Bila

Bila oder Bílá steht für

  • das thüringische Adelsgeschlecht Bila (Adelsgeschlecht)
  • ein Dorf in Rumänien, siehe Bila (Giurgiu)
  • ein Dorf in der Ukraine, Chmelnyzkyj, Rajon Tschemeriwzi, siehe Bila (Tschemeriwzi)
  • ein Dorf in der Ukraine, Oblast Ternopil, Rajon Ternopil, siehe Bila (Ternopil)
  • ein Dorf in der Ukraine, Oblast Ternopil, Rajon Tschortkiw, siehe Bila (Tschortkiw)
  • ein Dorf in der Ukraine, Oblast Tscherniwzi, Rajon Kizman, siehe Bila (Kizman)
  • ein Dorf in der Ukraine, Oblast Winnyzja, Rajon Jampil, siehe Bila (Jampil)
  • ein Dorf in der Ukraine, Oblast Winnyzja, Rajon Lypowez, siehe Bila (Lypowez)
  • die tschechischen Gemeinde in den Beskiden, siehe Bílá
  • die tschechischen Gemeinde im Okres Liberec, siehe Bílá u Českého Dubu
  • den heute nicht mehr verwendeten Namen der Jäger und Sammler auf der malaiischen Halbinsel, siehe Semang
  • Bila (Sprache), eine Bantusprache in der Demokratischen Republik Kongo


Bila oder Bílá ist der Familienname folgender Personen:

  • Karl Anton von Bila (1741–1820), deutscher Adliger, Generalmajor und Kommandeur des Magdeburger Füs.-Brigade
  • Karl von Bila (1784–1846), königlich-preußischer Generalmajor sowie Herr auf Hainrode
  • Lucie Bílá (* 1966), tschechische Sängerin und Schauspielerin
  • Věra Bílá (* 1954), tschechische Sängerin
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bila — bila …   Dictionnaire des rimes

  • Bílá — Bílá …   Deutsch Wikipedia

  • Bila´ — (Менфи,Италия) Категория отеля: Адрес: 92013 Менфи, Италия Описание …   Каталог отелей

  • Bila — Bila, zwei Nebenflüsse der Glatzer Neisse in Schlesien; 1) Landecker B., entspringt im Kreise Habelschwert u. mündet oberhalb Glatz; 2) Freiwalder B., entspringt am Altvater Berge u. mündet bei Neisse; 3) Nebenfluß der Elbe, so v.w. Bielau 3) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bila — Bila, Nebenfluß der Elbe in Böhmen, entspringt am Adelsberge u. Wieselstein, bildet den Bilaer Grund und fällt bei Außig in die Elbe. – B., Nebenfluß der Pakra in Slavonien …   Herders Conversations-Lexikon

  • bila- — *bila , *bilam? germ.?, stark. Neutrum (a): nhd. Zwischenraum; ne. interval, space (Neutrum); Rekontruktionsbasis: an.; Etymologie: unbekannt; Weiterleben: an. bil …   Germanisches Wörterbuch

  • bila — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. ż IIa, lm D. bil || i {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} kula do gry w bilard {{/stl 7}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}2. {{/stl 12}}{{stl 7}} uderzenie kulą o kulę w grze w bilard… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • bilă — BÍLĂ1, bile, s.f. (anat.) Fiere. – Din fr. bile, lat. bilis. Trimis de paula, 21.06.2002. Sursa: DEX 98  BÍLĂ2, bile, s.f. Sferă (de mici dimensiuni) fabricată din diferite materiale şi întrebuinţată în diverse scopuri (ca rulmenţi, la unele… …   Dicționar Român

  • Bila — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bila peut désigner : Toponymes la Bila, une rivière de Bosnie Herzégovine, affluent gauche de la Lašva ; Bila, un village situé dans la… …   Wikipédia en Français

  • Bila — Sp Bilà Ap Bila L Bosnija ir Hercegovina …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”