Biotope City

Biotope City ist ein städteplanerisches Konzept der "Stadt als Natur", das unter diesem Namen im Jahr 2002 durch Helga Fassbinder mittels eines gleichnamigen internationalen Stadtplanungskongresses an der Technischen Universität Eindhoven präsentiert wurde. Das Konzept bezieht sich explizit auf hochverdichtete Städte und postuliert eine neue grüne Ästhetik für den Städtebau, die mit einer neuen Formensprache nicht nur Forderungen der Nachhaltigkeit berücksichtigt, sondern auch den Menschen Ausdrucksformen für ihre Sehnsucht nach Naturnähe bietet.

Das Konzept Biotope City begreift die Stadt als Natur, d.h. die Stadt wird als eine der diversen Ausprägungen von Natur beschrieben. Damit wird der alte Stadt-Land-Gegensatz zurückgewiesen als eine nicht mehr haltbare Vorstellung. Begründet wird dies mit empirischen Befunden, die ausweisen, dass die Biodiversität in Städten größer ist als auf dem Lande, das mit seiner Monokultur in weiten Teilen nur noch eine verarmte Form von Natur aufweist.

Biotope City geht aus von einer integralen Sicht auf Leben in seinen vielfältigen Formen als einem sich wechselseitig bedingenden System, dem auch der Mensch zugehört.

Seit 2006 erscheint zu diesem Konzept das online journal BIOTOPE CITY, an dem zahlreiche Fachleute verschiedener Disziplinen aus ganz Europa und den Vereinigten Staaten mitarbeiten. Das Journal enthält Artikel und Berichte in den Sprachen deutsch, französisch, englisch und niederländisch.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biotope city — is a multilingual (English, Dutch, French, German) online journal edited by the Foundation Biotope City, Amsterdam. The editors and correspondents come from different European countries; chief editor is the German Dutch urban planner Helga… …   Wikipedia

  • Biotope city — est un journal en ligne édité en plusieurs langues (anglais, allemand, français et néerlandais) crée par la Fondation Biotope City dont le siège est à Amsterdam. Les rédacteurs et les correspondants ont leurs attaches dans plusieurs pays… …   Wikipédia en Français

  • Big City Orchestra — Infobox Musical artist Name = Big City Orchestra Img capt = Img size = Landscape = Background = Alias = Origin = Los Angeles, USA Genre = experimental noise pop Years active = 1979 present Label = several hundred Associated acts = URL =… …   Wikipedia

  • Helga Fassbinder — (* 1941) ist eine deutsch niederländische Stadtplanerin und Politikwissenschaftlerin. Sie lehrte als Professorin für Stadtplanung und Stadterneuerung an der Technischen Universität Eindhoven und der Technischen Universität Hamburg Harburg sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtbiotop — Aromagarten Erlangen Ein Stadtbiotop, auch Siedlungsbiotop genannt, ist ein abgrenzbarer Lebensraum (Biotop) für Pflanzen und Tiere im geschlossenen Stadtraum. In den frühen 1980er Jahren wurde in deutschen Städten systematisch mit sogenannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinrich Baller — (* 1936) ist ein international bekannter Berliner Architekt. Baller war bis zu seiner Emeritierung Professor an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. In den 1970er und 1980er Jahren arbeitete Baller mit seiner heute von ihm geschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ot Hoffmann — (* 1930) ist ein deutscher Architekt und Schriftsteller. Leben Hoffmann studierte Architektur an der TH Darmstadt. Seit 1956 wirkt er als freischaffender Architekt und Städtebauer. 1960 wurde er vereidigter Sachverständiger für Hochbau.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtbaum — Unter einem Stadtbaum versteht man einen Baum, der im städtischen Raum eine besondere Funktion erfüllt, etwa durch eine Raumbildung, Schaffung eines bestimmten Mikroklimas oder Bildung eines Biotops. Stadtbaum ist ein topografischer Begriff,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bullengraben — Der Bullengraben am Grabenkreuz 2009Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Thassos — Gemeinde Thasos Δήμος Θάσου DEC …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”