Bill Demong
Bill Demong Nordische Kombination
Bill Demong in Vancouver 2010
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 23. März 1980
Geburtsort Saranac Lake
Karriere
Verein New York Ski Education Foundation
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Silber 2010 Vancouver 4 x 5 km Team
Gold 2010 Vancouver Einzel Großschanze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Silber 2007 Sapporo Einzel Normalschanze
Gold 2009 Liberec Einzel Großschanze
Bronze 2009 Liberec Einzel Normalschanze
Platzierungen im Weltcup
 Debüt im Weltcup 9. Dezember 1999 in Vuokatti
 Weltcupsiege 9
 Gesamtweltcup 3. (2007/08, 2008/09)
 Sprintweltcup 6. (2007/08)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Einzel 9 5 2
 Sprint 0 1 3
letzte Änderung: 4. März 2010

Bill Demong (* 29. März 1980 in Saranac Lake) ist ein US-amerikanischer Nordischer Kombinierer und Skispringer.

Demong begann 1989 mit dem Skisport und startet heute für den Lake Placid Ski Club. Seit 1997 startete er auf internationaler Ebene. 1999 debütierte er bei einem Rennen in Vuokatti im Weltcup und wurde schon im ersten Rennen Elfter. Unter die besten 10 kam er erstmals im März 2001 in Nayoro. Seinen ersten Weltcupsieg feierte er im Januar 2002 in Liberec. Es dauerte danach über fünf Jahre, bis er im März 2007 in Lahti seinen zweiten Sieg erreichen konnte. In den Saisons 2007/08 und 2008/09 wurde er jeweils Dritter im Gesamtweltcup.

Zweimal starte er bei Olympischen Spielen. Bei den Spielen von Salt Lake City 2002 verpasste er mit seinen Teamkollegen Matt Dayton, Johnny Spillane und Todd Lodwick als Viertplatzierte nur ganz knapp eine Medaille im Teamwettbewerb. In Einzelrennen konnte er sich weder 2002 noch 2006 in Turin nennenswert platzieren. Seinen bisher größten Erfolg feierte er bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2009 in Liberec, wo er die Goldmedaille im Einzel von der Großschanze gewann. Gemeinsam mit Brett Camerota, Todd Lodwick und Johnny Spillane gewann Demong am 23. Februar 2010 die Silbermedaille im Team-Wettbewerb der Olympischen Winterspiele in Vancouver. Wenige Tage später gewann er im Einzel von der Großschanze die Goldmedaille.

Demong ist mit Kathrine Koczynski verheiratet.

Sportliche Erfolge

Weltcupsiege

Nr. Datum Ort Land Disziplin
1.
20. Januar 2002 Liberec TschechienTschechien Tschechien Gundersen
2.
9. März 2007 Lahti FinnlandFinnland Finnland Gundersen
3.
8. Dezember 2007 Trondheim NorwegenNorwegen Norwegen Gundersen
4.
20. Dezember 2008 Ramsau OsterreichÖsterreich Österreich Gundersen
5.
16. Januar 2009 Whistler KanadaKanada Kanada Gundersen
6.
15. Februar 2009 Klingenthal DeutschlandDeutschland Deutschland Gundersen
7.
6. März 2009 Lahti FinnlandFinnland Finnland Gundersen
8.
15. März 2009 Vikersund NorwegenNorwegen Norwegen Gundersen
9.
10. Januar 2010 Val di Fiemme ItalienItalien Italien Gundersen

Weblinks

 Commons: Bill Demong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Demong — Contexte général Sport …   Wikipédia en Français

  • Bill Demong — Skier infobox|name= Bill Demong fullname = Bill Demong nickname = Billy dateofbirth = birth date and age|1980|3|28 cityofbirth = Saranac Lake countryofbirth = USA cityofdeath = countryofdeath = height = club = Lake Placid Ski Club skis = Atomic… …   Wikipedia

  • Demong — Bill Demong (* 29. März 1980 in Saranac Lake) ist ein US amerikanischer Nordischer Kombinierer und Skispringer. Demong begann 1989 mit dem Skisport und startet heute für den Lake Placid Ski Club. Seit 1997 startete er auf internationaler Ebene.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Kombination 2008/09 — Weltcup 2008/09 Sieger Gesamtweltcup …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Kombination 2007/08 — Die Weltcupsaison 2007/08 der Nordischen Kombination begann am 30. November 2007 im finnischen Kuusamo und endete am 9. März 2008 am Holmenkollen bei Oslo. Weltcup 2007/2008 Die Saison 2007/08 wurde in 20 von 24 geplanten Wettbewerben ausgetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe du monde de combiné nordique 2008-2009 — Infobox compétition sportive Coupe du monde de combiné nordique 2008 2009 Sport Combiné nordique Organisateur(s) Fédération internationale de ski Éditions 26e Date …   Wikipédia en Français

  • Coupe du monde de combiné nordique 2009 — Coupe du monde de combiné nordique 2008 2009 Coupe du monde de combiné nordique 2008 2009 Sport Combiné nordique Organisateur(s) Fédération internationale de ski Édition 26e Date …   Wikipédia en Français

  • Nordic combined at the FIS Nordic World Ski Championships 2009 — At the FIS Nordic World Ski Championships 2009 in Liberec, Czech Republic, four Nordic combined were held. It also showed the biggest format changes since the introduction of the Gundersen method at the 1985 World Championships in Seefeld,… …   Wikipedia

  • Coupe du monde de combine nordique 2008 — Coupe du monde de combiné nordique 2007 2008 Coupe du monde de combiné nordique 2007 2008 Sport Combiné nordique Organisateur(s) Fédération internationale de ski Édition 25e Date …   Wikipédia en Français

  • Coupe du monde de combiné nordique 2007-2008 — Infobox compétition sportive Coupe du monde de combiné nordique 2007 2008 Sport Combiné nordique Organisateur(s) Fédération internationale de ski Éditions 25e Date …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”