Biofuture

BioFuture ist eine Förderinitiative vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Erstmals wurde dieser Preis 1998 an WissenschaftlerInnen aus dem Bereich der Biotechnologie vergeben. Zielsetzung des BioFuture-Wettbewerbs ist vor allem die Förderung junger Wissenschaftler und Nachwuchskräfte. Bisher wurde der Preis an 51 Nachwuchsforscher vergeben. An diese werden insgesamt 70 Millionen Euro für ihre Forschungstätigkeiten ausgezahlt. [1]


Einzelnachweise

  1. http://www.bmbf.de/press/1725.php


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BioFuture — ist eine Förderinitiative vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Erstmals wurde dieser Preis 1998 an Wissenschaftler aus dem Bereich der Biotechnologie vergeben. Zielsetzung des BioFuture Wettbewerbs ist vor allem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwille — Petra Schwille (* 25. Januar 1968 in Sindelfingen) ist eine deutsche Physikerin. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Forschungsschwerpunkte 3 Wichtige Veröffentlichungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Petra Schwille — (* 25. Januar 1968 in Sindelfingen) ist eine deutsche Biophysikerin. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Forschungsschwerpunkte 3 Ehrungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Max Planck Institute for Biophysical Chemistry — The Max Planck Institute for Biophysical Chemistry (Karl Friedrich Bonhoeffer Institute) in Göttingen is a research institute of the Max Planck Society. Currently, 812 people work at the Institute, 353 of them are scientists. As one of the… …   Wikipedia

  • Stumbras — AB is the oldest and largest strong alcoholic drinks company in Lithuania, producing vodka, bitters, brandy, liquors, whisky, etc. Production of the company is exported to more than 30 countries, including Latvia, Estonia, Poland, Denmark, United …   Wikipedia

  • Karl-Friedrich-Bonhoeffer-Institut — Max Planck Institut für biophysikalische Chemie (Karl Friedrich Bonhoeffer Institut) MPI für biophysikalische Chemie, Göttingen Kategorie: Forschungseinrichtung Träger …   Deutsch Wikipedia

  • Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie — (Karl Friedrich Bonhoeffer Institut) MPI für biophysikalische Chemie, Göttingen Kategorie: Forschungseinrichtung Träger …   Deutsch Wikipedia

  • Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie — (Karl Friedrich Bonhoeffer Institut) MPI für biophysikalische Chemie, Göttingen Kategorie: Forschungseinrichtung Träger …   Deutsch Wikipedia

  • MG Baltic — Для улучшения этой статьи желательно?: Проставить шаблон карточку, который существует для предмета статьи. Пример использования шаблона есть в статьях на похожую тематику. Найти и оформить в виде сносок сс …   Википедия

  • Andres Jäschke — im Juli 2011 Andres Jäschke (* 31. August 1962 in Halle) ist ein deutscher Chemiker und Professor an der Universität Heidelberg für Pharmazeutische und Bioorganische Chemie. Jäschke ist seit 2009 Geschäftsführender Direktor am Institut für… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”