Bildudalur
Bíldudalur, von Osten gesehen
Ansicht von Süden

Bíldudalur ist ein kleiner Fischerort in der Gemeinde Vesturbyggð in der isländischen Region Vestfirðir.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Bíldudalur liegt in der Bucht Bildudalsvogur am Arnarfjörður.

Geschichte

Im 19. Jahrhundert blühte der Ort auf Grund kaufmännischer Initiative und der Fischerei auf. Hier befand sich zur Zeit der Dänenherrschaft eine Niederlassung dänischer Kaufleute. Ólafur Thorlacius (1761-1815) kaufte sich in Bíldudalur nach dem Ende des dänischen Handelsmonopols ein. Er war einer der einflussreichsten Kaufleute in Island zu Beginn des 19. Jahrhunderts, kaufte und verkaufte Fisch und Handelsgüter und unterhielt eine eigene kleine Fischereiflotte. Einer seiner Nachfolger, Pétur J. Thorsteinnsson (1854-1924) setzte dies erfolgreich fort.

Noch heute lebt der abgelegene Ort vor allem vom Fischfang und man ist spezialisiert auf Fang und Verarbeitung von Krabben. Die Ortskirche wurde 1906 von Otradal dorthin transportiert. Darin befinden sich einige Kirchenschätze aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Gegenüber vom Ort befindet sich der literaturgeschichtlich bedeutende Fjord Geirþjófsfjörður.

Die Gemeinde Bíldudalur (Bíldudalshreppur) ging zusammen mit anderen Gemeinden am 11. Juni 1994 in der Gemeinde Vesturbyggð auf.

Einwohnerentwicklung

Der Ort war in letzter Zeit stark von Landflucht betroffen. Am 1. Dezember 2007 hatte er 175 Einwohner. Im Jahre 1988 hatte der Ort noch 388 Einwohner.

Weitere Einwohnerzahlen:

  • 1997: 279
  • 2000: 261
  • 2005: 218

Weblinks

65.687044-23.5989017Koordinaten: 65° 41′ N, 23° 36′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bíldudalur — Bíldudalur, von Osten gesehen Ansicht von Süden …   Deutsch Wikipedia

  • Bíldudalur — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Bíldudalur — Infobox City official name = Bíldudalur nickname = motto = postal code type = Póstnúmer postal code = 465 imagesize = image caption = image mapsize = map caption = subdivision type = subdivision name = subdivision type1 = subdivision name1 =… …   Wikipedia

  • Bíldudalur — Sp Bildudaluras Ap Bíldudalur L Islandija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bildudalur HI Hostel — (Bíldudalur,Исландия) Категория отеля: Адрес: Hafnarbraut 2, 465 Bíldudalur, И …   Каталог отелей

  • Flughafen Bíldudalur — BW …   Deutsch Wikipedia

  • Patreksfjördur — Vesturbyggð Basisdaten Staat: Island Region: Vestfirðir …   Deutsch Wikipedia

  • Patreksfjörður — Vesturbyggð Basisdaten Staat: Island Region: Vestfirðir …   Deutsch Wikipedia

  • Vesturbyggð — Basisdaten Staat: Island Region: Vestfirðir Wahlkreis …   Deutsch Wikipedia

  • Vestfirdir — Die Westfjorde (markiert) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”