Bimmel und Bommel

Bimmel und Bommel sind zwei Handpuppen, die das pädagogische Kinderfernsehen der 1980er-Jahre wie Die Sendung mit der Maus oder Sesamstraße karikieren. Entworfen wurden sie von ihrem Puppenspieler Harald Schmidt.

Bimmel und Bommel tauchten zunächst regelmäßig in der SAT.1-Sendung Die Harald Schmidt Show (1995–2003) auf. Hier erklärten sie den Zuschauern Buchstaben des Alphabets, wobei der Reiz darin bestand, dass wenig kindgerechte Worte benutzt wurden, wie etwa die Worte Irrenanstalt, Inzest und Isolationsfolter für den Buchstaben "I". Am Ende jedes Auftritts zeigte Bimmel Bommel immer dessen Lieblingsbuchstaben - das gute A. Ferner wurde im Rahmen der Auftritte der beiden Puppen auch ein neuer Buchstabe vorgestellt, das "Gnatz", wie in Gnatzelle oder Gnatzionalhymne.

Darüber hinaus waren die beiden Figuren, die als alte Socken dargestellt wurden, Titelhelden eines 2000 erschienenen Computerspiels (Bummeln mit Bimmel und Bommel[1]), das als „nicht jugendfrei“ eingestuft wurde, sowie einer Kauf-DVD mit dem Titel Das gute A (2000).[2]

Zuletzt ließ Harald Schmidt die beiden Handpuppen Rollen in seiner Musicalbearbeitung des Shakespeare-Dramas Hamlet, die in der Spielzeit 2008/2009 am Staatstheater Stuttgart lief, übernehmen. Hier erklärten Bimmel und Bommel den Zuschauern die Handlung des Stücks im Stück „Die Mausefalle“.[3]

Siehe auch

Einzelbelege

  1. http://www.pcwelt.de/start/gaming_fun/archiv/10934/bimmel_mit_bommel_abschiessen/
  2. http://www.dvdcheck.de/reviews/bimmel_bommel.htm
  3. http://www.sueddeutsche.de/kultur/644/315534/text/5/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bimmel — (umgangssprachlich für Klingel) steht für eine Handpuppe bei Bimmel und Bommel Eisenbahnglocke Straßenbahnglocke kurz für Straßenbahn kurz für Bimmelbahn Rühler Bimmel, Ruhlaer Eisenbahn Bimmel Lutchen, Braunschweig Schöninger Eisenbahn Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Harald-Schmidt-Show — Showdaten Titel: Die Harald Schmidt Show Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr: 1995 bis 2003 Produktions unternehmen: Bonito TV Länge pro Sendung: etwa 43 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • Die Harald Schmidt Show — Seriendaten Originaltitel Die Harald Schmidt Show …   Deutsch Wikipedia

  • Harald Schmidt Show — Showdaten Titel: Die Harald Schmidt Show Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr: 1995 bis 2003 Produktions unternehmen: Bonito TV Länge pro Sendung: etwa 43 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Rütten — (* 30. Juni 1962 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Comedy Autor. Seine Karriere begann er 1988 mit seinem eigenen Autorenbüro „rührei“. Zu Beginn hat er viele Sketchbeiträge für Thomas Freitag und Hanns Dieter Hüsch geschrieben. Er war u.a.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”