AK-306
AK-630 auf Korvette der Tarantul I Klasse

Die AK-630 ist eine vollautomatische Flugabwehrkanone für die Nahbereichsabwehr. Hergestellt wird sie in Russland.

Entwicklung

Mit der wachsenden Bedeutung von Seezielflugkörpern in den 1970er-Jahren wurde ein neues, leistungsfähiges System gefordert, das diese effektiv bekämpfen konnte. Auch sollte das inzwischen veraltete AK-230-System ersetzt werden. Die Entwicklung begann 1964, die Erprobungsphase dauerte bis 1966. Die offizielle Einführung fand 1967 statt und wurde zwei Jahre später in Serie gefertigt. 1983 entschloss man sich zu einer Modifikation des Systems zur AK-630M1-2. Die Kampfkraft sollte durch eine zusätzliche Kanone gesteigert werden, jedoch wurde diese Idee wieder verworfen. 1980 wurde des Weiteren eine verkleinerte Version, die AK-306, eingeführt, welche für den Einsatz auf kleinen Schiffen angepasst wurde. Diese Variante verfügt jedoch nur über ein optisches Zielsystem und kann nicht mit einem Radar gekoppelt werden.

Technik

Kern des AK-630-Systems ist die ummantelte 30-mm-Gatling-Kanone des Typs Grjasew-Schipunow GSch-6-30. Diese bietet eine sehr hohe Schussfrequenz, was die Feuerkraft des Systems gegenüber der älteren AK-230 signifikant erhöht. Die AK-630 ist vollständig in das Selbstverteidigungssystem A-213 Vympel-A integriert. Dieses liefert der AK-630 mit Radar und TV-Kameras die erforderlichen Zieldaten, wobei die Reichweite des TV-Systems gegen Luftziele ca. 7 km beträgt. Normalerweise steuert ein Radar zwei AK-630. Die Zielbekämpfung läuft vollautomatisch ab, wobei meist ein Techniker das System überwacht. Die Kanone verschießt entweder hochexplosive Geschosse (HE) oder Splittergeschosse (HE-FRAG).

Technische Daten

  • Leergewicht: 1.900 kg
  • Anzahl der Rohre: 6
  • Kaliber: 30 mm
  • Geschossgewicht: 512 g
  • Wirksame Reichweite: 3.000 m
  • Theoretische Kadenz: 3.000 Schuss/min
  • Bereitschaftsmunition: 2.000 Schuss
  • Mündungsgeschwindigkeit: 900 m/s
  • Höhenrichtbereich: 0° bis 85°

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AK-630 — auf Korvette der Tarantul I Klasse Allgemeine Angaben Milit …   Deutsch Wikipedia

  • AK-630 — M Présentation Pays …   Wikipédia en Français

  • AK-630 — Soviet built Tarantul I class missile boat.The AK 630 is a Russian fully automatic naval six barreled 30 mm Gatling gun. It is mounted in an enclosed automatic turret and directed by radar and television detection and tracking. The system s… …   Wikipedia

  • АК-306 — АК 306  30 мм шестиствольная автоматическая корабельная артиллерийская установка АО 18. Является средством самообороны кораблей, может быть использована для поражения воздушных целей на наклонной дальности до 4000 м и лёгких надводных… …   Википедия

  • Cantwell, AK — U.S. Census Designated Place in Alaska Population (2000): 222 Housing Units (2000): 178 Land area (2000): 118.260445 sq. miles (306.293134 sq. km) Water area (2000): 0.467740 sq. miles (1.211440 sq. km) Total area (2000): 118.728185 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Boote der sowjetischen und russischen Marine — Dieser Artikel soll eine Übersicht geben über Boote, die in der sowjetischen und russischen Marine und den Grenzschutztruppen im Dienst waren. Dabei wird die russische Klassifikation benutzt, wonach Seefahrzeuge bis 500 t Verdrängung… …   Deutsch Wikipedia

  • Buyan-Klasse — Die Bujan Klasse (Projekt 21630, russ.: 21630 „Буян“) ist die neueste Korvetten Klasse der Russischen Marine. Das Typschiff, die RFS 101 Astrachan wurde bei dem St. Petersburger Schiffsbaubetrieb „Almas“ (russisch ОАО Судостроительная фирма… …   Deutsch Wikipedia

  • Bujan-Klasse — Die Bujan Klasse (Projekt 21630, russ.: 21630 „Буян“) ist die neueste Korvetten Klasse der Russischen Marine. Das Typschiff, die RFS 101 Astrachan wurde bei dem St. Petersburger Schiffsbaubetrieb „Almas“ (russisch ОАО Судостроительная фирма… …   Deutsch Wikipedia

  • List of World War II topics (U) — # U 571 (film) # U A # U boat Front Clasp # U boat War Badge # U Boote westwärts # U Man # U.S. British Staff Conference (ABC 1) # U.S. 20th Air Base Group # U.S. 5th Interceptor Command # U.S. Army Forces Far East # U.S. Army Forces in the… …   Wikipedia

  • Haplogroupes Y-ADN par groupes ethniques — Liste de groupes ethniques par haplogroupes de l ADN du chromosome Y basée sur des études scientifiques. Les données sont présentées en deux colonnes pour haplogroupe avec la première ayant la taille (n) de l échantillon et la seconde le… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”