Binnenhandlung

Als Binnenerzählung wird eine Erzählung bezeichnet, die von einer Rahmenerzählung eingerahmt wird.

Die Binnenerzählung ist damit im Konzept des mehrschichtigen Erzählens, das sich in der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts einer großen Beliebtheit erfreute, die zweite Textebene, die von einer anderen epischen Einheit umschlossen wird. Die Binnenerzählung ist somit die „Erzählung in der Erzählung.“

Charakteristisch dabei ist, dass der Erzähler der Binnenhandlung als Figur in der Rahmenhandlung, die meist als mündliche Erzählsituation konzipiert ist, erscheint.

In der Binnenhandlung kann eine dritte Textebene konstruiert werden, deren Rahmenhandlung dann die ursprüngliche Binnenhandlung wird. Theoretisch ist der Ausbau der Mehrschichtigkeit nicht begrenzt, wodurch sehr vielschichtige Binnenerzählungen möglich werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pole Poppenspäler — Einband der ersten Buchausgabe Pole Poppenspäler (Paul, der Puppenspieler) ist eine Novelle von Theodor Storm. Das 1874 veröffentlichte Werk zählt neben dem „Kleinen Häwelmann“ zu den bekanntesten Werken Storms für ein junges Publikum. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Renate (Novelle) — Renate ist eine 1878 erschienene Novelle von Theodor Storm. Im Mittelpunkt des Werkes stehen der Pfarrerssohn Josias und Renate, welche von einem reichen Bauern aus Schwabstedt abstammt. Die beiden verlieben sich ineinander, doch Aberglaube und… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Fürst der Finsternis — Der Roman Der Fürst der Finsternis (Originaltitel: The Vampire Lestat) wurde 1985 von der amerikanischen Schriftstellerin Anne Rice veröffentlicht und ist das zweite Buch der Chronik der Vampire. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Vampir… …   Deutsch Wikipedia

  • Pargfrider — ist ein Roman von Stefan Heym, der 1998 im Bertelsmann Verlag erschien. Als Vorlage diente Heym die Lebensgeschichte des österreichischen Tuchhändlers Joseph Gottfried Pargfrieder, auch Pargfrider. Er lebte im 19. Jahrhundert in Österreich und… …   Deutsch Wikipedia

  • Binnenerzählung — Als Binnenerzählung wird eine Erzählung bezeichnet, die von einer Rahmenerzählung eingerahmt wird. Die Binnenerzählung ist damit im Konzept des mehrschichtigen Erzählens, das sich in der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts einer großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Judith von Shimoda — ist ein Schauspiel, das 2006 erstmals in deutschsprachiger Fassung in Buchform veröffentlicht wurde und Bertolt Brecht zugeschrieben wird (auf dem Cover der Buchausgabe erscheint nur der Name „Bertolt Brecht“). Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Vergiss mein nicht! — Filmdaten Deutscher Titel Vergiss mein nicht! Originaltitel Eternal Sunshine of the Spotless Mind …   Deutsch Wikipedia

  • Die Bounty — Filmdaten Deutscher Titel Die Bounty Originaltitel The Bounty Produktionsl …   Deutsch Wikipedia

  • Justiz (Dürrenmatt) — Justiz ist ein Kriminalroman von Friedrich Dürrenmatt. Er behandelt den öffentlichen Mord eines Schweizer Kantonsrates an einem Professoren; erzählt aus der Ich Perspektive des jungen Anwaltes Spät, der den Auftrag des verurteilten Kantonsrates… …   Deutsch Wikipedia

  • Justiz (Roman) — Justiz ist ein (Kriminal ) Roman von Friedrich Dürrenmatt. Er behandelt den öffentlichen Mord eines schweizer Kantonsrates an einem Professoren; erzählt aus der Ich Perspektive des jungen Anwaltes Spät, der den Auftrag des verurteilten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”