Birkavs

Valdis Birkavs (* 28. Juli 1942 in Rīga) ist ein lettischer Politiker.

Birkavs wurde 1990 erstmals ins lettische Parlament gewählt und war Mitbegründer der Partei Latvijas Ceļš (lettischer Weg). Nachdem seine Partei 1993 die Parlamentswahlen gewonnen hatte, leitete er als Ministerpräsident eine Regierungskoalition aus Latvijas Ceļš und Latvijas Zemnieku Savienība, dem lettischen Bauernverband. Im Sommer 1994 verließ der Bauernverband die Regierung, Birkavs musste zurücktreten. Er wurde dann in der Folgeregierung stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister. Er blieb bis 1999 Außenminister unter vier verschiedenen Regierungschefs.

1999 kandidierte Valdis Birkavs bei den Wahlen zum Staatspräsidenten, der in Lettland vom Parlament bestimmt wird, scheiterte jedoch. Danach amtierte er bis 2002 als Justizminister.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Valdis Birkavs — (* 28. Juli 1942 in Rīga) ist ein lettischer Politiker. Birkavs wurde 1990 erstmals ins lettische Parlament gewählt und war Mitbegründer der Partei Latvijas Ceļš (Lettischer Weg). Nachdem seine Partei 1993 die Parlamentswahlen gewonnen hatte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Valdis Birkavs — (born July 28 1942) is a Latvian politician. He was born in Riga. He was first elected to the Latvian parliament in 1990 and helped to found the Latvian Way party. After Latvian Way won the 1993 parliamentary elections, Birkavs became the prime… …   Wikipedia

  • Maris Gailis — Māris Gailis (* 9. Juli 1951 in Rīga) ist ein lettischer Politiker und Unternehmer. Im Sommer 1994 brach in der bis dahin von Valdis Birkavs geleiteten Minderheitsregierung Streit um die Landwirtschafts und Wirtschaftspolitik aus. Latvijas… …   Deutsch Wikipedia

  • Latvia — /lat vee euh, laht /, n. a republic in N Europe, on the Baltic, S of Estonia, an independent state 1918 40; annexed by the Soviet Union 1940; regained independence 1991. 2,437,649; 25,395 sq. mi. (63,700 sq. km). Cap.: Riga. Latvian, Latvija… …   Universalium

  • Indulis Emsis — Indulis Emsis, en 2006. Mandats 6e …   Wikipédia en Français

  • Māris Gailis — (* 9. Juli 1951 in Rīga) ist ein lettischer Politiker und Unternehmer. Im Sommer 1994 brach in der bis dahin von Valdis Birkavs geleiteten Minderheitsregierung Streit um die Landwirtschafts und Wirtschaftspolitik aus. Latvijas Zemnieku Savienība …   Deutsch Wikipedia

  • Ivars Godmanis — Portrait d Ivars Godmanis, en 2008. Mandats Député européen de Lettonie …   Wikipédia en Français

  • Andris Bērziņš (1951) —  Ne doit pas être confondu avec le président élu de la République de Lettonie Andris Bērziņš, né en 1944. Andris Bērziņš …   Wikipédia en Français

  • Māris Gailis — (born July 9, 1951 in Riga) is a Latvian political figure. He served as Prime Minister of Latvia between September 15, 1994 and December 21, 1995.[1] Preceded by Valdis Birkavs Prime Minister of Latvia September 15, 1994 – December 21, 1995… …   Wikipedia

  • Andrejevs — Georgs Andrejevs (* 30. Oktober 1932 in Tukums) ist ein lettischer Politiker und seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments. Im Europäischen Parlament gehört er der Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa an. Von 1953 bis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”