Birgit Clarius

Birgit Clarius (* 18. März 1965 in Gießen) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die in den 1980er und 1990er Jahren eine erfolgreiche Mehrkämpferin war.

Ihr größter Erfolg ist der 3. Platz im Fünfkampf bei den Hallen-Weltmeisterschaften 1993.

Birgit Clarius gehörte dem MTV Giessen, dem MTV Ingolstadt, später dem LAC Quelle an. Sie hatte bei einer Größe von 1,76 m ein Wettkampfgewicht von 65 kg.

Einsätze bei internationalen Höhepunkten im Einzelnen

  • 1986, Europameisterschaften: im Siebenkampf aufgegeben
  • 1990: Europameisterschaften: Platz 7 (6359 Punkte: 14,08 s - 1,79 m - 14,58 m - 24,72 s - 6,05 m - 48,96 m - 2:09,32 min)
  • 1991, Universiade: Platz 1 (6419 Punkte: 13,82 s - 1,77 m - 14,29 m - 25,04 s - 6,34 m - 51,24 m - 2:11,85 min)
  • 1992, Olympische Spiele: Platz 7 (6388 Punkte: 14,10 s - 1,82 m - 15,33 m - 24,86 s - 6,13 m - 45,14 m - 2:08,83 min)
  • 1992, Hallen-Europameisterschaften: Platz 4 im Fünfkampf (4628 Punkte: 8,58 s - 1,80 m - 14,15 m - 6,14 m - 2:10,81 min)
  • 1993, Hallen-Weltmeisterschaften 1993: Platz 3 (4641 Punkte: 8,62 s - 1,79 m - 15,52 m - 5,98 m - 2:11,34 min; aufgerückt nach Disqualifikation der Erstplatzierten)
  • 1993 Weltmeisterschaften: Platz 8 im Siebenkampf (6341 Punkte: 13,74 s - 1,81 m - 15,46 m - 25,14 s - 5,64 m - 50,14 m - 2:10,00 min)

Bestleistungen

Bestleistung: 6500 Punkte: (13,61 s, 1,81 m, 15,22 m, 24,69 s, 6,08 m, 50,20 m, 2:11,29 min)

Einzelbestleistungen: (13,61 s, 1,84 m, 15,60 m, 24,69 s, 6,34 m, 51,60 m, 2:08,33 min)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birgit Clarius — (born 18 March 1965 in Gießen) is a retired German heptathlete, best known for her bronze medal at the 1993 World Indoor Championships. Her personal best was 6500 points.AchievementsExternal links …   Wikipedia

  • Clarius — Birgit Clarius (* 18. März 1965 in Gießen) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die in den 1980er und 1990er Jahren eine erfolgreiche Mehrkämpferin war. Ihr größter Erfolg ist der 3. Platz im Fünfkampf bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Clarius — can refer to: Apollo, greek and roman God also known as Apollo Clarius, see Clarus Clarius also means more brightly in Latin Isidorus Clarius, religious scolar Birgit Clarius, german heptathlete Clarius, a planet in the Clyph star system of the… …   Wikipedia

  • Liste der Deutschen Meisterinnen im Siebenkampf — Die Liste der Deutschen Meisterinnen im Siebenkampf enthält alle Leichtathletinnen, die Deutsche Meisterin im Siebenkampf wurden. Der Siebenkampf der Damen wird seit 1981 in der Bundesrepublik Deutschland bei den Deutschen Leichtathletik… …   Deutsch Wikipedia

  • Heptathlon — Siebenkampf (gr. Heptathlon) ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Frauen, die als zweitägiger Mehrkampf ausgeübt wird. Das männliche Pendant ist der Zehnkampf, in Hallenwettkämpfen gibt es einen Siebenkampf der Männer. Die sieben… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 1990 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 1993 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 60 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 3000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1993 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Gießen — Diese Liste enthält Persönlichkeiten der hessischen Stadt Gießen. Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 2 Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben 3 Persönlichkeiten der Universität Gießen 3.1 Ehrendoktorwürden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”