Biosphärenreservat Sumava
Das Hochmoor Chalupská slať
Nationalpark Šumava/Böhmerwald
Nationalpark Šumava

Der Nationalpark Šumava (deutsch Böhmerwald) ist mit 69.030 ha der flächengrößte Nationalpark in Tschechien. Er wird umgeben vom Landschaftsschutzgebiet Šumava mit einer Größe von 97.970 ha. Als erstes großflächiges Schutzgebiet im Šumava wurde 1963 das Landschaftsschutzgebiet Šumava eingerichtet. Seit 1990 ist das Gebiet Biosphärenreservat unter der Schirmherrschaft der UNESCO. 1991 wurden die wertvollsten Teile des Gebietes zum Nationalpark erklärt. Er grenzt direkt an den deutschen Nationalpark Bayerischer Wald und bildet mit ihm das großflächigste mitteleuropäische Waldgebiet, das oft auch als „Grünes Dach Europas“ bezeichnet wird. Weite Teile des Böhmerwaldes wurden zudem ins Natura 2000-Netzwerk der Europäischen Union aufgenommen - in Tschechien, Deutschland und Österreich. Im Böhmerwald gibt es unter anderem: Luchs, Auerhuhn, Dreizehenspecht, Pannonischen und Böhmischen Enzian und vieles mehr an ökologischen Besonderheiten. Durch den Nationalpark fließen die beiden Flüsse Moldau und Otava. In dem Gebiet liegen fünf Gletscherseen:

  1. Schwarzer See (Černé jezero)
  2. Teufelssee (Böhmerwald) (Čertovo jezero)
  3. Plöckensteinsee (Plešné jezero)
  4. Stubenbacher See (Prášilské jezero)
  5. Lackensee (Jezero Laka)

Außerdem existieren viele Moore wie die Hochmoore Jezerní slať und Chalupská slať.

Der Park gibt die wissenschaftliche Zeitschrift Silva Gabreta in regelmäßigen Abständen heraus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biosphärenreservat Šumava — Nationalpark und Landschaftsschutzgebiet Šumava Logo des Nationalparks und Landschaftsschutzgebietes Šumava …   Deutsch Wikipedia

  • Sumava Bus s.r.o. — RDS bus s.r.o. Basisinformationen Eigentümer Regionalbus Ostbayern GmbH Linien Bus Re …   Deutsch Wikipedia

  • Biosphärenreservat Bayerischer Wald — Im Bereich des Bayerischen Waldes sollten Naturpark Bayerischer Wald und Nationalpark Bayerischer Wald gemeinsam die Konzeption eines Biosphärenreservats erfüllen. Formell anerkannt als Biosphärenreservat wurde von der UNESCO nur ein Teil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Sumava — Das Hochmoor Chalupská slať Nationalpark Šumava/Böhmerwald …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Šumava — Das Hochmoor Chalupská slať Nationalpark Šumava/Böhmerwald …   Deutsch Wikipedia

  • Markt Eisenstein — Železná Ruda …   Deutsch Wikipedia

  • RDS Bus — s.r.o. Basisinformationen Eigentümer Regionalbus Ostbayern GmbH Linien Bus Re …   Deutsch Wikipedia

  • RDS bus s.r.o. — RDS bus s.r.o. Basisinformationen Eigentümer Regionalbus Ostbayern GmbH Linien Bus Re …   Deutsch Wikipedia

  • Budejovicky kraj — Jihočeský kraj Südböhmische Region Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Budweiser Gebiet — Jihočeský kraj Südböhmische Region Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”