Birgit Muggenthaler
Birgit Muggenthaler

Birgit Muggenthaler-Schmack (* 2. Januar 1974 in München) ist eine deutsche Folk-Musikerin, die durch ihre Auftritte mit der Folkrock-Band Schandmaul und der Folk-Gruppe Sava einem größeren Publikum bekannt wurde.

Biografie

Birgit Muggenthaler ist staatlich geprüfte Ensembleleiterin, Fachbereich Klassik, Diplom-Landschaftsarchitektin und Diplom-Feng-Shui-Beraterin. Sie erhielt eine klassische Ausbildung an Blockflöte, Klavier, Querflöte, Kontrabass und Gesang. In zahlreichen Workshops im In- und Ausland widmete sie sich der Folk-Musik und den Instrumenten Whistle, Dudelsack, Rauschpfeife, Schalmei und Drehleier.

Ab 1997 trat Muggenthaler mit der Band „Flansch“ auf, die französische Tanzmusik spielte. Kurze Zeit später gründete sie die FolkbandsFaun“ und „Schandmaul“ mit. Während bei Faun mit historischen Instrumenten zunächst Volksliedhaftes, später so genannter Paganfolk gespielt wurde, ist Schandmaul aufgrund der Verwendung elektrisch verstärkter Gitarren dem Folkrock zuzuordnen. Seit 2004 arbeitet Birgit Muggenthaler erneut mit Oliver Pade von „Faun“ unter dem Namen „Sava“ zusammen und hat zwei Alben mit neuer Folkmusik herausgebracht. Nach dem ersten, Aire (2004) veröffentlichte Sava im November 2008 das zweite Album "Metamorphosis". Seit Juni 2009 treten Sava auch live auf.

Kürzlich besuchte Muggenthaler eine 2-jährige Fortbildung „Musik des Mittelalters - Frühe Musik der hohen Stände“ bei Marc Lewon und Uri Smilansky in der Akademie Burg Fürsteneck. Neben ihren Musikprojekten unterrichtet sie Dudelsack und Flöte. Zusammen mit Ulrike Fritsch veranstaltet sie „Spielkurse“ für Dudelsack, Drehleier und Akkordeon in Agatharied in Oberbayern.

Bisher sind mit „Schandmaul“ sieben Studioalben und 3 Live CDs und DVDs erschienen. Die Band hat bereits etwa 600 Auftritte gespielt.

Birgit Muggenthaler ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Regensburg.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birgit — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 3.1 Birgitta 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Muggenthaler — Wappen der Familie von Muggenthal nach Siebmachers Wappenbuch …   Deutsch Wikipedia

  • Mit Leib und Seele — Studio album by Schandmaul Released March 31, 2006 …   Wikipedia

  • Schandmaul — Schandmaul …   Deutsch Wikipedia

  • Faun (band) — Infobox musical artist Name = Faun Img capt = Faun logo Img size = Landscape = no Background = group or band Birth name = Alias = Born = Died = Origin = Instrument = Genre = Pagan folk Darkwave Occupation = Years active = 1998 present Label =… …   Wikipedia

  • Wie Pech & Schwefel — Infobox Album Name = Wie Pech Schwefel Type = Album Artist = Schandmaul Released = April 26, 2004 Recorded = Pilot Studio, Tommy Hein Studio Genre = Mittelalter rock Length = 62:46 Language = German Label = Fame Recordings Producer = Thomas… …   Wikipedia

  • Schandmaul — Infobox musical artist Name = Schandmaul Img capt = Left to right: Lindner, Kränzlein, Duckstein, Richter, Brunner, Muggenthaler. Background = group or band Origin = Munich, Germany Genre = Mittelalter rock Folk metal Folk rock Years active =… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mua–Mum — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Faun — Pays d’origine  Allemagne Genre musical …   Wikipédia en Français

  • Faun (banda) — Saltar a navegación, búsqueda Faun es una banda de folk pagano germánico y darkwave, formada en el 2002. La originalidad de su estilo musical recae en el uso de instrumentos antiguos y en el canto, que es el centro de atención. Las canciones son… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”