Birgit Eggert

Birgit Menz, geborene Eggert (* 31. Mai 1967 in Berlin) ist eine ehemalige deutsche Basketballnationalspielerin.


Die mehr als 100-fache Nationalspielerin (DDR und BRD) gehörte zu den besten Flügelspielerinnen im deutschen Damenbasketball. Bisher spielte sie in der 1. Damen-Basketball-Bundesliga (DBBL) bei WEMEX Berlin, BG Chemnitz und aktuell bei Zweitligist TuS Jena. Sie galt jahrelang als einer der besten Verteidigerinnen der DBBL, war über Jahre Steal-„Königin“ und gehörte zu den besten zehn Werferinnen der Liga. Zu ihren größten Erfolgen zählen die EM-Bronzemedaille 1997 in Ungarn und die FIBA-WM-Teilnahme 1998 in Deutschland. Eggert ist 1,84 m groß und spielte die Position des Power Forward. In der 1. Liga erreichte sie mit ihren jeweiligen Teams u.a. Vizemeisterschaft (1995) und Rang 3 (2000).

Kuriosium im deutschen Basketball: Birgit Eggert spielt in Jena mit ihren Töchtern Tina und Jenny, beide bereits Jugendnationalspielerinnen, gemeinsam in einer Mannschaft. Ihr Mann Frank Menz trainierte die Basketball-Herren des TuS Jena bis 2006.

Seit Dezember 2005 ist Birgit Eggert mit Frank Menz verheiratet.

Stationen

  • Humboldt Universität Berlin
  • WEMEX Berlin / BBC Berlin ? - August 1996
  • BG Chemnitz, ChemCats August 1996 - Mai 2000
  • TuS Jena Burgaupark Ladybaskets September 2002 - März 2006
  • TuS Jena Burgaupark Ladybaskets November 2006 - April 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eggert — ist der Familienname folgender Personen: Albrecht Eggert (1903–1977), gehörte seit 1933 zur Widerstandsgruppe um Ewald von Kleist Schmenzin Almut Eggert (* 1937), deutsche Schauspielerin Anders Eggert (* 1982), dänischer Handballspieler Benno… …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Menz — Birgit Menz, geborene Eggert (* 31. Mai 1967 in Berlin) ist eine ehemalige deutsche Basketballnationalspielerin. Die mehr als 100 fache Nationalspielerin (DDR und BRD) gehörte zu den besten Flügelspielerinnen im deutschen Damenbasketball. Bisher… …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Kempker — (* 28. Mai 1956 in Wuppertal) ist eine deutsche Schriftstellerin. Leben Birgit Kempker studierte Kunst und Literatur in Zürich. Seit 1978 ist sie schriftstellerisch tätig. Sie arbeitete an Ausstellungen und Theateraufführungen mit und wirkte als… …   Deutsch Wikipedia

  • ChemCats — Chemnitz Gründungsjahr 1991 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga DBBL Spielstätte Schloßteichhalle (700 Plätze) An …   Deutsch Wikipedia

  • Basketball-Weltmeisterschaft (Damen) 1998 — Die Basketball Weltmeisterschaft der Damen 1998 fand vom 26. Mai bis 7. Juni 1998 in Deutschland statt. Ausgetragen wurden die Spiele in Münster, Wuppertal, Rotenburg an der Fulda, Karlsruhe, Dessau, Bremen und Berlin. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Basketball-Weltmeisterschaft (Frauen) 1998 — Die Basketball Weltmeisterschaft der Damen 1998 fand vom 26. Mai bis 7. Juni 1998 in Deutschland statt. Ausgetragen wurden die Spiele in Münster, Wuppertal, Rotenburg an der Fulda, Karlsruhe, Dessau, Bremen und Berlin. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • ChemCats Chemnitz — Gründungsjahr 1991 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga DBBL Spielstätte …   Deutsch Wikipedia

  • Chemmy — Der Chemmy ist die Auszeichnung für die „Sportler des Jahres“ aus Chemnitz. Weil viele der ausgezeichneten Sportler bundesweit und international bekannt sind, hat der „Sport Chemmy“ Bedeutung über die Grenzen der Stadt hinaus. Der Chemmy wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Eg — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”