Biria-Waza

Biria-Waza (akkadisch MBir5-ia-wa-za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu-tar-na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende der Regierungszeit des Amenophis III. bis in die Anfangsjahre des Echnaton zu datieren (ca. 1355 v. Chr. bis 1347 v. Chr.).

Biria-Waza war ein treuer Vasall von Ägypten, der von Aziru und Aitakama in kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt wurde und sich nicht zu einem Anschluss an das hethitische Reich überreden ließ. Im Amarna-Brief EA 151 des Abi Milki sind die Angriffe auf die Region des Biria-Waza dokumentiert: Aitakama von Qadesch und Aziru von Amurru sind im Krieg mit Biria-Waza. Auch in weiteren Amarna-Briefen wird er erwähnt bzw. bittet um militärische Hilfe gegen rebellierende Einheiten der anderen Länder.

Literatur

  • Erich Ebeling, Bruno Meissner: Reallexikon der Assyriologie. S. 52
  • William J. Murnane: Texts from the Amarna period in Egypt, Scholars Press Atlanta 1995, ISBN 1-5554-0965-2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birijawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Birjawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Biryawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Namiawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Tuschratta — Tušratta bzw. Tuschratta (akkadisch LUGAL KurḪa ni gal ba at Tu uš e rat ta) war ein mitannischer König. Die in den Amarna Briefen verwendete Anrede LUGAL (in Erweiterung EN in.MESCH) Hurri ist zuerst unter Mursilis I. belegt. Üblicher ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelu-Chepa — Kiluhepa in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Geluchepa — Kiluhepa in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Kelu-Chepa — Kiluhepa in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Keluchepa — Kiluhepa in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Kilu-Chepa — Kiluhepa in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”