Bilkent Üniversitesi

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Bilkent-Universität
Logo
Gründung 20. Oktober 1984
Trägerschaft Privat
Ort Ankara, Türkei
Rektor Prof. Dr. Ali Doğramacı
Studenten 11.701
Mitarbeiter 2155
Website www.bilkent.edu.tr

Die Bilkent-Universität ist eine private Universität in Ankara, der Hauptstadt der Türkei. Sie wurde am 20. Oktober 1984 von İhsan Doğramacı gegründet. Erste Vorbereitungen für die Universitätsgründung wurden jedoch bereits 1967 getroffen. Die ersten Studenten wurden 1986 zugelassen. 386 Studenten waren in diesem Jahre angemeldet. Heute hat die Universität mehr als 10.000 Studenten in neun Fakultäten. Ausländische Studenten kommen aus 72 verschiedenen Ländern. Des Weiteren ist die Universität dafür bekannt, dass sie jährlich mehr als 2.500 Vollstipendien vergibt.

Die in der Universität angewendete Sprache ist Englisch. Die einzigen Ausnahmen sind Sprachkurse und Türkisches Recht in der Rechtsfakultät.

Geschichtlicher Überblick

İhsan Doğramacı hat mit der Gründung einer privaten Universität, die sich durch hohe Qualität in Forschung und Lehre auszeichnet, ein lange gehegtes Ziel umgesetzt. Vor der Gründung war er auch am Aufbau anderer öffentlicher Hochschulen beteiligt, unter anderem als Rektor der Universität Ankara, Aufsichtsratsvorsitzender der Technischen Universität des nahen Ostens und erster Rektor der Hacettepe-Universität.

39.86832.74877Koordinaten: 39° 52′ 5″ N, 32° 44′ 55″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bilkent University — Infobox University name=Bilkent University native name=Bilkent Üniversitesi motto=Veritas established=1984 type=Private (Foundation university) rector=Prof. Dr. Ali Doğramacı provost= Prof. Dr. Abdullah Atalar students=12,000 city=Ankara… …   Wikipedia

  • Université Bilkent — « Bilkent » redirige ici. Pour les autres significations, voir Bilkent (homonymie). Université Bilkent Devise Gerçek (vérité) Nom original Bilkent Üniversitesi Informations Fondation …   Wikipédia en Français

  • Liste der türkischen Universitäten — Die Hochschule für Fremdsprachen der İstanbul Teknik Üniversitesi im Stadtteil Maçka İstanbul Die Liste der Universitäten in der Türkei setzt sich zusammen aus 94 staatlichen Universitäten, 33 Stiftungsuniversitäten sowie vier Universitäten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Universitäten in der Türkei — Die Hochschule für Fremdsprachen der İstanbul Teknik Üniversitesi im Stadtteil Maçka İstanbul Die Liste der Universitäten in der Türkei setzt sich zusammen aus 94 staatlichen Universitäten, 33 Stiftungsuniversitäten sowie vier Universitäten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lists of law schools — This is an index of lists of law schools and faculties of law by continent and country.Africaouth Africa*Law schools in South AfricaKenya*Law schools in KenyaAsiaChina*Law schools in China * *List of law faculties in Hong KongIndia*List of law… …   Wikipedia

  • Анкара — У этого термина существуют и другие значения, см. Анкара (значения). Город Анкара тур. Ankara Страна Турци …   Википедия

  • Steinvorth — Ulrich Steinvorth (* 1941) ist ein deutscher Philosoph, der nach seiner Emeritierung einen Lehrstuhl für Philosophie an der Bilkent Üniversitesi im Stadtteil Bilkent von Ankara erhalten hat. Sein Studium schloss Steinvorth 1967 bei Günter Patzig… …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Steinvorth — (* 1941) ist ein deutscher Philosoph, der nach seiner Emeritierung einen Lehrstuhl für Philosophie an der Bilkent Üniversitesi im Stadtteil Bilkent von Ankara erhalten hat. Sein Studium schloss Steinvorth 1967 bei Günther Patzig in Göttingen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • List of universities in Turkey — This is a list of universities in Turkey. There are currently ninety seven universities and academies in Turkey: Sixty eight of them are State Universities (two of which are institutes of technology, four of which are technical universities and… …   Wikipedia

  • Mevlüt Çavuşoğlu — (* 5. Februar 1968 in Alanya) ist ein türkischer Politiker und Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Çavuşoğlu absolvierte das private H. Emin Paşa Gymnasium. 1988 erhielt er seinen Bachelor an der Abteilung für… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”