Bildberichterstatter
Pressefotografen fotografieren den Ex-Fußballprofi Franz Beckenbauer während eines Golfturniers

Pressefotografen und -fotografinnen stellen für Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften, Magazine aber auch für andere Medien wie Fernsehsender oder Onlinemedien aktuelle, reproduktionsfähige Bilder von Personen, Vorgängen oder Ereignissen her. Sie sind die Lichtbildner des Zeitgeschehens.

Im Wesentlichen umfasst das die Ablichtung für zwei Arten der Berichterstattung: Die tagesaktuelle Berichterstattung (zum Beispiel für Tageszeitungen) oder die Reportage, die im Rahmen der Reportagefotografie eher einen Bezug zum Thema als zum Zeitpunkt gewichtet. Zu den von Pressefotografen hergestellten Fotos können Aufnahmen von Politikern, Personen des öffentlichen Lebens, Menschen mit besonderer gesellschaftlicher Stellung sein, in der Lokalberichterstattung oftmals aber auch von einfachen Menschen bei lokalen Festivitäten, Jubiläen und Themen mit lokalpolitischem Bezug.

Die Arbeitgeber von Pressefotografen sind überwiegend Tageszeitungen, Magazine oder Bildagenturen. Im Rahmen des Wandels der Medien und zunehmender Privatisierung arbeitet eine immer weiter zunehmende Anzahl von Pressefotografen als Freiberufler. In den Lokalressorts der Tageszeitungen nimmt die Anzahl fest angestellter Pressefotografen immer weiter ab. Es ist eine zunehmende Tendenz zu beobachten, dass die Zeitungen nicht mehr wie früher einen Redakteur oder Reporter und einen Fotografen entsenden, sondern nur noch einen Redakteur, dem eine Digitalkamera in die Hand gedrückt wird um die Aufnahmen zum Lokaltermin selber zu knipsen.

Pressefotografen dokumentieren auch aktuelle Ereignisse die nicht planbar sind, wie Unglücke, Brände, Unfälle und Verbrechen.

Pressefotografen 1925.

Pressefotografen wählen das Motiv nach den Gesichtspunkten Aktualität und Aussagekraft aus, bestimmen den günstigsten Kamerastandort und verwenden die jeweils geeigneten Hilfsmittel wie zum Beispiel bestimmte Wechselobjektive. Ein hohes Maß an Flexibilität und Stressresistenz ist dabei oft unabdingbar. Neue Möglichkeiten ergeben sich auch durch die Verwendung von Digitalkameras. Insbesondere, wenn sie nicht fest für eine bestimmte Zeitung oder Zeitschrift tätig sind, sondern freiberuflich für mehrere Auftraggeber arbeiten, entwickeln sie die Fotos auch selbst bzw. nehmen selbst die Bildbearbeitung vor. Bei ihrer Arbeit müssen sie die einschlägigen presserechtlichen Bestimmungen beachten. Von besonderer Bedeutung ist dabei das Recht am eigenen Bild.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildberichterstatter — Bịld|be|richt|er|stat|ter 〈m. 3〉 jmd., der Bildberichte liefert, bes. für Zeitungen u. Zeitschriften * * * Bịld|be|richt|er|stat|ter, der (bes. Zeitungsw.): Bildreporter; Pressefotograf. * * * Bịld|be|richt|er|stat|ter, der: Bildreporter;… …   Universal-Lexikon

  • Bildberichterstatter — Bịld|be|richt|er|stat|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gustav Kraus — München, Jubiläumsfestzugs zum Oktoberfest, Bild 1 von 24 Lithografien von Gustav Kraus von 1835 Gustav Kraus (* 30. August 1804 in Passau; † 15. November 1852 in München; auch: Gustav Friedrich; Gustav Wilhelm) war ein bayerischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildberichterstatterin — Bịld|be|richt|er|stat|te|rin, die: w. Form zu ↑ Bildberichterstatter. * * * Bịld|be|richt|er|stat|te|rin, die: w. Form zu ↑Bildberichterstatter …   Universal-Lexikon

  • Abzug (Fotografie) — Die älteste noch erhaltene Fotografie von Nicéphore Niépce von 1826 Fotograf bei der Arbeit (Foto: Rö …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsfotografie — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Berufsfotografie ist im Gegensatz zur Amateurfotografie die Bezeichnung für professionelle Tätigkeit im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremen (1929) — TS Bremen SS Bremen (1931) Technische Daten Schiffstyp: Passagierdampfer Bauwerft: DeSchiMAG Werft AG „Weser“ …   Deutsch Wikipedia

  • Bühnenfotografie — Die älteste noch erhaltene Fotografie von Nicéphore Niépce von 1826 Fotograf bei der Arbeit (Foto: Rö …   Deutsch Wikipedia

  • De Havilland D.H.61 — Die de Havilland D.H.61 Giant Moth war ein einmotoriges, als Doppeldecker ausgelegtes Transportflugzeug des britischen Herstellers de Havilland Aircraft Company aus den 1920er Jahren. Es bot Platz für acht Passagiere. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Diebow — Hans Diebow (* 24. Juni 1896 in Oschersleben[1]; † 1975)[2] (Pseudonyme: Hans Pars, Totila) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 Inhalt und Rezeption von Diebows Schriften …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”