(2135) Aristaeus
Asteroid
(2135) Aristaeus
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 1,5996 AE
Exzentrizität 0,5030
Perihel – Aphel 0,795 AE – 2,4043 AE
Neigung der Bahnebene 23,05°
Siderische Umlaufzeit 2,023 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 23,55 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 0,8 - 1,8 km
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 18,259 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
 ?
Geschichte
Entdecker S. J. Bus, E. F. Helin
Datum der Entdeckung 1977
Andere Bezeichnung 1977 HA
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(2135) Aristaeus ist ein Asteroid des Apollo-Typs, der am 17. April 1977 von Schelte John Bus und Eleanor Francis Helin am Mount Palomar entdeckt wurde. Er wurde benannt nach dem Gott Aristaios aus der griechischen Mythologie, der als Erfinder der Bienenzucht und als Schützer der Hirten und Jäger verehrt wurde.

(2135) Aristaeus ist ein Apollo-Asteroid und kreuzt somit die Erdbahn. Berechnungen zeigen, dass sich der Asteroid nach den heute geltenden Bahnelementen der Erde am 30. März 2147 bis auf 5.000.000 km (ca. 0,033 AE) annähern wird.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2135 Aristaeus — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Aristaeus symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = E. F. Helin and S. J. Bus discovery site = Palomar discovered = April 17, 1977 designations …   Wikipedia

  • (2135) Aristée — Caractéristiques orbitales Époque 14 mai 2008 Demi grand axe ? km (1,5996 ua) Aphélie ? km (2,4046 ua) Périhélie ? km (0,7950 ua) …   Wikipédia en Français

  • Aristaeus (Asteroid) — Asteroid (2135) Aristaeus Eigenschaften des Orbits Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,5996 AE Exzentrizität 0,5030 …   Deutsch Wikipedia

  • (2135) Aristeo — Elementos orbitales de Aristeo Época 22 de diciembre de 2006 Magnitud absoluta H 17,94 Semieje mayor a 1.59967 UA Distancia perihélica q 0.79497 UA Afelio Q 2.40438 UA …   Wikipedia Español

  • 1977 HA — Asteroid (2135) Aristaeus Eigenschaften des Orbits Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,5996 AE Exzentrizität 0,5030 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden - Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 2001–2500 — As minor planet discoveries are confirmed, they are given a permanent number by the IAU s Minor Planet Center, and the discoverers can then submit names for them, following the IAU s naming conventions. The list below concerns those minor planets …   Wikipedia

  • Schelte J. Bus — Schelte John Bobby Bus (born 1956) [cite web | title=Compositional structure in the asteroid belt : results of a spectroscopic survey | work=DSpace | url=https://hpds1.mit.edu/handle/1721.1/9527?mode=full | accessdate=2006 10 18] is an Associate… …   Wikipedia

  • List of Mars-crossing asteroids — A Mars crosser asteroid is an asteroid whose orbit crosses that of Mars. The known numbered Mars crossers are listed here. They include the two numbered Martian Trojans: 5261 Eureka and mpl|(26677) 2001 EJ|18.Co orbital* 5261 Eureka mdash;the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”