Bildmedium

Medien (Singular: das Medium) ist ein Ausdruck für:

  • Massenmedien, Sammelbegriff für Kommunikationsmittel mit Breitenwirkung
  • Neue Medien, Sammelbegriff für moderne interaktive und elektronische Publikationsformen
  • Analoge und digitale Speichermedien, siehe Datenspeicher

Medien steht für:

Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildmedium — Bịld|me|di|um, das: ↑ 1Medium (2 a), das die Informationen in Bildform vermittelt (z. B. Fotografie, Film, Fernsehen) …   Universal-Lexikon

  • Geschichte des Journalismus — Titelblatt der Relation von Johann Carolus (1609), der ersten Zeitung der Welt Der Journalismus hat sich im Laufe seiner mehr als 2000 Jahre währenden Geschichte jeweils der neuesten Technologien bedient. Meilensteine waren die Erfindung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hyperaudio — Mit Hyperaudio werden hörbare Verweise gekennzeichnet, die bestimmte lineare oder nicht lineare Interaktionen vermitteln können. Anders als beim Hypertext oder Hypervideo wird bei einer Interaktion die reale Umgebung einbezogen. Während Hypertext …   Deutsch Wikipedia

  • Inui Tai — (jap. 乾太; * 3. Januar 1929 in Tatsuno, Präfektur Hyōgo) ist ein japanischer Holzschnittkünstler. Er gehört zur Sosaku Hanga Bewegung (Creative Print Movement). Leben und Werk Inui Tai wächst behütet in einem bescheidenen, ländlichen Umfeld auf.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Lurçat — Keramikfries von Jean Lurçat in Straßburg Jean Lurçat (* 1. Juli 1892 in Bruyères (Vogesen); † 6. Januar 1966 in Saint Paul de Vence) war französischer Maler, Keramiker und Bildwirker. Er war der Bruder von …   Deutsch Wikipedia

  • Menippeische Satire — Satire (lat. satira; von satura lanx: „mit Früchten gefüllte Schale“, im übertragenen Sinne: „bunt gemischtes Allerlei“; früher fälschlich auf Satyr zurückgeführt, daher die ältere Schreibweise Satyra) ist eine Spottdichtung, die mangelhafte… …   Deutsch Wikipedia

  • Panorama — Der Begriff Panorama leitet sich aus den griechischen Wörtern πᾶς (sprich: pas – alles, ganz) und ὁράω (sprich: horao – sehen) ab und bezeichnet: Rundblick, siehe Rundsicht Panoramabild, ein breitformatiges Gemälde oder Fotografie Panorama… …   Deutsch Wikipedia

  • Physionotrace — Gilles Louis Chretien, Porträt (Physionotrace) des Philosophen Louis Claude de Saint Martin, um 1800 …   Deutsch Wikipedia

  • Realsatire — Satire (lat. satira; von satura lanx: „mit Früchten gefüllte Schale“, im übertragenen Sinne: „bunt gemischtes Allerlei“; früher fälschlich auf Satyr zurückgeführt, daher die ältere Schreibweise Satyra) ist eine Spottdichtung, die mangelhafte… …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold Nägele — (* 17. August 1884 in Murrhardt; † 30. April 1972 in Stuttgart) war ein deutscher Maler und Grafiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”