Birger Heymann

Birger Heymann (* 7. Mai 1943[1] in Berlin) ist ein deutscher Musiker und Komponist von Filmmusik. Er komponierte für zahlreiche Fernsehfilme und -serien die Musik wie etwa Ein Fall für Zwei, Heimatgeschichten und Adelheid und ihre Mörder.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Birger Heymann wurde 1943 in Berlin-Kreuzberg geboren. Er studierte klassische Gitarre und Klavier. Er komponierte für Die Wühlmäuse, für das Studentenkabarett Bügelbrett und für das Reichskabarett (1969), aus dem sich später das GRIPS-Theater entwickelte. Hier schrieb er zahllose Kinderlieder, die teilweise in Schulbüchern und auch Liederbüchern zu finden sind. Als Interpret sang er einige davon in der Sesamstraße, im Feuerroten Spielmobil und in der Rappelkiste. Am GRIPS-Theater konnte er zahlreiche Projekte realisieren, am bekanntesten wurde das berühmte Musical Linie 1.

Es folgte ein Kompositionsauftrag vom Theater des Westens in Berlin für Eins, zwei, drei, einer Adaption des Bühnenstücks von Ferenc Molnár und Billy Wilders gleichnamiger Film-Groteske. Als zweites musikalisches Tätigkeitsfeld konnte er die Filmmusik für sich entdecken. Er schrieb zahlreiche Filmmusiken, darunter Ein Fall für Zwei (45 Folgen), die Titelmelodie zu "Adelheid und ihre Mörder", verschiedene Fernsehserien wie z.B. Ravioli sowie Hörspielmusiken wie für George Taboris Weissmann und Rotgesicht und vieles andere mehr.

Filmografie (Auswahl)

  • 1977: Tatort: Das Mädchen von gegenüber - Regie: Hajo Gies

Literatur

Weblinks

Belege

  1. Verlagsseite mit Liederbuch

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birger I. — Birger ist ein männlicher Vorname. In Deutschland wird der Name meist so ausgesprochen, wie er geschrieben wird: „Birger“ (ˈbɪrgər). In Skandinavien lautet die Aussprache „Birjer“ (bɪrjɛr). Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Heymann — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Heymann (* 1966), deutsch französischer Biathlet Aribert Heymann (1898–1946), deutscher Hockeyspieler Bernhard Heymann (1861–1933), deutscher Chemiker Berthold Heymann (1870−1939; auch Berthold… …   Deutsch Wikipedia

  • Birger — ist ein männlicher Vorname. In Deutschland wird der Name meist so ausgesprochen, wie er geschrieben wird: „Birger“ (ˈbɪrgər). In Skandinavien lautet die Aussprache „Birjer“ (bɪrjɛr). Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hes–Hez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Kühn (Regisseur) — Volker Kühn (* 4. November 1933 in Osnabrück) ist ein Autor, Fernseh und Theaterregisseur sowie Filmproduzent mit dem Schwerpunkt Satire und Kabarett. Darüber hinaus ist er auch literarischer Nachlassverwalter für das Werk von Wolfgang Neuss und… …   Deutsch Wikipedia

  • GRIPS-Theater — Das Grips Theater am Hansaplatz Das Grips Theater (Eigenschreibweise GRIPS Theater) ist ein Kinder und Jugendtheater am Hansaplatz im Ortsteil Hansaviertel (Bezirk Mitte) von Berlin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • GRIPS Theater — Das Grips Theater am Hansaplatz Das Grips Theater (Eigenschreibweise GRIPS Theater) ist ein Kinder und Jugendtheater am Hansaplatz im Ortsteil Hansaviertel (Bezirk Mitte) von Berlin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Große Volksoper — Das Theater des Westens Die wiederhergestellte Kaisertreppe an der Westseite des Gebäudes Das Theater des Westens ist …   Deutsch Wikipedia

  • Linie 1 (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Linie 1 Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Musicals — Diese Liste enthält Musicals, die entweder selbst einen Eintrag bei Wikipedia haben oder zumindest deren Urheber einen Eintrag haben. Andere Musicals, die diese Kriterien nicht erfüllen, finden sich auf der Diskussionsseite. Bitte streng… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”