Biologische Arbeitsstoffe

Biologischer Arbeitsstoff ist ein Begriff aus der Biostoffverordnung. In der Biostoffverordnung sind biologische Arbeitsstoffe wie folgt definiert:

„Biologische Arbeitsstoffe sind Mikroorganismen, einschließlich gentechnisch veränderter Mikroorganismen, Zellkulturen und Zellkulturen und humanpathogener Endoparasiten, die beim Menschen Infektionen, sensibilisierende oder toxische Wirkungen hervorrufen können.“ § 2 Des Weiteren gehören auch Erreger von übertragbaren spongiformen Enzephalopathien zu dieser Gruppe.

Die oben angeführten Begriffe werden in der Biostoffverordnung noch weiter definiert. Danach sind „Mikroorganismen alle zellulären oder nichtzellulären mikrobiologischen Einheiten, die zur Vermehrung oder zur Weitergabe von genetischem Material fähig sind.“ § 2 Dies schließt sowohl Bakterien als auch Viren ein. Und „Zellkulturen sind in-vitro-Vermehrungen von aus vielzelligen Organismen isolierten Zellen.“ § 2 Dies können sowohl aus Pflanzen oder Tieren gewonnene Zellen sein, die außerhalb des Quellorganismus kultiviert werden.

Rechtsquellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biologische Schutzstufe — Die Biologische Schutzstufe (engl. Biosafety Level, BSL) ist eine Gefährlichkeitseinstufung biologischer Arbeitsstoffe, insbesondere von Mikroorganismen. Diese wird durch die EU Richtlinie 2000/54/EG über den Schutz der Arbeitnehmer gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Biologische Sicherheitsstufe — Die Biologische Schutzstufe (engl. Biosafety Level, BSL) ist eine Gefährlichkeitseinstufung biologischer Arbeitsstoffe, insbesondere von Mikroorganismen. Diese wird durch die EU Richtlinie 2000/54/EG über den Schutz der Arbeitnehmer gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Biologische Risikogruppe — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Biologische Arbeitsstoffe werden in Deutschland nach § 3 der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Biosafety Level — Die Biologische Schutzstufe (engl. Biosafety Level, BSL) ist eine Gefährlichkeitseinstufung biologischer Arbeitsstoffe, insbesondere von Mikroorganismen. Diese wird durch die EU Richtlinie 2000/54/EG über den Schutz der Arbeitnehmer gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sicherheitsstufe — Die Biologische Schutzstufe (engl. Biosafety Level, BSL) ist eine Gefährlichkeitseinstufung biologischer Arbeitsstoffe, insbesondere von Mikroorganismen. Diese wird durch die EU Richtlinie 2000/54/EG über den Schutz der Arbeitnehmer gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemisches Laboratorium — Biochemisches Labor Das Labor (ursprünglich Laboratorium, Mehrzahl meist Labors oder auch Labore besser Laboratorien, vom lateinischen laborare = arbeiten, leiden, sich abmühen) bezeichnet einen Arbeitsplatz vor allem im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Laboratorium — Biochemisches Labor Das Labor (ursprünglich Laboratorium, Mehrzahl meist Labors oder auch Labore besser Laboratorien, vom lateinischen laborare = arbeiten, leiden, sich abmühen) bezeichnet einen Arbeitsplatz vor allem im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Labor — Biochemisches Labor …   Deutsch Wikipedia

  • TRG — Liste der Technischen Regeln im Arbeits und Gesundheitsschutz für die Bundesrepublik Deutschland (unvollständig) ASR Arbeitsstätten Richtlinien RAB Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen SprengLR Sprengstofflager Richtlinien TRA Technische… …   Deutsch Wikipedia

  • TRGS — Liste der Technischen Regeln im Arbeits und Gesundheitsschutz für die Bundesrepublik Deutschland (unvollständig) ASR Arbeitsstätten Richtlinien RAB Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen SprengLR Sprengstofflager Richtlinien TRA Technische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”