Bindella
BINDELLA Unternehmungen
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1909
Sitz Zürich, Schweiz
Leitung Rudolf (Rudi) Bindella
Mitarbeiter 1'000 (2006)
Umsatz 180-200 Mio. CHF
(2005, Schätzung)
Branche Gastronomie, Immobilien
Website www.bindella.ch

Die Bindella Unternehmungen sind eine Zürcher Familiengesellschaft mit Holdingstruktur, die in den Bereichen Gastronomie, Weinhandel und Weinbau, Immobilien und Handwerk tätig ist.

Die Unternehmensgruppe hat ihren Ursprung in der 1909 von Jean Bindella gegründeten Weinhandlung. Der mit spanischen Wurzeln aus dem Tessin stammende Jean Bindella war der erste Chianti-Importeur in der Schweiz. Nach seinem Tod verkaufte seine Witwe, Anna Bindella-Mayer, die Weinhandlung, um sich um ihre beiden Liegenschaften mit Restaurants in Zürich zu kümmern. Ihr Sohn, Rudolf Bindella, legte später die Grundlage für die heutige Unternehmensgruppe. Um den Weinhandel seines verstorbenen Vaters zu reaktivieren, erwarb er eine Firma, die Weine bekannter italienischer und französischer Produzenten im Angebot hatte. Später kamen Weingüter in den Kantonen Waadt, Wallis und Neuenburg dazu. 1947 übernahm er das Gipsergeschäft seines Onkels Leone Bindella. 1950 erfolgte Rudolf Bindellas Einstieg in die Bereiche Bautätigkeit und Immobilienwirtschaft. Zwischen 1950 und 1970 erwarb Rudolf Bindella zehn Restaurants in Zürich, Lausanne und Neuchâtel.

Heute wird die Unternehmensgruppe in dritter Generation von Rudi Bindella geführt.

Der Bereich Gastronomie stellt mit 700 Mitarbeitern den grössten Teil der Unternehmensgruppe dar und umfasst 33 mehrheitlich in Zürich gelegene Restaurants mit Schwerpunkt italienische Küche. Der Umsatz in diesem Bereich wird laut Medien auf rund 100 Millionen Schweizer Franken geschätzt.

Im Bereich Weinhandel und Weinbau beträgt der geschätzte Umsatz rund 50 Millionen Schweizer Franken. Bindella ist hauptsächlich im Handel mit italienischem Wein tätig. Das einzige familieneigene Weingut von ursprünglich dreien befindet sich in der Toscana in der Nähe von Montepulciano.

Der Bereich Immobilien umfasst einerseits als Total- oder Generalunternehmer die Entwicklung, Projektierung und Realisierung von Geschäfts- und Wohnbauten, andererseits den Verkauf und die Bewirtschaftung von Immobilien im Wirtschaftsraum Zürich.

Die 50 Handwerker umfassende Sparte Handwerk beinhaltet im Wesentlichen Gipser- und Malerarbeiten im Raum Zürich.

Quellen

Wirtschaftsmagazin Bilanz, Ausagabe 15/2006

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bindella — bin·dèl·la s.f. 1. OB fettuccia, nastro 2. TS arm. nei fucili a due canne, lista di metallo che le unisce e che costituisce la linea di mira {{line}} {{/line}} DATA: av. 1485. ETIMO: der. di binda, var. ant. di benda, con ella femm., vd. ello …   Dizionario italiano

  • bindella — {{hw}}{{bindella}}{{/hw}}s. f. 1 Fettuccia, nastro. 2 Striscia di acciaio che unisce le canne di una doppietta …   Enciclopedia di italiano

  • bindella — pl.f. bindelle …   Dizionario dei sinonimi e contrari

  • bindella — s. f. 1. fettuccia, nastro 2. striscia …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Erba (CO) — Infobox CityIT img coa = Erba (CO) Stemma.png official name = Comune di Erba name = Erba region = Lombardy province = Province of Como (CO) elevation m = 320 area total km2 = 18.1 population as of = 2004 12 31 population total = 16901All… …   Wikipedia

  • Erba (Lombardei) — Erba …   Deutsch Wikipedia

  • Monguzzo — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Zürcher Journalistenpreis — Der Zürcher Journalistenpreis wurde 1980 vom Zürcher Presseverein ZPV gestiftet. Der Preis soll einen konkreten Beitrag zur Förderung der journalistischen Qualität in der deutschsprachigen Schweiz leisten. Inhaltsverzeichnis 1 Jury und Regularien …   Deutsch Wikipedia

  • Erba — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Monguzzo — L église paroissiale Santissimi Biagio e Sebastiano Administration Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”