Biologische Elternschaft

Als biologische Elternschaft wird die Elternrolle von Mutter und Vater bezeichnet, die diese durch Geburt bzw. Zeugung eines Kindes einnehmen.

Zu unterscheiden ist die biologische Elternschaft insbesondere von der juristischen Elternschaft und der sozialen Elternschaft.

Bei einer natürlichen Zeugung und Geburt gibt es genau eine biologische Mutter und einen biologischen Vater (Genitoren). Bei Kindern, die mit Hilfe der Reproduktionsmedizin gezeugt bzw. ausgetragen oder geboren wurden, ist die biologische Elternschaft nicht notwendigerweise eindeutig zu bestimmen (vgl. z. B. Leihmutter), das heißt sie ist unter Umständen (bisher nur im Falle der Mutter) von der genetischen Elternschaft zu trennen.

Siehe auch

Blutsverwandtschaft, Herkunftseltern, Vaterschaftsanerkennung, Vaterschaftsfeststellung


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elternschaft — bezeichnet sowohl die Rolle der Eltern für ihr Kind als auch eine Gruppe von Eltern. Inhaltsverzeichnis 1 Bezeichnung für die Rolle der Eltern 2 Bezeichnung für Gruppe 3 Reflexion in den Religionen …   Deutsch Wikipedia

  • Genetische Elternschaft — Als biologische Elternschaft wird die Elternrolle von Mutter und Vater bezeichnet, die diese durch Geburt bzw. Zeugung eines Kindes einnehmen. Zu unterscheiden ist die biologische Elternschaft insbesondere von der juristischen Elternschaft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Juristische Elternschaft — Als juristische Elternschaft wird die Elternrolle von Müttern und Vätern dann bezeichnet, wenn sie von der Gesetzgebung des jeweiligen Staates anerkannt wird. Die juristische Elternschaft ist insbesondere von der biologischen Elternschaft und der …   Deutsch Wikipedia

  • Elternrolle — Elternschaft bezeichnet sowohl die Rolle der Eltern für ihr Kind, als auch eine Gruppe von Eltern. Inhaltsverzeichnis 1 Bezeichnung für die Rolle der Eltern 2 Bezeichnung für Gruppe 3 Reflexion in den Religionen 4 Siehe auch 5 Weblink …   Deutsch Wikipedia

  • Abstammung — ist zum einen ein auf Verwandtschaft beruhender biologischer Begriff, der auf der Weitergabe von Genen über die Generationen hinweg beruht (früher auch Blutlinie genannt), also die biologische Herkunft eines Individuums bezeichnet. Zum anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Vaterschaft — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Cousin 2. Grades — Die Verwandtschaftsbeziehung drückt die Art der Verwandtschaft oder im weiteren Sinne auch der Schwägerschaft von Personen aus. In den verschiedenen Kulturen haben sich hierfür mehr oder weniger komplexe Schemata entwickelt, gekennzeichnet durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Elternteil — Die Verwandtschaftsbeziehung drückt die Art der Verwandtschaft oder im weiteren Sinne auch der Schwägerschaft von Personen aus. In den verschiedenen Kulturen haben sich hierfür mehr oder weniger komplexe Schemata entwickelt, gekennzeichnet durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Enkel — Die Verwandtschaftsbeziehung drückt die Art der Verwandtschaft oder im weiteren Sinne auch der Schwägerschaft von Personen aus. In den verschiedenen Kulturen haben sich hierfür mehr oder weniger komplexe Schemata entwickelt, gekennzeichnet durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Enkelin — Die Verwandtschaftsbeziehung drückt die Art der Verwandtschaft oder im weiteren Sinne auch der Schwägerschaft von Personen aus. In den verschiedenen Kulturen haben sich hierfür mehr oder weniger komplexe Schemata entwickelt, gekennzeichnet durch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”