Bill Rexford

Bill Rexford (* 14. März 1927 in Conewango Valley, New York; † 18. April 1994) war ein US-amerikanischer NASCAR-Rennfahrer und Meister in der Grand National Series im Jahre 1950.

Der in Conewango Valley geborene Rexford machte sich zunächst einen Namen im Tourenwagen-Rennsport in der Region. Als NASCAR die Strictly Stock Series im Jahre 1949 einführte, nahm er an drei Rennen im Nordosten der Vereinigten Staaten teil, wobei ein dritter Platz das beste Ergebnis war.

In der Saison 1950 war Rexford einer von zwei Fahrern aus den Nordstaaten in der in Grand National umbenannten Rennserie. Der andere Fahrer war sein Teamkollege Lloyd Moore. In diesem Jahr gewann Rexford sein erstes und einziges NASCAR-Rennen seiner Karriere in Canfield, Ohio.

Gegen Ende der Saison kämpfte Rexford um den Meisterschaftssieg, dessen Ausgang maßgeblich vom Pech der anderen Titelanwärter entschieden wurde. Die beiden Titelanwärter Fireball Roberts und Curtis Turner erreichten am Ende der Saison schlechte Ergebnisse. Der dritte Titelkandidat Lee Petty dagegen wurde mit einem Punktabzug von 809 Punkten bestraft, weil er in Rennen anderer Motorsportverbänden angetreten ist. Der Punktabzug betrug umgerechnet etwa vier Siege oder fünf dritte Plätze.

Beim letzten Rennen der Saison in Hillsboro, North Carolina hatte Rexford eine knappe Führung in der Meisterschaft vor Roberts. Den Titel verpasste er beinahe, als er mit einem frühen Motorschaden ausfiel. Roberts hätte ein Ergebnis unter den ersten Fünf gereicht, um Meister zu werden. Allerdings fuhr er aggressiv, da er das Rennen gewinnen wollte. Weniger als 50 Runden vor Schluss schied auch Roberts mit Motorschaden aus, was Rexford den Titel in der Saison 1950 bescherte.

Im darauffolgenden Jahr nach dem Sieg in der Meisterschaft kehrte Rexford in den Nordosten zurück, um weiter Autorennen zu fahren. Er trat in den folgenden noch in einer handvoll größerer NASCAR-Rennen im Südosten und Nordosten an. Sein Sieg in Canfield blieb der einzige in der Karriere als NASCAR-Rennfahrer.

Rexford ist mit Stand von 2006 der jüngste Fahrer, der jemals die Meisterschaft in der Cup-Serie von NASCAR gewinnen konnte. Bis zum Sieg in der Meisterschaft durch Alan Kulwicki in der Saison 1992 war er der einzige Fahrer aus dem Norden der Vereinigten Staaten, der die Meisterschaft gewinnen konnte. Rexford ist der einzige Meister der Cup-Serie, der im Jahre 1998 nicht in die NASCAR’s 50 Greatest Drivers aufgenommen wurde.

Weblinks

NASCAR-Statistik auf racing-reference.info


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Rexford — Données clés Naissance 14 mars 1927 Canewengo, New York No  et écurie Palmarès Champion Grand National 1950 Résultats …   Wikipédia en Français

  • Bill Rexford — Infobox NASCAR driver Name = Bill Rexford Birthdate = birth date|1927|03|14 | Birthplace = flagicon|USA Conewango Valley, New York Died = death date and age|1994|04|18|1927|03|14 Awards = 1950 NASCAR (Grand National) Champion Best Cup Pos = 1st… …   Wikipedia

  • Rexford — ist der Familienname folgender Personen: Bill Rexford (1927–1994), US amerikanischer Rennfahrer Eben E. Rexford (1848–1916), US amerikanischer Schriftsteller Orte in den Vereinigten Staaten: Rexford (Kansas) Rexford (Montana) Rexford (New York) …   Deutsch Wikipedia

  • Rexford — may refer to:;PlacesIn the United States: * Rexford, Kansas * Rexford, Montana * Rexford, New York;People * Bill Rexford, American racing driver …   Wikipedia

  • Bill Elliott — Status aktiv NASCAR Sprint Cup Statistik Beste Platzierung 1. – (1988) …   Deutsch Wikipedia

  • Bill Elliott — Données clés Naissance 8 octobre 1955 …   Wikipédia en Français

  • NASCAR Grand National Saison 1950 — Die NASCAR Grand National Saison 1950 begann am 5. Februar 1950 auf dem Daytona Beach Road Course in Daytona Beach, Florida und endete am 29. Oktober 1950 auf dem Occoneechee Speedway in Hillsboro, North Carolina. Inhaltsverzeichnis 1 Rennen 1 –… …   Deutsch Wikipedia

  • NASCAR-Grand-National-Saison 1950 — Die NASCAR Grand National Saison 1950 begann am 5. Februar 1950 auf dem Daytona Beach Road Course in Daytona Beach, Florida und endete am 29. Oktober 1950 auf dem Occoneechee Speedway in Hillsboro, North Carolina. Inhaltsverzeichnis 1 Rennen 1 –… …   Deutsch Wikipedia

  • 1950 in NASCAR — The 1950 NASCAR Grand National Season began on Sunday February 5 and ended on Sunday October 29. Bill Rexford, driving for Julian Buesink won the championship. Jimmy Florian of Cleveland, Ohio, was the first win ever for The Ford Motor Company in …   Wikipedia

  • Grand National Series — Logo des Sprint Cup Der amtierende Champion Jimmie Johnson mit Ehefrau Chandra und George W. Bush …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”