Bildwoche (Kongress)

Die Deutsche Bildwoche und Internationale Bildwoche waren ab 1920 durchgeführte Veranstaltungen, auf der Pädagogen über Einsatzmöglichkeiten des Films im Unterricht diskutierten.

Sie fanden statt: 1920 in Berlin, 1921 in München, 1922 in Hamburg, 1923 in Jena, 1924 in Stuttgart, 1925 in Wien, 1926 in Breslau, 1927 in Basel, 1928 in Köln, 1929 in Dresden und Den Haag.

Siehe auch

Quelle

  • Peter Starmann: Die Kreisbildstelle Mainz-Bingen. Eine historische Spurensuche sowie eine Beschreibung der Aufgabenbereiche der Kreisbildstelle bei der Unterstützung des Einsatzes technischer Unterrichtsmedien. [1] (PDF; 2,23 MB)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildwoche — ist die Bezeichnung für eine Zeitschrift, siehe Bildwoche (Zeitschrift) Kongresse über die Verwendung des Films im Unterricht, siehe Bildwoche (Kongress) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit …   Deutsch Wikipedia

  • Bild Woche — Bildwoche ist die Bezeichnung für eine Zeitschrift, siehe Bildwoche (Zeitschrift) Kongresse über die Verwendung des Films im Unterricht, siehe Bildwoche (Kongress) …   Deutsch Wikipedia

  • Bildstelle — Medienzentren (vormals Bildstellen) versorgen Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen mit geeigneten Medien, beraten sie über deren Einsatz und bilden Lehrkräfte medienpädagogisch und technisch weiter. Die Förderung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisbildstelle — Medienzentren (vormals Bildstellen) versorgen Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen mit geeigneten Medien, beraten sie über deren Einsatz und bilden Lehrkräfte medienpädagogisch und technisch weiter. Die Förderung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesbildstelle — Medienzentren (vormals Bildstellen) versorgen Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen mit geeigneten Medien, beraten sie über deren Einsatz und bilden Lehrkräfte medienpädagogisch und technisch weiter. Die Förderung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesmedienzentrum — Medienzentren (vormals Bildstellen) versorgen Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen mit geeigneten Medien, beraten sie über deren Einsatz und bilden Lehrkräfte medienpädagogisch und technisch weiter. Die Förderung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Lehrfilm — Unter einem Unterrichtsfilm versteht man einen für Unterrichtszwecke produzierten Film. Spezialisiert auf den Verleih von Unterrichtsfilmen sind die Bildstellen und Medienzentren. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Ursprünge 1.2 Weimarer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schulfilm — Unter einem Unterrichtsfilm versteht man einen für Unterrichtszwecke produzierten Film. Spezialisiert auf den Verleih von Unterrichtsfilmen sind die Bildstellen und Medienzentren. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Ursprünge 1.2 Weimarer… …   Deutsch Wikipedia

  • Medienzentrum — Medienzentren (vormals Bildstellen) versorgen Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen mit geeigneten Medien, beraten sie über deren Einsatz und bilden Lehrkräfte medienpädagogisch und technisch weiter. Die Förderung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterrichtsfilm — Unter einem Unterrichtsfilm versteht man einen für Unterrichtszwecke produzierten Film. Spezialisiert auf den Verleih von Unterrichtsfilmen sind die Bildstellen und Medienzentren. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Ursprünge 1.2 Weimarer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”