Bilddaten
Bilddateien auf dem Computer

Eine Bilddatei ist eine Form, binär codierte Daten elektronisch zu speichern; der Inhalt der Datei wurde entweder digital errechnet (vgl. berechnetes Bild), oder durch Analog-Digital-Wandlung digitalisiert und kann daher vom menschlichen Betrachter unmittelbar weder als Bild erkannt, noch als Text gelesen werden (vgl. Textdatei).

Zur Visualisierung wird ein Gerät benötigt, das den Inhalt wieder in analoge Daten zurückwandelt (sog. Digital-Analog-Wandlung); ein solches Gerät ist der Computer, der mit Hilfe einer Bildbetrachtungssoftware das Bild am Monitor visualisieren kann.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen einer Rastergrafik, die aus Bildpunkten (Pixeln) zusammengesetzt ist, und einer Vektorgrafik, die mit grafischen Primitiven beschrieben wird. Daneben werden verschiedene Grafikformate zur Speicherung der Bilddateien verwendet, beispielsweise JPEG, GIF, PNG, TIF oder das Rohdatenformat (RAW-Format) für Rastergrafiken bzw. WMF, EPS, CDR oder SVG für Vektorgrafiken. Bei Bilddateien einer Digitalkamera handelt es sich immer um Rastergrafiken.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bilddaten — Bịld|da|ten <Pl.> (EDV): verschlüsselte Daten, die mithilfe bestimmter Software als Bild bzw. Grafik wiedergegeben werden können …   Universal-Lexikon

  • Windows Bitmap — Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Standard fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Website fehlt Windows Bitmap Dateiendung: .bmp, .dib MIME Type: image/x ms bmp, image/x bmp, image/bmp …   Deutsch Wikipedia

  • .bmp — Windows Bitmap („BMP“) oder device independent bitmap (DIB) ist ein zweidimensionales Rastergrafikformat, das für die Betriebssysteme Microsoft Windows und OS/2 entwickelt und mit Windows 3.0 eingeführt wurde. Die Dateiendung ist .bmp, seltener… …   Deutsch Wikipedia

  • Windows/OS2 Bitmap — Windows Bitmap („BMP“) oder device independent bitmap (DIB) ist ein zweidimensionales Rastergrafikformat, das für die Betriebssysteme Microsoft Windows und OS/2 entwickelt und mit Windows 3.0 eingeführt wurde. Die Dateiendung ist .bmp, seltener… …   Deutsch Wikipedia

  • Windows bitmap — („BMP“) oder device independent bitmap (DIB) ist ein zweidimensionales Rastergrafikformat, das für die Betriebssysteme Microsoft Windows und OS/2 entwickelt und mit Windows 3.0 eingeführt wurde. Die Dateiendung ist .bmp, seltener .dib.… …   Deutsch Wikipedia

  • Picture Archiving and Communication System — PACS Server (ganz unten) mit 40 Terabyte RAID Archiv. Das Kurzzeitarchiv ist über dem Server angeordnet, darüber befindet sich das Langzeitarchiv. Ganz oben: Zwei Switches mit Lichtleitern (orangefarbig) für den Heartbeat, mit dem der zweite… …   Deutsch Wikipedia

  • GoogleEarth — Google Earth Entwickler: Google Inc. Aktuelle Version: 5.0.11337.1968 (beta) (2. Februar 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • GoogleErde — Google Earth Entwickler: Google Inc. Aktuelle Version: 5.0.11337.1968 (beta) (2. Februar 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Google Earth — Entwickler Google Inc. (mehr) Aktuelle Version 6.1.0.5001 (17. Oktober 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Google Erde — Google Earth Entwickler: Google Inc. Aktuelle Version: 5.0.11337.1968 (beta) (2. Februar 2009) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”