Bilge

Als Bilge [bɪlʧ] wird der unterste Raum auf einem Schiff bezeichnet, der direkt oberhalb der Schiffsplanken oder oberhalb des Kiels liegt. In der Regel ist dort auch bei hohen Temperaturen der kühlste Ort auf dem Schiff.

In der Bilge sammelt sich das in den Schiffsrumpf eingedrungene Wasser (beispielsweise in Holzschiffen) sowie bei moderneren Schiffen auch Kondenswasser, insbesondere von der Klimaanlage. Dieses Wasser nennt man Bilgewasser, auch Kieljauche. Es kann mit eingebauten Lenz- oder Bilgepumpen abgepumpt werden.

Bei modernen Schiffen mit Motorantrieb ist, sofern die Antriebsmaschine nicht mit einer eigenen Bilge, der Motorbilge ausgestattet ist, das Bilgewasser meist mit Öl- und Kraftstoffresten kontaminiert (Bilgenöl) und darf nicht einfach auf See abgepumpt werden, sondern bedarf einer fachgerechten Aufbereitung durch einen Bilgenentöler. Rechtliche Grundlage für die Einleitung von Bilgenwasser auf See sowie den Aufbau geeigneter Bilgenentöler ist die Resolution MEPC. 107(49)[1] der International Maritime Organization. Daraus folgt, dass innerhalb der 12-Seemeilen-Zone Bilgenwasser mit einem Ölgehalt von max. 15 ppm eingeleitet werden darf. In speziellen Schutzgebieten liegt der Grenzwert teilweise bei 5 ppm.

Bilgenschwein

In Fabeln wird von einem Wesen, dem sogenannten Bilgenschwein berichtet, welches in der Bilge lebt und sich von dieser ernährt. Möglicherweise ist dies auf ein schmatzendes Geräusch zurückzuführen, welches entsteht, wenn das Bilgenwasser beim Rollen und Stampfen des Schiffes an die Schiffswand schwappt. Junge Seeleute werden oft an der Nase herumgeführt, indem man sie schickt, das Bilgenschwein zu füttern.[2]

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Bilge – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary Wiktionary: Bilgenschwein – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. IMO MPEC. 107(49). abgerufen am 23. April 2010: „Revised guidelines and specifications for pollution prevention equipment for machinery space bilges of ships“
  2. Stenzel, Alfred: Deutsches seemännisches Wörterbuch, E.S. Mittler und Sohn 1904

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bilge — Bilge, n. [A different orthography of bulge, of same origin as belly. Cf. {Belly}, {Bulge}.] 1. The protuberant part of a cask, which is usually in the middle. [1913 Webster] 2. (Naut.) That part of a ship s hull or bottom which is broadest and… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bilge — (b[i^]lj), v. i. [imp. & p. p. {Bilged} (b[i^]ljd); p. pr. & vb. n. {Bilging}.] 1. (Naut.) To suffer a fracture in the bilge; to spring a leak by a fracture in the bilge. [1913 Webster] 2. To bulge. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bilge — Bilge, v. t. 1. (Naut.) To fracture the bilge of, or stave in the bottom of (a ship or other vessel). [1913 Webster] 2. To cause to bulge. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bilge — bilge, hakim; akıllı, bilgin, alim 51. 88, 207, 385, 388, 419. 428; III, 45, 46, 59, 137,155,158, 212, 303, 370, 380, 440 § bilge beg; bilgin, ak ıllı ve hakim bey I …   Divan-i Luqat-i it-Türk Dizini

  • Bilge — Bilge, der am tiefsten gelegene Teil des Schiffsraumes, in dem sich Leck bezw. Schwitzwasser, das Bilgewasser, sammelt. Bei Schiffen ohne Innenboden liegt daher die Bilge über dem Kiel, bei Schiffen mit Doppelboden unmittelbar über dem Innenboden …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bilge — Sf Kielraum, in dem sich Leckwasser sammelt per. Wortschatz fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. bilge, das seinerseits aus frz. bouge (älter boulge) stammt. englisch e …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • bilge — bilge; bilge·board; …   English syllables

  • bilge — ► NOUN 1) the area on the outer surface of a ship s hull where the bottom curves to meet the vertical sides. 2) (bilges) the lowest internal portion of the hull. 3) (also bilge water) dirty water that collects inside the bilges. 4) informal… …   English terms dictionary

  • bilge — [bilj] n. [var. of BULGE] 1. the bulge of a barrel or cask 2. the rounded, lower exterior part of a ship s hull 3. a) [also pl.] the bottommost interior part of a ship b) water that seeps or leaks in, collects there, and becomes stagnant and… …   English World dictionary

  • Bilge — (Bilsch, Pumpensod), bei Schiffen ohne Doppelboden der Raum über den Kielplatten, bei solchen mit Doppelboden der Raum über dem innern Boden. Hier sammelt sich unreines Wasser (Bilgewasser, Bilschwasser) an, das für die Schiffshygiene (s. d.) von …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bilge — Bilge, unterste Höhlung des Schiffsrumpfes oberhalb des Kiels, in dem sich das Leckwasser (Bilgewasser) sammelt …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”