Billerica (Massachusetts)
Billerica
Spitzname: America's Yankee Doodle Town
Billerica (Massachusetts)
Billerica
Billerica
Lage in Massachusetts
Basisdaten
Gründung: 1655
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Middlesex County

Koordinaten: 42° 33′ N, 71° 16′ W42.558333333333-71.26944444444476Koordinaten: 42° 33′ N, 71° 16′ W
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Einwohner: 38.981 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 580,9 Einwohner je km²
Fläche: 68,3 km² (ca. 26 mi²)
davon 67,1 km² (ca. 26 mi²) Land
Höhe: 76 m
Postleitzahlen: 01821, 01862
Vorwahl: +1 351 / 978
FIPS: 25-05805
GNIS-ID: 0618217
Webpräsenz: www.billerica.org
First Parish Church, Billerica MA.jpg
First Parish Church

Billerica ist eine Stadt im Bundesstaat Massachusetts in der Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Billerica umfasst ein Gebiet von 68,3 km², wovon 2,1 km² auf Wasserflächen entfallen. Die Stadt liegt etwa 35 km nordwestlich von Boston und etwa 10 km südlich von Lowell am U.S. Highway 3. Durch Billerica führen die beiden Flüsse Shawsheen River and Concord River. Beide Flüsse sind ökologisch stark belastet. So wurde die Stadt im Jahr 2007 wegen Einleitens von Abwässern in den Concord River zu einer Strafe von 250.000 US-$ verurteilt. Laut der Environmental Protection Agency leitete die Stadt zu viel Phosphor in den Fluss, was zu einem stark erhöhten Nährstoffgehalt und damit zu exzessivem Wachstum von Wasserpflanzen führte, die nun das Erscheinungsbild des Flusses prägen.[1]

Nachbargemeinden

Billerica liegt in direkter Nachbarschaft zu Chelmsford, Lowell, Tewksbury, Wilmington, Burlington, Bedford, und Carlisle.

Stadtgliederung

Die Stadt besteht aus den neun Stadtteilen North Billerica, South Billerica, East Billerica, West Billerica, Billerica Village, Pinehurst, Riverdale, Nuttings Lake und River Pines.

Geschichte

Ab ca. 1000 v. Chr. lag auf dem Gebiet des heutigen Billerica eine Begräbnisstätte nordamerikanischer Ureinwohner. In den frühen 1630er Jahren existierte dort eine Gebetsstadt mit dem Namen Shawsheen[2]. 1638 bekamen John Winthrop und Thomas Dudley dieses Land zugesprochen. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten verzögerte sich die Besiedlung jedoch. Erst 1652 siedelten sich etwa ein Dutzend Familien aus Cambridge sowie dem Dorf Charlestown und später weitere Familien aus Woburn hier an.

Da viele der neuen Bewohner aus ursprünglich aus Billericay in Essex, England stammten, wählten sie den Namen Billerica für ihre neue Siedlung. 1655 wurde die Stadt gegründet.

Das älteste, noch existierende Haus ist das Manning Pfarrhaus, das 1696 errichtet wurde. Hier wohnten unter anderem der Föderalismuskritiker William Mannig, Ava Pollard, der erste Gefallene bei der Schlacht von Bunker Hill, und Thomas Ditson, der bei einem Aufenthalt in Boston von Briten geteert und gefedert wurde. Aufgrund dieses Ereignisses bekam das Lied Yankee Doodle in Billerica eine Bedeutung von Nationalstolz. Heutzutage feiert die Stadt jährlich im September das Yankee Doodle Wochenende.

Zwischen 1795 und 1852 floss der älteste Kanal der Vereinigten Staaten - der Middlesex Canal - durch Billerica. Dieser Kanal war der Haupttransportweg für Waren zwischen Boston und Lowell. Daher bekam Billerica den Spitznamen Gateway to Lowell.

In den vierziger Jahren des 18. Jahrhunderts wurde eine Eisenbahnverbindung von Boston nach Lowell durch die Stadtteile North Billerica und East Billerica gebaut. In beiden Stadtteilen wurde jeweils ein Bahnhof errichtet. Der Bahnhof von North Billerica ist heute noch in Betrieb und wird von vielen Pendlern benutzt. Der Betrieb in East Billerica wurde 1965 eingestellt. Der Bahnhof wurde umgebaut und ist heute ein Privathaus.

