AILD
Logo der Band
AILD auf dem With Full Force 2007
AILD auf dem With Full Force 2007
Gründung 2001
Genre Metalcore
Website http://www.asilaydying.com
Gründungsmitglieder
Gesang Tim Lambesis
Schlagzeug Jordan Mancino
Gitarre Evan White (bis 2003)
Aktuelle Besetzung
Lead-Gesang Tim Lambesis
Schlagzeug Jordan Mancino
Lead-Gitarre Phil Sgrosso (seit 2003)
Rhythmus-Gitarre Nick Hipa (seit 2004)
E-Bass, Gesang Josh Gilbert (seit 2007)
Ehemalige Mitglieder
E-Bass Noah Chase (2001–2002)
Rhythmusgitarre Chad Ackerman (2002)
Leadgitarre Evan White (2000–2002, 2003)
Leadgitarre Tommy Garcia (2002–2003)
E-Bass Brandon Hays (2002–2003)
E-Bass Aaron Kennedy (2003)
Rhythmusgitarre Jasun Krebs (2003)
Rhythmusgitarre Chris Lindstrom (2003–2004)
E-Bass, Gesang Clint Norris (2003–2006)

As I Lay Dying (oft abgekürzt AILD) ist eine US-amerikanische Metalcore-Musikgruppe, die 2001 von Ex-Society's Finest-Gitarrist Tim Lambesis gegründet wurde. Der Name der Band ist der englische Originaltitel des Romans Als ich im Sterben lag von William Faulkner.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

As I Lay Dying wurde 2001 in San Diego, Kalifornien gegründet. Kurz darauf veröffentlichte die Gruppe im Juni 2001 bei Pluto Records das Album Beneath the Encasing Of Ashes. 2002 nahmen sie mit American Tragedy weitere Lieder für eine Split-CD auf. Anfang 2003 erhielten sie infolge der zunehmenden Popularität ein Angebot für einen Plattenvertrag bei Metal Blade Records. Im Juli 2003 erschien daraufhin das zweite Album der Gruppe – Frail Words Collapse. Tourneen mit Himsa, Shadows Fall, The Black Dahlia Murder folgten.

Im Juni 2005 veröffentlichten As I Lay Dying ihr drittes Album namens Shadows Are Security. Am 19. Mai 2006 erschien weiterhin die CD A Long March: The First Recordings, welche Aufnahmen der Band aus ihrer Entstehungsphase mit einer Neuaufnahme der ersten EP verband. Im November 2006 begaben sich As I Lay Dying als Vorband von Bullet For My Valentine auf eine Europa-Tournee, was bei einigen Fans auf Unmut stieß, da letztere Gruppe als zu kommerziell orientiert angesehen wurde.

Im Winter 2006 verließ Bassist und Sänger Clint Norris die Band, weil er geheiratet hatte und sich von nun an auf sein Privatleben konzentrieren wollte.

Am 24. August 2007 erschien das vierte Studioalbum An Ocean Between Us, das den Einstieg auf Platz 24 der deutschen Albumcharts schaffte. Der Song „Nothing Left“ wurde in den USA für einen Grammy in der Kategorie „Best Metal Performance“ nominiert, welchen allerdings Slayer mit dem Lied „Final Six“ gewannen.

Die erste Live-DVD wurde am 27. Oktober angekündigt. Auf ihr sollen Konzerte im November 2008 in San Marcos, Anaheim und einer weiteren, noch unangekündigten, Stadt aufgezeichnet werden. Denise Korycki soll die DVD produzieren, welche im Frühjahr 2009 erscheinen soll.[1]

Stil

Die Band wird in der Regel zum Genre des Metalcore gezählt. Hier finden sich auch Bands wie Killswitch Engage oder Caliban wieder. Die Einflüsse reichen vom Death Metal über Hardcore bis hin zum Thrash Metal. Der Gründer und Sänger Tim Lambesis spricht auf der offiziellen Bandhomepage davon, dass alle Mitglieder der Band christlich sind. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Texte, außer, dass alle Themen aus christlicher Sicht betrachtet werden. Die Themen der Texte sind meist: das Leben, Ziele, Fehler und Beziehungen.[2]

Diskografie

[3]

[4] [5] [6]

Alben

  • 2001: Beneath The Encasing Of Ashes
  • 2003: Frail Words Collapse
  • 2005: Shadows Are Security
  • 2006: A Long March: The First Recordings
  • 2007: An Ocean Between Us

EPs und Demos

  • 2002: As I Lay Dying / American Tragedy (Split-CD)

Musikvideos

  • 2003: 94 Hours
  • 2003: Forever
  • 2005: Confined
  • 2005: Through Struggle
  • 2006: The Darkest Nights
  • 2007: Nothing Left
  • 2008: The Sound Of Truth
  • 2008: Within Destruction

DVDs

  • 2009: This Is Who We Are

Weblinks

Einzelnachweise

  1. asilaydying.com: „AS I LAY DYING set to film shows in November for first ever DVD“ - 28.10.2008, zugegriffen am 29. Oktober 2008
  2. asilaydying.com: Frequently Asked Questions, zugegriffen am 14. Januar 2009
  3. a b c d billboard.com: Artist Chart History: As I Lay Dying, zugegriffen am 17. März 2009
  4. a b musicline.de: As I Lay Dying in den deutschen Albumcharts, zugegriffen am 17. März 2009
  5. a b austriancharts.at: As I Lay Dying in den österreichischen Charts, zugegriffen am 17. März 2009
  6. a b hitparade.ch: As I Lay Dying in der Schweizer Hitparade, zugegriffen am 17. März 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AILD — Abbreviation for angioimmunoblastic lymphadenopathy with dysproteinemia. * * * alveolar interstitial lung disease; angioimmunoblastic lymphadenopathy with dysproteinemia * * * angioimmunoblastic lymphadenopathy with dysproteinemia …   Medical dictionary

  • AILD — • alveolar interstitial lung disease; • angioimmunoblastic lymphadenopathy with dysproteinemia …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • aild — ˈā(ə)ld intransitive verb ( ed/ ing/ s) Etymology: by alteration dialect : ail nothin ailded me Marjorie K. Rawlings …   Useful english dictionary

  • Angioimmunoblastic T-cell lymphoma — Infobox Disease Name = PAGENAME Caption = DiseasesDB = ICD10 = ICD10|C|84|4|c|81 (ILDS C84.460) ICD9 = ICDO = 9705/3 OMIM = MedlinePlus = eMedicineSubj = eMedicineTopic = MeshID = D007119 Angioimmunoblastic T cell lymphoma (AILT) is a mature T… …   Wikipedia

  • As I Lay Dying — …   Deutsch Wikipedia

  • Beninga — Die Beninga waren eines der ältesten und angesehensten ostfriesischen Häuptlingsgeschlechter. Ihren Sitz hatte die Familie zunächst auf der Beningaburg in Wirdum. Diese wurde 1426 durch die Hamburger zerstört. Die Familie verlegte daraufhin ihren …   Deutsch Wikipedia

  • As I Lay Dying — Cet article concerne le groupe de metalcore américain. Pour le roman de William Faulkner, voir Tandis que j agonise. As I Lay Dying …   Wikipédia en Français

  • Panionios — Athènes Paniónios Athènes Clu …   Wikipédia en Français

  • Panionios Athenes — Panionios Athènes Paniónios Athènes Clu …   Wikipédia en Français

  • Panionios Athènes — Paniónios Athènes Clu …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”