Binärer Auslöschungskanal
Modell des BEC

Der Begriff binärer Auslöschungskanal (kurz BEC von engl. binary erasure channel) wurde in der Informationstheorie erstmals von Peter Elias verwendet. Man bezeichnet damit einen gedächtnisfreien informationstheoretischen Kanal, der ein Bit (0 oder 1) am Eingang empfängt und am Ausgang ein Bit (0 oder 1) oder einen Übertragungsfehler E ausgibt. In den drei möglichen Ausgangswerten unterscheidet er sich vom binären symmetrischen Kanal, der nur zwei Ausgangszustände annehmen kann.

Beschreibt pe die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Übertragungsfehlers E, dann beträgt die Wahrscheinlichkeit für den fehlerfreien Empfang eines über den BEC gesendeten Bits 1 − pe . Diese Wahrscheinlichkeit ist unabhängig vom Wert des gesendeten Bit und seiner Position.

Die Kanalkapazität des BEC beträgt 1 − pe.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Binärer symmetrischer Kanal — Ein Binärer symmetrischer Kanal (BSC) ist ein informationstheoretischer Kanal, bei dem die Wahrscheinlichkeit einer Falschübermittlung von 1 genau so wahrscheinlich ist, wie die Falschübermittlung einer 0. Das heißt die Wahrscheinlichkeit, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanalkapazität — Die Kanalkapazität ist Teil der informationstheoretischen Beschreibung eines Übertragungskanals. Sie gibt an, wie hoch die Bitrate ist, welche über einen Übertragungskanal fehlerfrei übertragen werden kann. Claude Shannon und Ralph Hartley… …   Deutsch Wikipedia

  • Bec — Die Abkürzung BEC steht für: Battery Eliminator Circuit, elektronische Spannungsregelung im Modellbau Binary Erasure Channel, englisch für Binärer Auslöschungskanal, Begriff aus der Informationstheorie Bose–Einstein condensate, englisch für Bose… …   Deutsch Wikipedia

  • Binary Erasure Channel — Der Begriff binärer Auslöschungskanal (kurz BEC von engl. binary erasure channel) wurde in der Informationstheorie erstmals von Peter Elias verwendet. Man bezeichnet damit einen gedächnisfreien informationstheoretischen Kanal, der ein Bit (0 oder …   Deutsch Wikipedia

  • Binary Symmetric Channel — Schema eines BSC Ein binärer symmetrischer Kanal (BSC) ist ein informationstheoretischer Kanal, bei dem die Wahrscheinlichkeit einer Falschübermittlung von 1 genau so hoch ist wie die Wahrscheinlichkeit der Falschübermittlung einer 0. Das heißt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Binary erasure channel — Der Begriff binärer Auslöschungskanal (kurz BEC von engl. binary erasure channel) wurde in der Informationstheorie erstmals von Peter Elias verwendet. Man bezeichnet damit einen gedächnisfreien informationstheoretischen Kanal, der ein Bit (0 oder …   Deutsch Wikipedia

  • BEC — Die Abkürzung BEC steht für: Battery Eliminator Circuit, elektronische Spannungsregelung im Modellbau Binary Erasure Channel, englisch für Binärer Auslöschungskanal, Begriff aus der Informationstheorie Bose–Einstein condensate, englisch für Bose… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”