Binsbergen

Corrie van Binsbergen (* 1957) ist eine niederländische Gitarristin (akustisch, elektrisch, Bassgitarre) und Komponistin des Jazz, des Pop, improvisierender Musik und des Crossover.

Nach einem Jahr Philosophiestudium während der Vorbereitungszeit für das Konservatorium studierte sie klassische Gitarre am Konservatorium in Utrecht, abgeschlossen 1983. Danach spielt sie im Sextett „Utrecht Improvisation Laboratory“ und 1985 als Bassgitarristin in den Bands Melodoewaps und Girlstalk (mit den niederländischen Jazzmusikerinnen Floor van Zutphen und Rosa King). 1986 geht sie auf Tour mit der englischen Funk-Band Ackee.

1986 gründete sie ihre Band „Corrie en de Brokken“ mit Angelo Verploegen und Tobias Delius (die bis 1991 bestand, danach legte sie die Band 1995/6 nochmals neu auf), mit der sie einen Mix spielt, den sie „Collage Funk“ nennt. Sie gehen auf Tour und treten 1987 beim North Sea Jazz Festival auf. Mit der Band veröffentlichte Binsbergen die CDs „Alles beweegt“ 1990 und „Live“ 1995 (aus dem Bimhuis) beim Label BV Haast. 1996 startete sie ihr Projekt „Corrie en de Grote Brokken“, in der sie Jazz- und Popmusiker zusammenbringt. Dazu gründete sie eigens eine Stiftung, die alle zwei Jahre ähnliche Projekte auf den Weg bringen soll, die nach eigenen Worten ein breiteres Publikum als nur das des Jazz erreichen wollen.

Weitere Gruppen von ihr heißen „Vanbinsbergen“ (1998), das Quartett „CVB4“ (2002), „CVB5“ (1998), „CRAM“, „Links“ (1999). 2003 startete sie ihr Projekt „Schrijvers in Concert“, in der sie Konzerte mit verschiedenen Schriftstellern gibt (auch als CDs veröffentlicht).

Einer ihrer Einflüsse ist Frank Zappa, und so trat sie beispielsweise auf dem Zappa Day in Den Haag 1997 auf und auf dem Zappa-Festival in Bad Doberan 2006 auf. Sie komponiert auch für Theater- und Tanzprojekte (sogar für den Zirkus und für Stummfilm), etwa für das Scapino Ballett in Rotterdam, sowie Fernsehproduktionen.

1988 nahm sie mit den Gitarristen Franky Douglas und Vincent van Warmerdam das Album „Seven Slowhands“ auf, und mit der gleichnamigen Band ging sie 1989 auf Tour von Russland über die Mongolei nach China und Indonesien. Ab 1989 tourt sie auch mit den „Lazybones“ mit Martin van Duynhoven (Schlagzeug), Ernst Glerum (Bass) und Vera Vingerhoeds. Mit Vera Vingerhoeds spielte sie auch in den 1990er Jahren in einer Gruppe „KNVB“ (Auftritt auf dem North Sea Jazz Festival 1996). Außerdem trat sie in dieser Zeit als Teil der weiblichen Popband „Girls wanna have fun“ auf.

1999 erhielt sie den Boy-Edgar-Preis.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Duco Van Binsbergen — MLA for West Yellowhead In office 1993–1997 Preceded by Jerry Doyle Succeeded by Ivan Strang Perso …   Wikipedia

  • Corrie van Binsbergen — (* 1957) ist eine niederländische Gitarristin (akustisch, elektrisch, Bassgitarre) und Komponistin des Jazz, des Pop, improvisierender Musik und des Crossover. Leben und Wirken Binsbergen, die seit ihrem neunten Lebensjahr Gitarre spielt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerry Doyle (Alberta politician) — Jerry J. Doyle MLA for West Yellowhead In office 1986–1989 Preceded by Ian Reid Succeeded by Duco Van Binsbergen Personal details …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bin–Biz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp Franz von Siebold — Born February 17, 1796(1796 02 17) Würzburg, Bishopric of Würzburg Died …   Wikipedia

  • Tiel —   Municipality   Flag …   Wikipedia

  • Mode of production — Part of a series on Marxism …   Wikipedia

  • Black Athena — Black Athena: The Afroasiatic Roots of Classical Civilization is a work by Martin Bernal. It expounds a hypothesis that ancient Greece, and hence Western civilization, derived much of its cultural roots from Afroasiatic (Egyptian and Phoenician)… …   Wikipedia

  • Moe Amery — MLA for Calgary East Incumbent Assumed office June 15, 1993 Pre …   Wikipedia

  • Christopher Cattan — Christophe de Cattan (also Christofe Cattan, Christopher Cattan) was a reputed astrologer of the sixteenth century. The title page of one of his books gives him as Swiss, from Geneva.[1] He is known in connection with geomancy, through the 1558… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”