AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft
AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft m.b.H.
Unternehmensform GmbH
Gründung 1952
Unternehmenssitz Frankfurt am Main
Unternehmensleitung

Rüdiger Eggert, Dr. Hans-Jörg Todt

Mitarbeiter 75 (2005)
Umsatz 3,6 Milliarden Euro (Bilanzsumme 2005)
Branche Kreditinstitut
Website

www.akabank.de

Die AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft m.b.H. ist eine Spezialbank für die Exportfinanzierung mit Sitz in Frankfurt am Main.

Die AKA ist nach ihrer Bilanzsumme eines der 100 größten deutschen Kreditinstitute, obwohl sie lediglich 75 Mitarbeiter beschäftigt. Der Grund hierfür liegt in der Struktur des Geschäftes. Die AKA ist eine Konsortialbank. Ihre Gesellschafter (Konsorten) sind rund 25 Banken, darunter als Konsortialführer die Deutsche Bank AG und als weitere Konsorten fast alle größeren Banken Deutschlands. Die AKA verfügt über ein Kernkapital von 135 Mio. €.

Die AKA bietet Finanzierungen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit kurz-, mittel- und langfristigen Exportgeschäften sowie internationalen Geschäften an.

Ein wesentliches Angebot sind sogenannte CIRR-Kredite. Es handelt sich um aus dem ERP-Sondervermögen subventionierte Festzinssatzkredite mit Hermes-Deckung von deutschen Lieferungen und Leistungen in ausgewählte Länder.

In Deutschland darf neben der AKA nur noch die staatliche KfW diese Kredite anbieten.

Gesellschafter

Geschichte

Die AKA wurde 1952 (als AKA Ausfuhrkredit-Aktiengesellschaft, daher das zweite A in der Abkürzung AKA, das trotz der späteren Umwandlung in eine GmbH als eingeführter Kurzname beibehalten wurde) gegründet.

Auf Betreiben von Hermann Josef Abs wurde sie als privatrechtliches Pendant zur öffentlich-rechtlichen KfW (KfW Bankengruppe) gegründet.

  • Handelsregister (Nummer HRB 7955)
  • SWIFT: AUSKDEFF
  • Bankleitzahl: 501 104 00

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft m.b.H. — AKA Ausfuhrkredit Gesellschaft m.b.H. Unternehmensform GmbH …   Deutsch Wikipedia

  • AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH — AKA Ausfuhrkredit Gesellschaft mbH,   Spezialinstitut für die mittel und langfristige Exportfinanzierung, Sitz: Frankfurt am Main, gegründet 1952 von einem Konsortium deutscher Kreditinstitute als Ausfuhrkredit AG (AKA), 1966 in eine GmbH umgewa …   Universal-Lexikon

  • AKA Ausfuhrkredit — Gesellschaft m.b.H. Rechtsform GmbH …   Deutsch Wikipedia

  • AKA — bezeichnet: eine Sprache in Afrika, siehe Aka (Sprache) ein Bergvolk in Südostasien (alternative Schreibweise), siehe Akha ein Dorf im Landkreis Tagawa der japanischen Präfektur Fukuoka, siehe Aka (Fukuoka) AKA steht für: ein Konsortialinstitut… …   Deutsch Wikipedia

  • A.k.a. — Aka bezeichnet: eine Sprache in Afrika, siehe Aka (Sprache) ein Bergvolk in Südostasien (alternative Schreibweise), siehe Akha ein Dorf im Landkreis Tagawa der japanischen Präfektur Fukuoka, siehe Aka (Fukuoka) AKA steht für: ein… …   Deutsch Wikipedia

  • АКА — АК АКА артиллерийский катер воен. АКА Словари: Словарь сокращений и аббревиатур армии и спецслужб. Сост. А. А. Щелоков. М.: ООО «Издательство АСТ», ЗАО «Издательский дом Гелеос», 2003. 318 с., С. Фадеев. Словарь сокращений современного русского… …   Словарь сокращений и аббревиатур

  • Мастер-банк — Тип …   Википедия

  • Exportfinanzierung — Expọrtfinanzierung,   Ausfuhrfinanzierung, die Beschaffung von Fremdkapital zur Finanzierung von Ausfuhrgeschäften. Die Exportfinanzierung dient der zeitlichen Überbrückung von der Auftragserteilung bis zum Zahlungseingang. Die kurzfristige… …   Universal-Lexikon

  • Standard Bank — (Стэндерт Банк) Сведения о банке Standard Bank, активы и отделения Информация о банке Standard Bank, развитие банка, новые цели Содержание Содержание Определения описываемого предмета Справочная о В Standard Bank новый руководитель… …   Энциклопедия инвестора

  • ОАО "Мастер-банк" — Открытое акционерное общество Мастер банк основано в 1992 году. Уставный капитал банка – 3 357 692 тысячи рублей (на 01.07.10) Мастер банк является кредитной организацией, которая предоставляет все виды банковских услуг. Бизнес Мастер Банка …   Энциклопедия ньюсмейкеров

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”