Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH (B.E.W.)

Das Bildungszentrum für Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH (B.E.W.) gehört zu den größten Unternehmen im Bereich Umwelt in der Bundesrepublik Deutschland. Es ist ein anerkanntes Kompetenzzentrum, welches berufliche Bildung als zentrale gesellschaftliche Aufgabe betrachtet und als gemeinnützige GmbH vom Land NRW unterstützt wird. Gegründet wurde der Betrieb 1982 zunächst in Essen, 1996 folgte dann die Erweiterung mit dem Standort Duisburg. Beide Standorte übernehmen bestimmte Themenschwerpunkte; spezifizierend ist zu sagen, dass der Standort Duisburg sich vor allem mit Entsorgung bspw. von Altlasten beschäftigt, der Standort Essen ist für den Bereich Wasser und Versorgung zuständig. Das Unternehmen beschäftigt 63 feste Mitarbeiter und über 1300 Experten (Freiberufler). Das BEW, als ein überregional arbeitender Bildungsanbieter, unterstützt Unternehmen in der Fort- und Ausbildung qualifizierter Mitarbeiter.

Aus- und Weiterbildungen werden mithilfe von Lehrgänge, Seminare, Tagungen und Workshops durchgeführt. Die Veranstaltungen werden von Dozenten aus dem jeweiligen Fachbereich geleitet, die dazu speziell eingeladen werden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH — Das Bildungszentrum für Entsorgungs und Wasserwirtschaft GmbH (B.E.W.) sorgt seit über 20 Jahren für zukunftsorientierte Qualifizierungskonzepte. Zusammen mit seinem Gesellschafter, dem Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”