Billy Bizor

Billy Bizor (* 3. September 1913 in Centerville, Texas; † 4. April 1969 in Houston, Texas) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und -Bluesharp-Spieler. Er gilt als Vertreter des Texas Blues und war musikalisch wie verwandtschaftlich eng mit dem Blues-Sänger Lightnin' Hopkins verbunden.

Leben und Musik

Billy Bizor wurde ebenso wie sein Cousin Lightnin' Hopkins in Centerville geboren. Im Gegensatz zu diesem war er jedoch kein professioneller Musiker. Seine frühesten Aufnahmen stammen aus den frühen sechziger Jahren, bei denen er als Begleitmusiker für seinen Cousin fungierte. Diese Aufnahmen wurden bei Prestige Records für den damals blühenden Folk-Markt produziert. Die sporadische Zusammenarbeit mit Hopkins bescherte Bizor nur bescheidenen Erfolg: So trat er zusammen mit Hopkins in dem Film des Dokumentarfilmers Les Blank The Blues According To Lightning Hopkins auf und nahm im gleichen Zeitraum 1968/69 seine einzigen Solo-Aufnahmen für den in Houston, Texas ansässigen Schallplatten-Produzenten Roy Ames auf. Noch ehe diese Aufnahmen unter dem Titel „Blowing my Blues away“ veröffentlicht wurden, verstarb Bizor an den Folgen von Wassersucht. Bei diesen Sessions wurde Billy Bizor u.a. von Lightnin' Hopkins, Donald Dunn und Clarence Holliman begleitet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Bif–Bil — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bif–Bim — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lightnin' Hopkins — Sam Hopkins, bekannt unter dem Künstlernamen Lightnin’ Hopkins (* 15. März 1912 in Centerville, Texas; † 30. Januar 1982 in Houston, Texas) war ein US amerikanischer Blues Sänger und Gitarrist. Er gilt als einflussreicher Vertreter des Texas… …   Deutsch Wikipedia

  • Sam Hopkins — Sam Hopkins, bekannt unter dem Künstlernamen Lightnin’ Hopkins (* 15. März 1912 in Centerville, Texas; † 30. Januar 1982 in Houston, Texas) war ein US amerikanischer Blues Sänger und Gitarrist. Er gilt als einflussreicher Vertreter des Texas… …   Deutsch Wikipedia

  • Sam Lightnin' Hopkins — Sam Hopkins, bekannt unter dem Künstlernamen Lightnin’ Hopkins (* 15. März 1912 in Centerville, Texas; † 30. Januar 1982 in Houston, Texas) war ein US amerikanischer Blues Sänger und Gitarrist. Er gilt als einflussreicher Vertreter des Texas… …   Deutsch Wikipedia

  • Sam Lightnin’ Hopkins — Sam Hopkins, bekannt unter dem Künstlernamen Lightnin’ Hopkins (* 15. März 1912 in Centerville, Texas; † 30. Januar 1982 in Houston, Texas) war ein US amerikanischer Blues Sänger und Gitarrist. Er gilt als einflussreicher Vertreter des Texas… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Mundharmonikaspielern — Diese Seite enthält eine Liste von Mundhamonikaspielern, geordnet nach unterschiedlichen Musikgenres. Hier werden nur Musiker aufgenommen, bei denen die Mundharmonika das einzige oder das Hauptinstrument ist. Bluesmusiker Billy Boy Arnold DeFord… …   Deutsch Wikipedia

  • List of blues revival musicians — The following is a list of blues revival musicians who were part of the Blues revival of the 1960s.B*Robert Belfour *Billy Bizor *Louie BluieC*Elizabeth CottenF*Jesse FullerH*Slim Harpo (January 11, 1924 ndash; January 31, 1970) Born in Lobdell,… …   Wikipedia

  • Lightnin’ Hopkins — Porträt Lightnin Hopkins. Jules Grandgagnage, 2011 Sam Hopkins, bekannt unter dem Künstlernamen Lightnin’ Hopkins (* 15. März 1912 in Centerville, Texas; † 30. Januar 1982 in Houston, Texas) war ein afroame …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”