Bill Brown (Fußballspieler)



Bill Brown
Spielerinformationen
Voller Name William Dallas Fyfe Brown
Geburtstag 8. Oktober 1931
Geburtsort Arbroath, Schottland
Sterbedatum 1. Dezember 2004
Sterbeort Simcoe, Kanada
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1949–1959
1959–1966
1966–1967
1967–1968
FC Dundee
Tottenham Hotspur
Northampton Town
Toronto Falcons
Nationalmannschaft
1958–1965 Schottland 28 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

William Dallas Fyfe Brown (* 8. Oktober 1931 in Arbroath, Schottland; † 1. Dezember 2004 in Simcoe, Kanada) war ein schottischer Fußballspieler.

Er spielte als Torwart bei Tottenham Hotspur, als diese 1961 das Double schafften und die Meisterschaft und den FA Cup (Football Association Challenge Cup) in England gewannen. Vor den Spurs spielte er bei Dundee, danach ein Jahr in Northampton, 1967 ging er nach Kanada und spielte bis zu seinem Karriereende bei den Toronto Falcons, einem kanadischen Fußballteams, das aber nur zwei Saisonen bestand. Nach dem Karriereende blieb er in Kanada und arbeitete als in der Baubranche und für die Regierung.[1]

Obwohl er nur einmal den Scottish League Cup gewonnen hat, gehörte er zu den Stützen des schottischen Teams. Bei der Weltmeisterschaftsendrunde 1958 gehörte er zum schottischen Aufgebot und kam dort in der Vorrundenbegegnung gegen Frankreich (1:2) zu seinem ersten A-Länderspiel. Insgesamt spielte er 28 Spiele für Schottland. Bereits vorher spielte er für Schottland in verschiedenen Nachwuchsteams. [2]

Er starb im Dezember 2004 nach langer Krankheit.

Karrierestationen

  • 1949 bis 1959 Dundee
  • 1959 bis 1966 Tottenham Hotspur
  • 1966 bis 1967 Northampton Town
  • 1967 bis 1968 Toronto Falcons

Einzelnachweise

  1. en.wikipedia.org
  2. http://www.scottishfa.co.uk/football_player_profile.cfm?

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Brown — ist der Name folgender Personen: Bill Brown (Fußballspieler) (1931–2004), schottischer Fußballspieler Bill Brown (Komponist) (* 1969), US amerikanischer Komponist Bill Brown (Wissenschaftler), US amerikanischer Literaturwissenschaftler Bille… …   Deutsch Wikipedia

  • Brown (Familienname) — Brown ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die englische Entsprechung des deutschen Namens Braun. Varianten Browne, Broun Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G …   Deutsch Wikipedia

  • Bill (Vorname) — Bill ist ein männlicher Vorname. Herkunft und Bedeutung Bill ist die Kurzform von William, der englischen Form von Wilhelm. Bekannte Namensträger Bill Beach (* 1932), US amerikanischer Rockabilly Sänger Bill Brown (* 1969), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron Brown — Brown ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die englische Entsprechung des deutschen Namens Braun. Varianten Browne, Broun Bekannte Namensträger A Aaron V. Brown (1795–1859), US amerikanischer Politiker Alan Brown… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Brn–Bro — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • The Spurs — Tottenham Hotspur Voller Name Tottenham Hotspur Football Club Ort London Tottenham Gegründet 1882 als …   Deutsch Wikipedia

  • Tottenham Hotspur F.C. — Tottenham Hotspur Voller Name Tottenham Hotspur Football Club Ort London Tottenham Gegründet 1882 als …   Deutsch Wikipedia

  • Tottenham Hotspurs — Tottenham Hotspur Voller Name Tottenham Hotspur Football Club Ort London Tottenham Gegründet 1882 als …   Deutsch Wikipedia

  • Blanchflower — Robert Dennis „Danny“ Blanchflower (* 10. Februar 1926 in Belfast; † 9. Dezember 1993) war ein nordirischer Fußballspieler, trainer und Sportjournalist. Dabei wurde er vor allem als zentraler Spieler der Tottenham Hotspurs bekannt, mit denen er… …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Pokalsieger 1962/63 — Der Europapokal der Pokalsieger 1962/63 war die dritte Auflage des Wettbewerbs. 25 Fußballmannschaften nahmen teil, darunter 20 amtierende Pokalsieger. Vitória Setúbal, Portadown F.C. und der Grazer AK waren Vizepokalsieger, Ungarn entsendete mit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”