Brückenkopf. Dies war der Auftakt für den schnellen Vormarsch der alliierten Armeen bis nach Belgien und zur Grenze des Deutschen Reiches. Nach der Operation Cobra wurden die 1. und 3. US-Armee unter das Kommando der neu gebildeten 12. Heeresgruppe gestellt, deren Kommando der bisherige Befehlshaber der 1. US-Armee, General Bradley, übernahm. Der neue Kommandeur der 1. US-Armee wurde General Hodges.

Im Oktober und November 1944 befreite die 1. US-Armee die belgische Stadt Lüttich und die erste deutsche Großstadt Aachen und verteidigte Ende 1944 einen langen Frontabschnitt in den Ardennen, in dem die deutsche Seite im Dezember die Ardennenoffensive einleitete. Nach deren Abwehr drang die Armee ins Rheinland vor und überquerte im März den Rhein bei Remagen.

Ende März 1945 wurde zusammen mit der 3. US-Armee unter General Patton Kassel erobert. Anfang April folgte die Stadt Nordhausen und das nordwestlich gelegende Konzentrationslager Dora-Mittelbau, in dem die V-2 Rakete produziert wurde. Die Harzfestung im Norden von Nordhausen wurde umgangen und die 1. US-Armee stieß bis nach Halle (Saale). Ende April 1945 traf sie bei Dessau auf die Rote Armee.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1. Fallschirm-Armee — La 1. Fallschirm Armee (en français 1re armée parachutiste)[1] était l une des armées de la Luftwaffe durant la Seconde Guerre mondiale. La 1. Fallschirm Armee a été créée du 5 novembre 1943 au 1er avril 1944 à Nancy à partir du XI. Fliegerkorps… …   Wikipédia en Français

  • 1. Französische Armee — Die 1. Französische Armee war ein Großverband des französischen Heeres, der im Ersten und Zweiten Weltkrieg kämpfte und im Kalten Krieg aktiv war. Inhaltsverzeichnis 1 Erster Weltkrieg 1.1 Oberbefehlshaber 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Heeresgruppe — Symbol der 1. US Heeresgruppe Die 1. US Heeresgruppe (1st US Army Group, kurz FUSAG), wurde 1943 in London aktiviert, um die Invasionspläne für den europäischen Kontinent vorzubereiten. Im Oktober 1943 verlegte General Omar Bradleys Hauptquartier …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Armeegruppe — Die 1. US Heeresgruppe (1st US Army Group kurz FUSAG), wurde 1943 in London aktiviert, um die Invasionspläne für den europäischen Kontinent vorzubereiten. Im Oktober 1943 verlegte General Omar Bradleys Hauptquartier nach Großbritannien und… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Panzerdivision — Das Abzeichen der 1. US Panzerdivision Die 1. US Panzerdivision (Spitzname Old Ironsides) ist ein militärischer Großverband der US Army mit Hauptquartier in Wiesbaden Erbenheim. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Kavalleriedivision — Schulterabzeichen 1. US Kavalleriedivision Die 1. US Kavalleriedivision (engl.: 1st US Cavalry Division) ist eine Panzerdivision und Großverband der US Army. Ihre Mannstärke beträgt derzeit rund 16.700 Soldaten. Ihre Geschichte reicht bis… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Marineinfanteriedivision — Logo der 1. Marine Division Die 1. US Marineinfanteriedivision (1st Marine Division, 1stMarDiv) in Camp Pendleton, Kalifornien ist die älteste, höchst dekorierte und größte aktive der vier Divisionen des US Marine Corps. Sie hat eine kampfbereite …   Deutsch Wikipedia

  • US-Armee — US Ar|mee [u: |ɛs…], die: ↑ Armee (1 a) der USA …   Universal-Lexikon

  • 9. US-Armee — Ninth United States Army Schulterabzeichen der 9. US Armee Aktiv 15. April 1944 bis Juni 1945 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. US-Armee — Second United States Army Schulterabzeichen der 2. US Armee Aktiv 15. Oktober 1918 bis 15. April 1919 1. Oktober 1933 bis 1. Januar 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”