Birdy (Film)
Filmdaten
Deutscher Titel Birdy
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1984
Länge 120 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Alan Parker
Drehbuch Sandy Kroopf
Jack Behr
Produktion Alan Marshall
Musik Peter Gabriel
Kamera Michael Seresin
Schnitt Gerry Hambling
Besetzung

Birdy ist ein US-amerikanischer Antikriegsfilm von Alan Parker aus dem Jahr 1984. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Wharton.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Nach einem Einsatz in Vietnam kehren zwei Freunde mit Verletzungen in die Heimat zurück. Sergeant Al Columbato mit physischen, der andere – von allen Birdy genannt – mit mentalen. Dieser zieht sich immer mehr in eine Innenwelt zurück, in der er seine Faszination für Vögel auslebt. Der Film beschreibt die Besuche des Sergeants bei seinem Freund in der Psychiatrie, in der seine Kriegstauglichkeit wieder hergestellt werden soll. Auf verschiedenen Ebenen beschreibt der Film die Kindheit und Freundschaft der beiden, die Vietnamerlebnisse, die beide eindrücklich prägen, sowie ihre Bemühungen, das Erlittene zu verarbeiten. Versucht der überzeugte Soldat zunächst, seinen Freund zur Rückkehr zu überreden, kommen ihm allmählich Zweifel daran, ob für Birdy das selbstgewählte Leben nicht doch das richtige ist.

Hintergrund

Kritiken

„Brillant und mitreißend inszeniertes Psycho-Drama mit überzeugenden Darstellern. In hochemotionalen Bild-Ton-Montagen beschwört der frühere Werbefilmer Parker die Utopie eines freien Lebens, die Schrecken des Krieges und die Solidarität einer Männerfreundschaft. Der geballte Einsatz filmischer Raffinessen wirkt allerdings manchmal allzu berechnet und synthetisch.“

Lexikon des Internationalen Films[1]

Auszeichnungen

Literatur

  • William Wharton: Birdy. Roman (Originaltitel: Birdy). Deutsch von Hans Heimann. Genehmigte Taschenbuchausgabe, 10. Auflage. Goldmann, München 1990, 349 S., ISBN 3-442-06611-5

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kritik auf „Das Zweitausendeins Filmlexikon“. Abgerufen am 18. Oktober 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birdy (film) — Infobox Film name = Birdy caption = Theatrical release poster director = Alan Parker producer = Ned Kopp David Manson Alan Marshall writer = Sandy Kroopf Jack Behr William Wharton (novel) starring = Matthew Modine Nicolas Cage music = Peter… …   Wikipedia

  • Birdy (album) — Birdy est un album de Peter Gabriel sorti en 1985. Il s agit de la bande originale du film Birdy d Alan Parker sorti fin 1984 avec Matthew Modine et Nicolas Cage. Titres At Night Floating Dogs Quiet and Alone Close Up (from Family snapshot) Slow… …   Wikipédia en Français

  • Birdy — may refer to:* Birdy (novel), by William Wharton * Birdy (film), starring Matthew Modine and Nicolas Cage, based on the book * Birdy (album), the soundtrack by Peter Gabriel * Birdy, a song by 22 Pistepirkko * Birdy (guitarist), pseudonym of the… …   Wikipedia

  • Birdy — abgeleitet vom englischen bird (Vogel) bezeichnet: eine englische Popsängerin, siehe Birdy (Sängerin) einen Film von Alan Parker aus dem Jahr 1984, siehe Birdy (Film) eine Produktreihe mit Falträdern des Herstellers Riese und Müller: Birdy… …   Deutsch Wikipedia

  • Birdy — Données clés Titre original Birdy Réalisation Alan Parker Scénario Sandy Kroopf Jack Behr William Wharton (roman) Acteurs principaux Matthew Modine Nicolas Cage …   Wikipédia en Français

  • Birdy Namnam — Birdy Nam Nam Birdy Nam Nam Birdy Nam Nam live à Paris en janvier 2007 (de gauche à droite : Crazy B, Need, Little Mike, Pone) Pays d’origin …   Wikipédia en Français

  • Birdy Nam Nam — live à Paris en janvier 2007 (de gauche à droite : Crazy B, Need, Little Mike, Pone) Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Birdy Nam Nam (album) — Birdy Nam Nam Album par Birdy Nam Nam Sortie 25 octobre 2005 Enregistrement entre juillet et décembre 2003 au Studio Clutterbuck Durée 57:46 Genre …   Wikipédia en Français

  • Birdy Nam Nam (Album) — Birdy Nam Nam Album par Birdy Nam Nam Sortie 25 octobre 2005 Enregistrement entre juillet et décembre 2003 au Studio Clutterbuck Durée 57:46 Genre(s) …   Wikipédia en Français

  • Birdy nam nam (album) — Birdy Nam Nam Album par Birdy Nam Nam Sortie 25 octobre 2005 Enregistrement entre juillet et décembre 2003 au Studio Clutterbuck Durée 57:46 Genre(s) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”