Bimodale Verteilung
Beispiel für ein bimodales Bildhistogramm.
Beispiel für uni- und eine bimodale Dichtefunktion.

Eine Wahrscheinlichkeitsverteilung oder Häufigkeitsverteilung, bei der die Dichte bzw. deren Schätzung

  • genau ein Maximum hat, heißt eine unimodale Verteilung (auch eingipflig),
  • genau zwei Maxima hat, heißt eine bimodale Verteilung (auch zweigipflig) und
  • mehr als ein Maximum hat, heißt eine multimodale Verteilung (auch mehrgipflig).

In einem Histogramm äußert sich dies anschaulich durch eine entsprechende Anzahl von „Bergen“, die durch „Täler“ getrennt sind.

Bei einer unimodalen Verteilung ist das Maximum der Modus.

Bedeutung hat eine bimodale Verteilung, weil sich die zugrundeliegenden Daten sehr gut in zwei Klassen einteilen lassen. Dies geschieht meist durch die Wahl eines Schwellwertes in dem Minimum zwischen den beiden Maxima. Anwendung findet ein solches Verfahren beispielsweise bei der Binarisierung von Bildern, einer Art der Segmentierung, bei der nur zwei Segmente erzeugt werden, z. B. durch Anwendung eines Schwellwertverfahrens.

Schwieriger als üblich wird die Angabe von Konfidenzintervallen bei Zufallsvariablen mit einer multimodalen Verteilung. Es muss (z. B. symmetrisch) zusätzlich spezifiziert werden, um es eindeutig zu beschreiben.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Statistische Verteilung — Beispiel einer (absoluten) Häufigkeitsverteilung: prognostizierte Altersverteilung für Deutschland im Jahr 2050 Eine Häufigkeitsverteilung ist eine Methode zur statistischen Beschreibung von Daten (Messwerten, Merkmalswerten). Mathematisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Bimodal — Beispiel für ein bimodales Bildhistogramm Eine bimodale Verteilung ist eine Wahrscheinlichkeitsverteilung, bei der die Dichte genau zwei verschiedene Maxima hat. In einem Histogramm äußert sich dies anschaulich durch zwei „Berge“, die durch ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Kastengrafik — Ein vertikaler Boxplot über einem Zahlenstrahl dargestellt Der Boxplot (auch Box Whisker Plot oder deutsch Kastengrafik) ist ein Diagramm, das zur graphischen Darstellung der Verteilung statistischer Daten verwendet wird. Er fasst dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Schachteldiagramm — Ein vertikaler Boxplot über einem Zahlenstrahl dargestellt Der Boxplot (auch Box Whisker Plot oder deutsch Kastengrafik) ist ein Diagramm, das zur graphischen Darstellung der Verteilung statistischer Daten verwendet wird. Er fasst dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Box-Plot — Ein vertikaler Boxplot über einem Zahlenstrahl dargestellt Der Boxplot (auch Box Whisker Plot oder deutsch Kastengrafik) ist ein Diagramm, das zur graphischen Darstellung der Verteilung statistischer Daten verwendet wird. Er fasst dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Box-Whisker-Plot — Ein vertikaler Boxplot über einem Zahlenstrahl dargestellt Der Boxplot (auch Box Whisker Plot oder deutsch Kastengrafik) ist ein Diagramm, das zur graphischen Darstellung der Verteilung statistischer Daten verwendet wird. Er fasst dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrgipfelig — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Doppel …   Deutsch Wikipedia

  • Einsprengling — Porphyrisches Gefüge. Einsprenglinge von Alkalifeldspat (hell) und Quarz (dunkel) in einer rötlichen Grundmasse. Löbejüner Porphyr (Rhyolith). Porphyrisches Gefüge ist ein Begriff zur Beschreibung des Gefüges eines magmatischen Gesteins. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Einsprenglinge — Porphyrisches Gefüge. Einsprenglinge von Alkalifeldspat (hell) und Quarz (dunkel) in einer rötlichen Grundmasse. Löbejüner Porphyr (Rhyolith). Porphyrisches Gefüge ist ein Begriff zur Beschreibung des Gefüges eines magmatischen Gesteins. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Grundmasse — Porphyrisches Gefüge. Einsprenglinge von Alkalifeldspat (hell) und Quarz (dunkel) in einer rötlichen Grundmasse. Löbejüner Porphyr (Rhyolith). Porphyrisches Gefüge ist ein Begriff zur Beschreibung des Gefüges eines magmatischen Gesteins. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”