Bilhar

Satyro Bilhar (* ca. 1860 im Bundesstaat Ceará, Brasilien; † 23. Oktober 1926 in Rio de Janeiro), eigentlich Sátiro Lopes de Alcântara Bilhar, war ein brasilianischer Gitarrist, Sänger und Komponist.

Er war der Onkel der Pianistin und Komponistin Branca Bilhar (* 1887; † 1936).

Bilhar arbeitete als Telegraphist, angestellt bei der Estrada de Ferro Central do Brasil und führte das Leben eines ausgesprochenen Bohemiens. Er gehörte neben Quincas Laranjeiras, Catulo da Paixão Cearense, Heitor Villa-Lobos und Donga zu den bekanntesten Komponisten des Choros seiner Zeit. Er komponierte auch Modinhas, Lundus und Polkas, wie die berühmte Tira a poeira, die von Jacob do Bandolim auf Schallplatte aufgenommen wurde.

Werkauswahl

  • As ondas são anjos que dormem no mar
  • Estudo de harpa
  • Gosto de ti porque gosto
  • O que vejo em teus olhos
  • Tira a poeira
  • Tu és uma estrela

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bilhar — s. m. 1.  [Jogos] Jogo que se pratica numa mesa especial para o efeito, com bolas em número variável, sendo uma delas impelida com um taco. 2. Móvel alcatifado em forma de mesa, circundado de tabelas almofadadas, dotado ou não de seis buracos.… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • bilhar — biha garroter; serrer; arrimer …   Diccionari Personau e Evolutiu

  • Satyro Bilhar — (* um 1860 im Bundesstaat Ceará, Brasilien; † 23. Oktober 1926 in Rio de Janeiro, eigentlich Sátiro Lopes de Alcântara Bilhar) war ein brasilianischer Gitarrist, Sänger und Komponist. Er war der Onkel der Pianistin und Komponistin Branca Bilhar… …   Deutsch Wikipedia

  • Chorinho — Der Choro (Aussprache: [ ʃoɾu]) ist ein brasilianischer Musikstil, der wahrscheinlich in den 1870er Jahren in Rio de Janeiro als Fusion von populärer europäischer Musik (Polka, Walzer) und der afrikanischen Musik eingeschleppter Sklaven entstand …   Deutsch Wikipedia

  • Chôro — Der Choro (Aussprache: [ ʃoɾu]) ist ein brasilianischer Musikstil, der wahrscheinlich in den 1870er Jahren in Rio de Janeiro als Fusion von populärer europäischer Musik (Polka, Walzer) und der afrikanischen Musik eingeschleppter Sklaven entstand …   Deutsch Wikipedia

  • Joao Pernambuco — João Pernambuco (* 2. November 1883 in Jatobá; † 16. Oktober 1947 in Rio de Janeiro), mit bürgerlichem Namen eigentlich João Teixeira Guimarães, war ein brasilianischer Gitarrist und Komponist. Als Kind indianisch portugiesischer Abstammung zog… …   Deutsch Wikipedia

  • Joao Texeira Guimaraes — João Pernambuco (* 2. November 1883 in Jatobá; † 16. Oktober 1947 in Rio de Janeiro), mit bürgerlichem Namen eigentlich João Teixeira Guimarães, war ein brasilianischer Gitarrist und Komponist. Als Kind indianisch portugiesischer Abstammung zog… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bif–Bil — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bif–Bim — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • carambola — |ó| s. f. 1. No bilhar, embate da bola nas outras duas. 2. Bola vermelha do bilhar. 3. Carambolice, tratantada. 4.  [Botânica] Fruto do caramboleiro. 5. Caramboleiro. 6.  [Ornitologia] Ave de arribação. 7.  [Portugal: Regionalismo] Ato de matar… …   Dicionário da Língua Portuguesa

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”