Birjussa

Die Birjussa (russisch Бирюса, auch Große bzw. Bolschaja Birjussa, deutsch auch Birjusa, im Unterlauf auch Ona) ist der 1.012 km lange linke bzw. südwestliche Quellfluss der Tassejewa in Sibirien, Russland (Asien).

Der Fluss entsteht im äußersten Südwesten der Oblast Irkutsk aus mehreren an der Nordflanke des Dschuglymkammes (Nebenkamm des Ostsajan; Höhe im Quellgebiet bis 2.535 m) entspringenden Quellflüssen. Von ihren Quellen, nordöstlich des Ursprungs der Uda gelegen, fließt die Birjussa nach Norden in das Mittelsibirische Bergland ein, das entlang des Flusses bis zu 530 m hoch ist. Dabei verläuft sie etwa 30 km nordwestlich an Taischet vorbei und unter anderen durch Sitkino. Allmählich wendet sich die Birjussa – etwa parallel zur etwas weiter östlich verlaufenden Tschuna fließend – nach Nordwesten, bis sie knapp 100 Flusskilometer unterhalb von Ust-Kaitym mit der Tschuna die Tassejewa bildet.

In der Gegend von Taischet wird die Birjussa in West-Ost-Richtung von einer Brücke der Transsibirischen Eisenbahn gekreuzt, von der in der Stadt die Baikal-Amur-Magistrale nach Osten abzweigt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birjusa — Die Birjussa (russisch Бирюса, auch Große bzw. Bolschaja Birjussa, deutsch auch Birjusa, im Unterlauf auch Ona) ist der 1.012 km lange linke bzw. südwestliche Quellfluss der Tassejewa in Sibirien, Russland (Asien). Der Fluss entsteht im äußersten …   Deutsch Wikipedia

  • Biryusa — Die Birjussa (russisch Бирюса, auch Große bzw. Bolschaja Birjussa, deutsch auch Birjusa, im Unterlauf auch Ona) ist der 1.012 km lange linke bzw. südwestliche Quellfluss der Tassejewa in Sibirien, Russland (Asien). Der Fluss entsteht im äußersten …   Deutsch Wikipedia

  • Birjussinsk — Stadt Birjussinsk Бирюсинск Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Flüssen in Russland — Liste von Flüssen in Russland, geordnet nach der Systematik Mündungsgewässer (Ozean, Meer), Fluss, Zufluss, Zufluss eines Zuflusses usw. Zuflüsse sind nach ihrer Folge von der Quelle bis zur Mündung geordnet. ← linker Zufluss → rechter Zufluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Alsamaj — Stadt Alsamai Алзамай Föderationskreis Sibirien Oblast …   Deutsch Wikipedia

  • Ona — Die Abkürzung ONA bezeichnet: Original Net Animation, Anime Produktion, die direkt im Internet veröffentlicht wird Order of Nine Angles, Strömung innerhalb der satanischen Subkultur Ona ist der Name folgender Orte: Ona (Florida), Ort in Hardee… …   Deutsch Wikipedia

  • Taseyeva — Die Tassejewa ist ein linker bzw. südlicher Zufluss der Angara in Sibirien, Russland (Asien). Der Fluss entsteht etwa im Zentrum der Region Krasnojarsk im Südwesten des Mittelsibirischen Berglands durch den Zusammenfluss von Birjussa und Tschuna …   Deutsch Wikipedia

  • Tschuna — Die Tschuna (russisch Чуна, wiss. Transliteration Čuna; auch Chuna bzw. Cuna und im Oberlauf Uda genannt) ist der rechte bzw. südöstliche Quellfuss der Tassejewa in Sibirien, Russland (Asien). Der Fluss entspringt im Südwesten der Oblast… …   Deutsch Wikipedia

  • Alsamai — Stadt Alsamai Алзамай Föderationskreis Sibirien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der längsten Flüsse der Erde — Die Liste der längsten Flüsse der Erde enthält die Flüsse mit mehr als 1.000 Kilometer Länge in absteigender Reihenfolge. Unbedeutend ist dabei, ob sie durch verschiedene Staaten fließen oder in einen anderen Fluss oder Strom, ein Meer, einen See …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”