Billings County
Billings County courthouse in Medora
Verwaltung
US-Bundesstaat: North Dakota
Verwaltungssitz: Medora
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
495 4th Street
Medora, ND 58645-0168
Gründung: 1879
Vorwahl: 001 701
Demographie
Einwohner: 813  (2005)
Bevölkerungsdichte: 0,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2.987 km²
Wasserfläche: 5 km²
Karte
Karte von Billings County innerhalb von North Dakota

Billings County[1] ist ein County im Bundesstaat North Dakota der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Medora.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das County liegt im Südwesten von North Dakota, ist im Westen etwa 45 km von der Grenze zu Montana entfernt und hat eine Fläche von 2987 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: McKenzie County, Dunn County, Stark County, Slope County und Golden Valley County.

Der Heart River entspringt in dem County.

Geschichte

Billings County wurde 1879 gebildet. Benannt wurde es nach Frederick H. Billings, dem Präsidenten der Northern Pacific Railroad.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1880 1323
1890 170 -90 %
1900 975 500 %
1910 10.186 900 %
1920 3126 -70 %
1930 3140 0,4 %
1940 2531 -20 %
1950 1777 -30 %
1960 1513 -10 %
1970 1198 -20 %
1980 1138 -5 %
1990 1108 -3 %
2000 888 -20 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000[4]

Alterspyramide des Billings Countys (Stand: 2000)
Theodor Roosevelt National Park (südlicher Teil) Juni 2004
Theodor Roosevelt National Park (südlicher Teil)
Theodor Roosevelt National Park (südlicher Teil)

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Billings County 888 Menschen. Davon wohnte niemand in Sammelunterkünften; die Einwohner lebten in 366 Haushalten und 255 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 0,3 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 98,8 Prozent Weißen, 0,1 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,1 Prozent Asiaten und 0,1 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 0,3 Prozent der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 366 Haushalten hatten 29,2 Prozent Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 62,6 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 4,4 Prozent waren allein erziehende Mütter, 30,1 Prozent waren keine Familien, 26,8 Prozent waren Singlehaushalte und in 7,7 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,43 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,95 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 24,9 Prozent Einwohnern unter 18 Jahren, 4,5 Prozent zwischen 18 und 24 Jahren, 26,6 Prozent zwischen 25 und 44 Jahren, 28,0 Prozent zwischen 45 und 64 Jahren und 16,0 Prozent waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 42 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 112,9 männliche Personen. Auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen statistisch 112,4 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 32.667 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 35.750 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 32.500 USD, Frauen 21.000 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 16.186 USD. 10,7 Prozent der Familien und 12,8 Prozent Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. Darunter waren 11,0 Prozent der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren und 12,8 Prozent der Senioren ab 65 Jahren. [5]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. GNIS-ID: 1035616. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing. Abgerufen am 17. Februar 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 21. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 21. Februar 2011
  5. Billings County, North Dakota, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Billings County — Admin ASC 2 Code Orig. name Billings County Country and Admin Code US.ND.007 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Billings County, North Dakota — Infobox U.S. County county = Billings County state = North Dakota map size = 225 founded = 1886 seat = Medora largest city = Medora area total sq mi =1153 area land sq mi =1151 area water sq mi =2 area percentage = 0.17% census yr = 2000 pop =… …   Wikipedia

  • Billings — heißen die Orte in Deutschland: Stadtteil von Fischbachtal im Odenwald, siehe Billings (Fischbachtal) in Kanada: Billings (Manitoba) Billings (Ontario) in den Vereinigten Staaten: Billings (Michigan) Billings (Missouri) Billings (Montana), die… …   Deutsch Wikipedia

  • Billings — may refer to:PlacesIn Canada: * Billings, OntarioIn Germany *Billings, HesseIn the United States: * Billings, Montana, the largest city with the name * Billings, Missouri * Billings, New York, a hamlet in LaGrange, New York * Billings, Oklahoma * …   Wikipedia

  • County statistics of the United States — The counties are used in 48 of the 50 states of the United States for the level of local government below the state itself. Louisiana uses parishes, and Alaska uses boroughs. In several states in New England, some or all counties within states… …   Wikipedia

  • Billings, Montana — Billings redirects here. For other uses, see Billings (disambiguation). Billings, Montana   City   Billings skyline with the Beartooth Mountains in …   Wikipedia

  • Billings (Montana) — Billings Billings, Montana Lage in Montana …   Deutsch Wikipedia

  • Billings (Montana) — Pour les articles homonymes, voir Billings. 45° 47′ 12″ N 108° 32′ 14″ W …   Wikipédia en Français

  • Billings, Oklahoma — Infobox Settlement official name = Billings, Oklahoma settlement type = Town nickname = motto = imagesize = 250px image caption = Historic building in Billings image mapsize = 250px map caption = Location of Billings, Oklahoma mapsize1 = map… …   Wikipedia

  • Billings — /bil ingz/, n. 1. Josh, pen name of Henry Wheeler Shaw. 2. a city in S Montana. 66,798. * * * I City (pop., 2000: 89,847), south central Montana, U.S. Billings was established on the Yellowstone River in 1882 by the Northern Pacific Railway and… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”