Biolcati

Lena Biolcati (* 26. Januar 1962 in Galliate) ist eine italienische Sängerin.

Sie ist die Nichte der Sängerin Milva. Sie gewann 1984 den Nachwuchswetbewerb Festival di Castrocaro. Auch danach war sie bei Festivals erfolgreich. So siegte sie 1985 beim World Popular Song Festival in Tokio, und im Jahr darauf gewann sie den Nachwuchswettbewerb beim San-Remo-Festival und den Wettbewerb Un disco per l`estate. Ihr erstes Album erschien 1986 auch in Deutschland und trägt als Titel ihren Namen. 1987 und 1990 nahm sie erneut am San-Remo-Festival teil. Ihr Lied Amori wurde auch in französisch von Gilbert Montagné und in spanisch vom mexikanischen Sänger Manuel Mijares aufgenommen.

Bekannte Titel

  • 1985: Innamoratevi come me
  • 1985: C`è ancora cielo
  • 1986: Grande grande amore
  • 1986: Io donna anch`io
  • 1987: Vita mia
  • 1988: Anna eri bella
  • 1990: Amori
  • 1992: Cantilena

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biolcati, Maria Ilva — vero nome di Milva …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Massimo Biolcati — (born 1972) is a jazz bassist, and composer. Contents 1 Biography 2 Discography 3 References 4 External links …   Wikipedia

  • Maria Ilva Biolcati — Milva (2005) Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Non pianger più Argentina DE: – CH: 7 25.06.1977 8 Wo. Zusammenleben DE: 22 16.10.1978 12 Wo. Du hast es gut DE: 41 13.0 …   Deutsch Wikipedia

  • Marina Ilva Biolcati — Milva (2005) Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Non pianger più Argentina DE: – CH: 7 25.06.1977 8 Wo. Zusammenleben DE: 22 16.10.1978 12 Wo. Du hast es gut DE: 41 13.0 …   Deutsch Wikipedia

  • Lena Biolcati — (* 26. Januar 1962 in Galliate) ist eine italienische Sängerin. Sie ist die Nichte der Sängerin Milva. Sie gewann 1984 den Nachwuchswettbewerb Festival di Castrocaro. Auch danach war sie bei Festivals erfolgreich. So siegte sie 1985 beim World… …   Deutsch Wikipedia

  • Milva — in 2005 Background information Birth name Maria Ilva Biolcati Also known as Milva La Rossa …   Wikipedia

  • Lionel Loueke — Guitarist Lionel Loueke was born in the west African country of Benin. He moved to Ivory Coast in 1990 to study at the National Institute of Art. He attended the American School of Modern Music in Paris, France from 1994 1998. In 1999, Loueke was …   Wikipedia

  • Gilfema — is a jazz trio consisting of guitarist Lionel Loueke, bassist Massimo Biolcati, and drummer Ferenc Nemeth. The name of the group is derived from the first letters of the musicians names, Gil for Lionel Gil les Loueke. The three musicians from… …   Wikipedia

  • Ferenc Nemeth — (born 1976) is a Hungarian jazz drummer, and composer. BiographyNemeth was born in Keszthely, Hungary. At 14 he left home to study classical percussion at the Richter János Conservatory in Győr. He also attended the Franz Liszt Academy of Music… …   Wikipedia

  • Sociedad Rural Argentina — Se ha sugerido que Sociedad rural argentina sea fusionado en este artículo o sección (discusión). Una vez que hayas realizado la fusión de artículos, pide la fusión de historiales aquí …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”