Binglingsi
Maitreya-Statue

Der Bingling-Tempel bzw. die Binglingsi-Grotten (chin. 炳靈寺石窟, Bingling si shiku „Binglingsi-Grotten“) mit seinen Höhlen der Zehntausend Buddhas ist ein Höhlentempel-Komplex am Nordufer des Liujiaxia-Stausees am Gelben Fluss im Kreis Yongjing des Autonomen Bezirks Linxia der Hui der chinesischen Provinz Gansu. Sie sind etwa 80 km von Lanzhou, der Hauptstadt der Provinz Gansu, entfernt und nur mit dem Boot erreichbar.

Die erste Grotte wurde um 420 am Ende der Jin-Dynastie (265–420) gebaut. Heute gibt es noch 183 Höhlen mit insgesamt 694 Steinstatuen und 82 Lehmfiguren in verschiedener Größe.

Der Höhlentempel steht seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (1-39).

Siehe auch

Literatur

  • Dong Yuxiang & Yue Banghu (Hrsg.): Bingling Si deng shiku diaosu [Plastiken aus der Grotte des Bingling Si und anderen Tempeln]. Beijing: Renmin Meishu Chubanshe 1988; ISBN 7-102-00201-7 (Zhongguo meishu quanji: Diaosu bian; 9)

Weblinks

35.868277777778103.167472222227Koordinaten: 35° 52′ 6″ N, 103° 10′ 3″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Binglingsi-Grotten — Maitreya Statue Der Bingling Tempel bzw. die Binglingsi Grotten (chin. 炳靈寺石窟, Bingling si shiku „Binglingsi Grotten“) mit seinen Höhlen der Zehntausend Buddhas ist ein Höhlentempel Komplex am Nordufer des Liujiaxia Stausees am Gelben Fluss im… …   Deutsch Wikipedia

  • Binglingsi shiku — Maitreya Statue Der Bingling Tempel bzw. die Binglingsi Grotten (chin. 炳靈寺石窟, Bingling si shiku „Binglingsi Grotten“) mit seinen Höhlen der Zehntausend Buddhas ist ein Höhlentempel Komplex am Nordufer des Liujiaxia Stausees am Gelben Fluss im… …   Deutsch Wikipedia

  • Grottentempel — Ajanta in Maharashtra, Indien Kapelle mit Buddhastatue in Ajanta (Höhle 1) Höhlentempel sind in den Felsen gehauene oder in einer natürlichen Höhle angelegte unterir …   Deutsch Wikipedia

  • Höhlentempel — Ajanta in Maharashtra, Indien Kapelle mit Buddhastatue in Ajanta (Höhle 1) Höhlentempel sind in den Felsen gehauene oder in einer natürlichen Höhle angelegte unterir …   Deutsch Wikipedia

  • Bingling si — Maitreya Statue Der Bingling Tempel bzw. die Binglingsi Grotten (chin. 炳靈寺石窟, Bingling si shiku „Binglingsi Grotten“) mit seinen Höhlen der Zehntausend Buddhas ist ein Höhlentempel Komplex am Nordufer des Liujiaxia Stausees am Gelben Fluss im… …   Deutsch Wikipedia

  • Höhlentempel in Asien — Ajanta in Maharashtra, Indien Kapelle mit Buddh …   Deutsch Wikipedia

  • Bingling-Tempel — Maitreya Statue Der Bingling Tempel bzw. die Binglingsi Grotten (chinesisch 炳靈寺石窟 Bingling si shiku ‚Binglingsi Grotten‘) mit seinen Höhlen der Zehntausend Buddhas ist ein Höhlentempel Komplex am Nordufer des Liujiaxia Stausees am… …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmäler der Volksrepublik China (Gansu) — Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht zu sämtlichen Denkmälern in der Provinz Gansu (Abk. Gan), die auf der Denkmalliste der Volksrepublik China stehen: Name Beschluss Kreis/Ort siehe (auch) Bild Mogao ku 莫高窟 1 35 Dunhuang shi 敦煌市 Mogao… …   Deutsch Wikipedia

  • Yongjing — Der Kreis Yongjing (永靖县; Pinyin: Yǒngjìng Xiàn) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Linxia der Hui der chinesischen Provinz Gansu. Er hat eine Fläche von 1.864 Quadratkilometern und zählt ca. 200.000 Einwohner (2004). Hauptort ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Zhongguo shiku — 中国石窟 („Chinesische Felsenhöhlen“) ist eine archäologische chinesische Buchreihe zu den chinesischen Felsenhöhlen. Sie ist Mitte der 1980er und Anfang der 90er Jahre in Peking im Verlag Wenwu Chubanshe erschienen und vereint das Material der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”