1876 hatte George Mansfield die Idee, eine Schmalspurbahn vom Bahnhof in North Billerica zum neuen Bahnhof in Bedford zu bauen und Billerica damit an die Middlesex Central Line anzuschließen. Noch im gleichen Jahr wurde die Billerica and Bedford Railroad gegründet und die Eisenbahnlinie gebaut. Im August 1877 wurde die 13,8 km lange Strecke eröffnet. Nach nur einem Jahr ging die Gesellschaft aufgrund zu hoher Betriebskosten bankrott und wurde verkauft. 1885 legte die Boston and Lowell Railroad eine Normalspurstrecke entlang des größten Teils der alten Trasse und 1887 wurde die Strecke von der Boston and Maine Railroad übernommen. 1931 wurde der Passagierbetrieb eingestellt und die Strecke wurde nur noch für den Güterverkehr benutzt bis 1962 das Teilstück von Boston Depot bis Billerica Depot stillgelegt wurde. Ein weiteres Teilstück von Billerica Depot bis Bennett Hall wurde 1980 stillgelegt. In der Folge wurden die Gleise ab der Boston Road bis Bedford Depot entfernt. Die Gleise zwischen der Boston Road und dem Bahnhof von North Billerica sind noch vorhanden und werden gelegentlich noch für Betriebszwecke genutzt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Das Eisenbahnunternehmen MBTA Commuter Rail verbindet mit der Lowell Line den Bahnhof von North Billerica mit der North Station in Boston. Die Lowell Regional Transit Authority betreibt den öffentlichen Personennahverkehr von Billerica.

Bildung

Im Ort existieren sechs Elementary Schools, zwei Middle Schools und eine High School.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben

  • Gary DiSarcina, ehemaliger Baseballprofi
  • Tom Glavine, Baseballprofi
  • Bob Miller, ehemaliger Eishockeyprofi
  • Julius Sumner Miller, Wissenschaftler
  • Asa Pollard, erster Gefallener bei der Schlacht von Bunker Hill

Einzelnachweise

  1. Concord River Pollution Costly for Massachusetts Town, Bericht des Environmental News Service vom 14. Juni 2007. Abgerufen am 9.12.
  2. Hobson, Archie: Cambridge Gazeteer of the United States and Canada, Cambridge University Press, New York 1995, S. 62

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Billerica, Massachusetts —   Town   Billerica Public Library Nickname(s) …   Wikipedia

  • Billerica, Massachusetts — Billerica (États Unis) Billerica est une ville des États Unis, dans le Massachusetts, comté de Middlesex, fondée en 1652. La ville a été établie par des familles provenant de Cambridge et de Charlestown Village (plus tard Woburn). Le plus ancien… …   Wikipédia en Français

  • Billerica (Massachusetts) — Billerica (États Unis) Billerica est une ville des États Unis, dans le Massachusetts, comté de Middlesex, fondée en 1652. La ville a été établie par des familles provenant de Cambridge et de Charlestown Village (plus tard Woburn). Le plus ancien… …   Wikipédia en Français

  • North Billerica, Massachusetts — North Billerica is a unincorporated village of the town of Billerica, Massachusetts, United States, one of the nine sections (hamlets) that make up the Town of Billerica. It is the home to Faulkner and Talbot mills and the North Billerica Train… …   Wikipedia

  • Billerica Memorial High School — (BMHS) is located at 35 River Street in Billerica, Massachusetts. It is one of two public high schools in the town. Kevin Soraghan is the principal of Billerica High. Grades 9 through 12 are taught at the school and are managed by four assistant… …   Wikipedia

  • Billerica — bezeichnet die Orte: Billerica (Massachusetts), in Massachusetts, USA Billericay, in Essex, England Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Massachusetts locations by per capita income — Massachusetts is the third richest state in the United States of America, with a per capita income of $25,952 (2000) and a personal per capita income of $39,815 (2003).Massachusetts counties ranked by per capita incomeThere are fourteen counties… …   Wikipedia

  • Billerica — can refer to:* Billerica, Massachusetts (USA) * Billericay (Essex, England) …   Wikipedia

  • Massachusetts Route 3A — Route 3A Route information Lengt …   Wikipedia

  • Billerica Mills Historic District — Infobox nrhp | name =Billerica Mills Historic District nrhp type = hd caption = location= Billerica, Massachusetts lat degrees = 42 lat minutes = 35 lat seconds = 23 lat direction = N long degrees = 71 long minutes = 17 long seconds = 8 long… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”