Bill Homeier
Bill Homeier
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erster Start: Indianapolis 500 1954
Letzter Start: Indianapolis 500 1960
Teams
1954 Cars Inc. 1955 Merz Engineering inc. 1960 Norman Hall
Statistik
WM-Bilanz: WM-22. (1955)
Starts Siege Poles SR
3
WM-Punkte: 1
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km

Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Bill Homeier (* 31. August 1918 in Rock Island; † 5. Mai 2001 in Houston) war ein US-amerikanischer Autorennfahrer.

Bill Homeier fuhr in den Jahren von 1953 bis 1955 und von 1958 bis 1960 in der AAA-National-Serie. Bei 14 Starts erreichte er 1959 mit dem fünften Rang in Sacramento seine beste Platzierung. Bei den 500 Meilen von Indianapolis war er 1954, 1955 und 1960 am Start. 1954 fiel er früh aus, 1955 übernahm er den Wagen von Walt Faulkner und teilte sich mit ihm den fünften Rang. Sechs Jahre später wurde er als 13. abgewinkt. Da das 500-Meilen-Rennen von 1950 bis 1960 zur Weltmeisterschaft der Formel 1 zählte, stehen bei Homeier drei Rennen in der Statistik. Einen Punkt für die Fahrerweltmeisterschaft konnte er erzielen.

Literatur

  • Rick Popely: Indianapolis 500 Chronicle. Publications Ltd., New York 1998, ISBN 0-7853-2798-3.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Homeier — (August 31, 1918 Rock Island, Texas ndash; May 5, 2001 Houston, Texas) was an American racecar driver.He drove in the AAA and USAC Championship Car series, racing in the 1953 ndash;1955 and 1958 ndash;1960 seasons with 14 starts, including the… …   Wikipedia

  • Homeier — ist der Familienname folgender Personen: Bill Homeier (1918–2001), US amerikanischer Autorennfahrer Willi Homeier (1922–1987), deutscher Politiker (GB/BHE, FDP) Siehe auch: Homeyer Diese Se …   Deutsch Wikipedia

  • 500 miles d'Indianapolis 1954 — Indianapolis Motor Speedway Nombre de tours …   Wikipédia en Français

  • 500 miles d'Indianapolis 1955 — Indianapolis Motor Speedway Nombre de tours …   Wikipédia en Français

  • Championnat du monde de Formule 1 1955 — Sport Formule 1 Création 1950 Organisateur(s) FIA Édition 6e …   Wikipédia en Français

  • Formel-1-Saison 1955 — Die Formel 1 Saison 1955 war wie schon die vorherige von der Dominanz des Mercedes Teams geprägt, das zusätzlich zum Superstar Juan Manuel Fangio mit dem Briten Stirling Moss einen weiteren Spitzenfahrer verpflichtet hatte. Große Hoffnungen wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hom–Hoq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Formel-1-Rennfahrer/H — Liste der Formel 1 Rennfahrer A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • 500 miles d'Indianapolis 1960 — Indianapolis Motor Speedway Nombre de tours …   Wikipédia en Français

  • Liste Alphabétique Des Pilotes De Formule 1 — Liste des pilotes automobiles ayant participé à au moins une épreuve comptant pour le championnat du monde des conducteurs de Formule 1 (créé en 1950), classés par ordre alphabétique (années de présence indiquées entre parenthèses). Après le… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”