AIFV
AIFV
YPR-765-A.JPG

Niederländischer AIFV-Schützenpanzer (YPR-765)

Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 3 Mann + 7 Infanteristen
Länge 5,26 m
Breite 2,82 m
Höhe 2,79 m
Masse 13,7 t
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung klassifiziert
Hauptbewaffnung 1 × 25-mm-Oerlikon-MK
Sekundärbewaffnung 1 × 7,62-mm-MG (achsparallel)
Beweglichkeit
Antrieb Detroit V6-Dieselmotor
197 kW (264 PS)
Höchstgeschwindigkeit 61 km/h
Leistung/Gewicht 14,9 kW/t
Reichweite 490 km

Das AIFV (Advanced Infantry Fighting Vehicle) ist ein US-amerikanischer Schützenpanzer.

Das US-amerikanische Rüstungsunternehmen FMC Corporation entwickelte das AIFV als Übergangslösung zwischen dem M113 und dem M2 Bradley. FMC erkannte das Potential des neuen Fahrzeugs für den Export, da der M2 Bradley für viele Exportländer zu schwer und zu teuer war.

Das Fahrzeug ist in seiner Form dem M113 ähnlich. Die Grundpanzerung aus Aluminium wurde mit zusätzlichen Stahlplatten verstärkt. Während beim M113 eine große Fahrzeugfamilie entstand (wie z. B. der M163 Vulcan) wurde für das AIFV nur eine Variante mit einem Turm gefertigt. Hier befindet sich die 25-mm-Oerlikon-Kanone und das achsparallel montierte MG. Wie beim M2 Bradley können sich die Schützen aus dem Inneren des Fahrzeugs heraus durch Schießscharten am Feuerkampf beteiligen.

Das AIFV kann mit Nachtsichtgeräten und ABC-Schutz ausgestattet werden. Zudem ist das Fahrzeug amphibisch.

Momentan wird das AIFV von den türkischen, belgischen, niederländischen und den philippinischen Streitkräfte genutzt. Das Vorgängermodell im niederländischen Heer war der Panzerwagen DAF YP-408.

Literatur

  • Philip Trewhitt: Panzer. Die wichtigsten Kampffahrzeuge der Welt vom Ersten Weltkrieg bis heute. Neuer Kaiserverlag, Klagenfurt 2005, ISBN 3-7043-3197-X

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AIFV — Un YPR 765 variante holandesa de la serie AIFV.[1] Especificaciones …   Wikipedia Español

  • AIFV — Infobox Weapon name=AIFV caption=A Dutch YPR 765 PRI.50 fitted with 12.7mm cupola origin=United States type=Armoured personnel carrier used by=Users variants=Variants wars=Yugoslav wars, anti guerrilla operations in the Philippines is vehicle=yes …   Wikipedia

  • AIFV — AIFC YPR 765 Hollandais Caractéristiques générales Équipage 3+ nombre de fantassins variable selon version Longueur 5,26 m Largeur 2,82 m Hau …   Wikipédia en Français

  • AIFV-B — AIFV AIFC YPR 765 …   Wikipédia en Français

  • AIFV (Advanced Infantry Combat Vehicle) — AIFV AIFC YPR 765 …   Wikipédia en Français

  • AIFV (Advanced Infantry Fighting Vehicle) — AIFV AIFC YPR 765 …   Wikipédia en Français

  • Северная группа армий (НАТО) — Эмблема СЕВАГ Северная группа армий (СЕВАГ) НАТО (Northern Army Group, NORTHAG)  оперативно стратегическое объединение ОВС НАТО на Центрально Европейском театре военных действий, существовавшее в 1952 93 гг. Зона ответственности  от… …   Википедия

  • List of military vehicles — Military vehicles include all land combat and transportation vehicles, excluding rail based, which are designed for or are in significant use by military forces throughout the world. See also list of armoured fighting vehicles. Contents:… …   Wikipedia

  • Military Affairs — ▪ 2009 Introduction        Russia and Georgia fought a short, intense war in 2008, fueling global fears of a new Cold War. On August 7 Georgia launched an aerial bombardment and ground attacks against its breakaway province of South Ossetia.… …   Universalium

  • ELBO Kentaurus — Infobox Weapon name=Kentaurus caption= Kentaurus AIFV ΚΕΝΤΑΥΡΟΣ origin=Greece type=Infantry fighting vehicle is vehicle=yes length= 5.98 m width= 2.55 m height= 2.45 m weight= 19.8 t suspension= (Lever Arm) Rotary Damper [ [http://www.horstman.co …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”