Biopsiezange

Eine Biopsiezange ist ein medizinisches Instrument zur Entnahme von Gewebeproben (Biopsie) in der Human- und Veterinärmedizin.[1][2] Sie besteht aus zwei scherenartigen Haltegriffen, die beim Zusammendrücken die am Kopf befindlichen Backen (Knips) schließen und somit das zwischen diesen befindliche Gewebe scharf abtrennen.[1] Biospiezangen gibt es in verschiedenen Ausführungen – beispielsweise jene nach Tischler, Eppendorfer, Kevorkian oder Burke. Sie unterscheiden sich in der Form der Zangenköpfe.[3] Biopsiezangen gibt es auch zur Verwendung im Arbeitskanal eines Endoskops und somit zur Entnahme von Gewebeproben bei minimal-invasiven Eingriffen. Bei unzureichender Reinigung und Desinfektion können sie zu Infektionen führen.[4]

Biopsiezangen werden meist der Risikoklasse IIb (Klassifizierungsregel gemäß Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte Anhang IX: Regel 11) zugeordnet.

Einzelnachweise

  1. a b Mahmood Manavi: Gynäkologie & Geburtshilfe: Methodik bei Untersuchungen und Eingriffen, S. 80 Online
  2. Theresa Welch Fossum: Chirurgie der Kleintiere, S. 162 Online
  3. Ralph J. Lellé, Volkmar Küppers: Kolposkopie in der Praxis. Springer, 2008, ISBN 978-3-540-78328-2, S. 58.
  4. Peter Frühmorgen: Gastroenterologische Endoskopie: ein Leitfaden zur Diagnostik und Therapie. Springer, 4. Aufl. 1998, ISBN 978-3-540-62553-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fremdkörper in Anus und Rektum — Klassifikation nach ICD 10 T18.5 Fremdkörper in Anus und Rektum …   Deutsch Wikipedia

  • Medizinische Instrumente — Medizinprodukte im Sinne der Richtlinie 93/42/EWG sind alle einzeln oder miteinander verbunden verwendeten Instrumente, Apparate, Vorrichtungen, Stoffe oder anderen Gegenstände, einschließlich der für ein einwandfreies Funktionieren des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Medizinprodukten — Medizinprodukte im Sinne der Richtlinie 93/42/EWG sind alle einzeln oder miteinander verbunden verwendeten Instrumente, Apparate, Vorrichtungen, Stoffe oder anderen Gegenstände, einschließlich der für ein einwandfreies Funktionieren des… …   Deutsch Wikipedia

  • Lungenbiopsie — Die Lungenbiopsie zählt zu den diagnostischen Verfahren der Medizin. Sie hat vor allem im Bereich der Lungenheilkunde zur Gewinnung von Lungengewebe einen großen Stellenwert. Das mittels Lungenbiopsie gewonnene Gewebe kann einer Vielzahl an… …   Deutsch Wikipedia

  • Biopsie — Hirnbiopsie mit Hilfe der Stereotaxie Die Biopsie (griechisch βιοψία, viopsía von griechisch βίος, bíos, „Leben“ und ὄψις, ópsis, „Sehen“) ist ein Fachbegriff aus der Medizin für die Entnahme und Untersuchung von Material (meist Gewebe) aus e …   Deutsch Wikipedia

  • Arzt II — 1 das Sprechzimmer (Konsultationszimmer) 2 der Arzt für Allgemeinmedizin f (der Allgemeinmediziner; früh.: der praktische Arzt) 3 21 gynäkologische und proktologische Untersuchungsinstrumente n 3 die Vorwärmung der Instrumente n auf… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”